1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ehrlichkeit wird bestraft - ist das die Aufforderung zu lügen?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von daway, 25. März 2011.

  1. daway

    daway Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    6.985
    Ort:
    Werbung:
    Hallo

    "Ehrlichkeit wird bestraft", "der ehrliche ist der dumme", usw.
    Würde ich keine Erfahrungen in diesem Bereich in dieser Weise gemacht haben würde es mich nicht beschäftigen.
    Aber ja meine Leben hat durch meine Ehrlichkeit eine Neg. wendung erhalten.
    wenn ich mich an meine Kindheit zurückerinnere wurde meine Ehrlichkeit auch schon bestraft sodas ich der dumme/bestrafte war obwohl ich mich lediglich verteidigte...

    Eigentlich hätte ich gedacht dass Erwachse anders ticken, doch dem war nicht so.
    Chefs/Arbeitgeber/Autoritätspersonen/Nachbarn usw. - alles Lügner nur um sich besser darzustellen ...

    Ich frag mich ehrlich gesagt ob ich nicht anfangen sollte ein eiskaltes verlogenes ********* (sorry - ACHTUNG EMOTION)zu werden um es noch zu irgendetwas zu bringen in meinem leben ...

    Wenn die Welt bzw. die Menschen voll von Lug und Trug ist sollte man sich dem Korrupten anpassen oder nicht... ?

    Ehrlichkeit oder Lügen/Korruption und Betrug um es zuwas zu bringen?

    Als Kind habe ich mir auch schon öfter gedacht... wenn ich für meine ehrlichkeit bestraft werde, dann lüge ich eben ... das war auch so ...
    muss ich als erwachsender jedoch weiter lügen um gesellschaftsfähig zu sein?

    Kann man überhaupt noch damit rechnen dass jemand Ehrlich zu einem ist...
    (traurige Sicht ich weiß...)

    Zum schluss noch ein Spruch diesbezüglich:
    "Verkaufen ist die Reibungswärme dem Kunden als Nestwärme zu verkaufen während der über den Tisch gezogen wird"

    grüße liebe
    daway
     
  2. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    11.857
    Ort:
    An der Nordsee
    Mal ne Frage: Wozu willst du es denn noch bringen, was du auf ehrlichem Weg nicht schaffst?

    Ich denke wir sind unserem Leben alle schon mal mit unserer Ehrlichkeit auf die Schnauze gefallen. Ich sogar verdammt oft. Und trotzdem lautet meine Devise: Der einzige Mensch, dem ich wirklich in die Augen schauen muss, bin ich selbst! .... und das könnte ich nicht, wenn ich verlogen durch's Leben ginge.

    Wenn man deinen Text so liest könnte man denken, du hältst dich für den einzig ehrlichen Menschen auf der Welt, ein permanentes Opfer seiner "verlogenen" Mitmenschen.

    Diese ganzen esoterischen Spiegeltheorien will ich gar nicht erst erwähnen .....

    R.
     
  3. EwigSkeptik

    EwigSkeptik Mitglied

    Registriert seit:
    15. März 2011
    Beiträge:
    105
    Ort:
    wenn Hier dann Zuhause
    entscheide was dir wichtig ist.


    willst du geld und macht?

    dann werde das größte ...loch der welt. lüge, schleime und heuchle als ob es kein morgen gibt.
    je gemeiner du bist desto reicher wirst du werden.
    du wirst die welt bereisen können, jeden tag neue frauen/männer dein eigen nennen dürfen.
    du hast sehr viele menschen um dich die dir immer nach dem mund reden.
    leute werden verstummen wenn du erscheinst.
    und die gleichgesinnten stehen schon mit dem messer hinter dir.
    wage es dann auch nicht in einen notfall zu geraten. denn dann stehst du alleine da.
    deine gegner werden versuchen jede deiner 1.000den von lügen aufzudeckn um deinen platz zu bekommen.

    oder willst du einfach leben und du selbst seien können?
    das bedeutet weniger geld aber genug um dir das wichtigste kaufen zu können.
    nur eine handvoll freunde um dich herum welche aber zu jeder zeit bereit sind für dich zu sterben.
    fähig die eine große liebe in deinem leben zu finden (heist nicht das du sie auch findest. aber du hast wenigstens die chance dazu)
    keine lügen die dir irgendwann das genick brechen können.


    was ist dir wichtig?


    mfg
    es
     
  4. DadaSupportTeam

    DadaSupportTeam Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Dezember 2010
    Beiträge:
    2.795
    Nein, Ehrlichkeit wird nicht bestraft.
    Es ist nur eine Frage wie man sie ausrichtet.
    Wenn Jemand sein Gesicht (natürlichen Schutz) wegen deiner Ehrlichkeit verliert, dann wehrt er sich. Du bist vielleicht ehrlich, aber du schließt den Anderen in deiner Ehrlichkeit aus. Es gibt Prinzipien der Wahrheit, Gesetze des Universums, die wir Menschen erkennen und nutzen sollen.
    Solange wir Sie nicht erkennen erleben wir immer soetwas wie Zuckerbrot und Peitsche. Ehrlichkeit kann auch verletzen.
    Lüge führt immer nur zu Leid und entsteht auch meistens aus Leid.
     
  5. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    11.857
    Ort:
    An der Nordsee
    Verstehe ich dein Posting richtig, und du vertrittst die Meinung, dass jeder erfolgreiche/wohlhabende Mensch eines der größten A***löcher der Welt ist?

    Woher nimmst du diese Weisheit?

    R.
     
  6. EwigSkeptik

    EwigSkeptik Mitglied

    Registriert seit:
    15. März 2011
    Beiträge:
    105
    Ort:
    wenn Hier dann Zuhause
    Werbung:
    jeder war oder ist es noch

    zeige mir gegenbeispiele fals ich mich irre
     
  7. daway

    daway Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    6.985
    Ort:
    ich will nur mein dach über den kopf, etwas zu essen und zu trinken und meine ruhe ...
    mehr will ich gar nicht haben hier auf dieser welt ...
    das ist mir wichtig - ebenso wie meinen inneren frieden irgendwie gewährleisten zu können

    kann sein ... dass die mühlen der universellen gesetzte mir manchmal zu langsam mahlen ...
    gut zu lesen dass es noch menschen gibt die ehrlichkeit noch zu schätzen wissen...
    doch manchmal fällt es mir schwer bei nachteilen/einschränkungen das positive zu sehen ...

    was die ehrlichkeit betrifft so leben wir ja im grunde in einer zeit der unversellen täuschung
    sag ich jetzt einfach mal so

    wenn ich ehrlich zu mir bin - habe ich überhaupt keine freunde, sinn oder perspektive im leben ...
    das ist alles

    grüße
     
  8. Esogothiker

    Esogothiker Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    653
    Ort:
    Deutschland / Essen
    Es ist wirklich sehr sehr traurig was heutzutage in unserer Gesellschaft abläuft. Ich wurde von klein auf sehr gut erzogen und habe die guten und ehrlichen Denkweisen auch gerne übernommen. Lügen gab es bei uns nie, wenn doch dann gab es eine Ohrfeige mit recht.

    Mal ehrlich gesagt, was bringt lügen? Hatte mal einen erlebt, dem jemand was falsches gesagt hatte und der hat es so naiv er war noch geglaubt. Dann hatte er mich angelogen mit... und ,,, . Ich wusste sofort das er lügt. Aber das Missverständniss wollte er nicht aufklären. Nur das blöde ist, dass es sich mit der Zeit rausgestellt hat (denke mal ohne seinem Wissen) das er ein Lügner ist und weshalb. Da war er zu feige ehrlich auf einen zuzugehen.

    Es gibt leider Leute die glauben sich durch Lügen eine höhere Stellung zu erkämpfen. Dabei sollte man die das auch machen lassen wenn es den Leuten eine Befriedigung ist, denn in wirklichkeit sind gerade die irgendwann aufgeschmissen und bereuen dies. Wenn jetzt ehrlich ist, rächt sich der Lügner.
     
  9. daway

    daway Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    6.985
    Ort:
    Kein Wunder also warum soviele Menschen Leiden dürfen in ihren Leben, und ich zähle mich auch dazu...

    stimmt wenn ehrlichkeit jemanden blossstellt und sich dagegen wehrt hatte ich immer das gefühl dass ehrlichkeit eben bestraft wurde...

    das ganze liest sich für als aufforderung zum schweigen um andere nicht bloszustellen
    oder auf ihre verlogene rücksichtlosigkeit aufmerksam zu machen ...

    hmm ....
    interessant
    danke für eure beiträge

    grüße liebe
    daway
     
  10. EwigSkeptik

    EwigSkeptik Mitglied

    Registriert seit:
    15. März 2011
    Beiträge:
    105
    Ort:
    wenn Hier dann Zuhause
    Werbung:
    ich denke hier geht es eher darum die grenze zu finden.

    ist ehrlichkeit immer das beste?
    wenn du einen menschen auf der straße siehst der in deinen augen zu dick/hässlich/klein/groß/dünn .... ist. gehst du dann auf ihn zu und sagst es ihm?
    wenn du mit einem unfallopfer redest und die narben und alles siehst und geschockt bist sagst du es ihm?
    würdest du nicht lügen um trost zu spenden?

    was ist mit leuten die garkeine ehrlichkeit wollen?
    würdest du sie ihnen aufzwingen oder schweigen?

    mfg
    es
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen