1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Eifersucht in Beziehungen

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von Dolphins Mind, 21. September 2008.

  1. Werbung:
    Ich erlebe einen bestimmten Aspekt von Eifersucht (ganz allgemein in menschlichen Beziehungen, allerdings oft mit der Erwartung einer Partnerschaft) schon seit längerer Zeit sehr kontraproduktiv. Es ist dies die Einstellung, so lange du mir das gibst, was ich mir von dir erwarte und erhoffe, so lange unterstütze ich dich. Falls nicht, dann kannst du mich gern haben! Diese Energie wendet sich dann sogar gegen einen.

    Aus meiner Sicht ist das eigentlich keine Eifersucht, sondern der Neid darauf, dass jemand anderer etwas bekommt, was man selbst nicht haben kann. Weil man die Liebe nicht erwidert glaubt, versucht man vom anderen etwas zu bekommen, was dieser aber auf diese Weise nicht erfüllen kann, wie es gewünscht ist.

    Jedenfalls wird dann eine ursprünglich positive, unterstützende Energie gegen einen gerichtet.
     
  2. Alcantara

    Alcantara Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dezember 2006
    Beiträge:
    19.100
    Ort:
    in der Nähe des <3
    solange man glaubt, das der Partner bei einem ist um uns glücklich zu machen wird wohl nichts? Denn das ist nicht seine~ihre Aufgabe..
    Erst wenn man mit sich selbst im reinen oder Einklang ist, kanns fruchten....
    aber das ist auch beui Freundschaften so~ oder was meinst du? ich strubble dich mal ab...;):umarmen:
     
  3. Schamanin73

    Schamanin73 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2007
    Beiträge:
    2.046
    Ort:
    Schweiz
    "Gefühlskapitalismus"
     
  4. Das Hauptproblem sehe ich darin, dass viel Energie in eine Richtung fließt, die eigentlich unterstützend wirken könnte, wenn sie auf einer gesunden Basis stehen würde und ohne Erwartungen wäre ...
     
  5. Ich erlebe es so, dass die Gefühle der Eifersucht und die Ablenkungsversuche von der Dualseele (das heißt, dass man versucht, von der Dualseele abzulenken) sehr oft von den nächsten Seelenverwandten - von Zwillingsflammen und Zwillingsseelen kommen. Ich sehe das als "Problem", weil diese und besonders unterstützen sollten (das beruht auf Gegenseitigkeit). Man kann daraus sicher auch wieder etwas lernen, aber auf die Dauer sollte dies anders laufen.


    Liebe Grüße
     
  6. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    11.886
    Ort:
    An der Nordsee
    Werbung:
    Liebe Dolphins,

    So ganz verstehe ich nicht was du meinst, bzw. habe ich den Verdacht, dass es da um eine ganz bestimmte Situation geht, die nicht näher bezeichnet ist.

    Für mich sind Eifersucht, verbunden mit der Hoffnung auf eine Partnerschaft und die Einstellung „so lange du mir das gibst, was ich mir von dir erwarte und erhoffe, so lange unterstütze ich dich“ zwei verschiedne Schuhe.
    Wenn jemand bereit ist den anderen in den Wind zu schießen, nur weil nicht alles nach seinem Kopf geht, dann ist da eigentlich kein Raum für Eifersucht, denn man ist ja durchaus bereit auf ihn zu verzichten.

    Vielleicht kannst du mal näher erklären wie du das genau meinst, zumal du das Thema unter „Seelenverwandtschaft“ eingestellt hast und da sind ja Gefühlssituationen möglich, die in keiner anderen Art von Beziehung/Liebe/Begegnung Platz haben.

    Ich sehe es so, dass ….
    1. Eifersucht – die über ein normales, für jeden Außenstehenden nachvollziehbares Maß hinausgeht - grundsätzlich kontraproduktiv ist.
    2. Forderungen und Erwartungen der Tod einer jeden Verbindung sind, auch wieder, wenn sie über ein normales Maß hinausgehen, denn jede Form von Beziehung ist gewissen (Umgangs-)Regeln unterworfen, die man schon einhalten sollte und die ggf. auch eingefordert gehören.
    Aber das gilt nur für normale 3D-Beziehungen, auf der Seelenebene läuft halt leider alles anders

    Liebe Grüße
    Ruhepol
     
  7. daljana

    daljana Guest

    erwartungen hat man schnell und gern.auch wenn mans nicht zugibt;)
    eifersucht das hat in meinen augen,auch immer mit angst zu tun.was verlieren zu können,ohne das man nie mehr sein will und kann-denkt man;)
    wenn gefühle im spiel sind,dann kanns schneller als man schaun kann zu mißverständnissen kommen.anstatt es klar anzusprechen,wird oft lieber überlegt-wie meint der das jetzt:rolleyes:so kann man schnell ins falsche fahrwasser kommen.
    gerade mit dem menschen,der einem doch so wichtig ist.
    die besten chancen hat man,wenn man sich gegenüber steht,nicht einer mehr als der andere ist.sich zeigt,als die person die man ist.redet und nicht immer meint,der andere muß es wissen;)
     

  8. Ja. Ich bin da oft sehr klar und direkt und ich mag es nicht, wenn um den heißen Brei herumgeredet wird, wenngleich ich zugebe, dass ich das in diesem Thread mache ... in diesem Thread geht es aber für mich vor allem um eine energetische Klarstellung, und da ist es oft gut, wenn man das auch im Außen ausdrückt.


    Liebe Grüße
     
  9. eva07

    eva07 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2007
    Beiträge:
    5.949
    Ort:
    WIEN
    Hallo,

    Ich glaube, dass alle Menschen eifersüchtig sind, der eine mehr, der andere weniger. Es ist eine menschliche Eigenschaft.

    Es gibt verschiedene Eifersüchte, doch die häufigste ist die auf den Lebenspartner.

    Man sollte nicht klammern, aber das ist leichter gesagt als getan.

    Das Klammern habe ich mir abgewöhnt, doch die Eifersucht wäre geblieben, hätte ich nicht einen Partner gefunden, den ich liebe und wertschätze und der mir treu ist.

    Die Treue und Verlässlichkeit des Partners heilt die Eifersucht. Das Leben verläuft in geordneten und ruhigeren Bahnen, sodass der Mensch zufrieden ist und natürlich auch Glücksgefühle entwickeln kann.

    Für mich ist das Leben nur mit einem verlässlichen Partner schön. Ich kann und will da keine Konzessionen machen.

    Liebe Grüße

    eva07
     
  10. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.846
    Ort:
    hear(hier)
    Werbung:
    ohne eifersucht geht es auch nach langer zeit nicht so ganz.sind immer wieder hinweise ,dass nichts selbverständlich ist.ist die krise heftig -dann sehn ich mich wieder sehr nach harmonie und weiss auch zugleich was ich verlieren könnte wenn es mal ganz anders wäre .so sieht das im moment aus.manchmal steigert man sich ja auch gerade hier im internet in gewisse sachen rein -da muss man dann halt wissen was man will und son gewitter kann dann ja auch klarheit schaffen -bezüglich eifersucht und so.
    alhw
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen