1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Eine Deutsche Grundsatzentscheidung.

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von Shimon1938, 8. Mai 2017.

  1. corbinian

    corbinian Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2017
    Beiträge:
    724
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Rumheulen ist immer die beste Option, wenn "Nichtstun" im Sinne der "Theorie" flachfällt. Bedarf muss erzeugt werden, wie soll man sonst die Nachfrage bedienen?
     
  2. Tommy

    Tommy Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2006
    Beiträge:
    15.416
    Appetit kommt mit dem Essen, denke ich mal.
     
  3. corbinian

    corbinian Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2017
    Beiträge:
    724
    Ort:
    Wien
    Und wo gehobelt wird, fallen Späne!
    Prost-Mahlzeit.
     
  4. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    20.287
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD

    du spielst wohl auf auf afd odewr sogar npd an? demokratie fängt für mich an wo die parteien VERBOTEN und eingestmpft werden! ich habe als kind nationalsozialismus miterleben dürfen und hab ekein
    bock auf wiederholung. does "parteien" auszuschlieyssen finde ich ganz richtig...aber deine antwort hat überhauppt nichts mit dem thema zu tu...kkenst du wohl nur grossbuchstaben?

    shomon
     
  5. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    20.287
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD

    natürlichj gibt es gerechtickeit...und wenn du daüber nicht mnítdiskutieren kannst, must du gar nicht stellung beziehen....:D

    shimon
     
  6. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    20.287
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD
    Werbung:


    "hälts wie ein dachdecker".............habe ich in wie gelernt...

    shimon
     
  7. Weil das hier ein Esoterik-Forum ist und keine politische Plattform? :rolleyes:
     
  8. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    20.287
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD

    Wir diskutieren hie auch politische Fragen. Und eine Disskussion über (finanzielle) Gerechtigkeit ist durchauas au ch "esoterisch". Die finzielle Gerechtigkeitsfrage wird darüber entscheiden ob die Demokratie in D. Bestand hat? (So gesehen die Debatte darüber ist sehr wichtug!).


    Shimon
     
    sunnythecat gefällt das.
  9. corbinian

    corbinian Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2017
    Beiträge:
    724
    Ort:
    Wien
    Dann bitte ich dich mir die Existenz von Gerechtigkeit zu beweisen, wenn sie doch so offensichtlich ist.
    Wenn du ein kluger Mensch bist, wird dir recht früh auffallen das du dieser Forderung nicht ganz so einfach nachkommen kannst, wie du mir (und dir) einreden möchtest. Besser gesagt wird es, je länger du darüber nachdenkst, immer klarer, das du nicht mal erklären kannst, was Gerechtigkeit eigentlich genau bedeutet, es sei denn, du beziehst zu diesem Wort Stellung und lieferst deine individuelle Idee von Gerechtigkeit.
    Es ist ein abstraktes Wort, es existiert nicht in der realen Welt. Es gibt keine objektive Gerechtigkeit, genausowenig wie es objektive Gut- oder Bösartigkeit gibt.
    Willkommen in der Welt da draussen, deine Meinung über Gerechtigkeit ist genau das, deine Meinung, mehr nicht. Wenn du denkst jemand anderer sollte diesen Begriff für dich definieren, dann solltest du noch einmal genauer darüber nachdenken..
     
  10. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    20.287
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD
    Werbung:


    deswegen, weil auf der materiellen eben licht und schatten gibt, heisst noch lange nicht, dass es nich auch anders seinkönnte. niemand andere sollte oder darf die gereichtigkeit für mich definieren - aber wir können darüber diskutieren, was wir als gerchet empfinden würde. genau das ist das anliegen des gericht: eine disskussio übr gerechtigkeit!

    shimon
     
    sunnythecat gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden