1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

dorn-breuss / habe da eine frage

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von tinaeule999, 26. Oktober 2006.

  1. tinaeule999

    tinaeule999 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Oktober 2006
    Beiträge:
    5
    Ort:
    wien
    Werbung:
    hallo,
    bin noch neu im forum, hätte aber doch eine frage, die mich sehr beschäftigt.
    ist es möglich, dass ein dorn - therapeut bei einer behandlung etwaige eigene
    schmerzen weitergibt? ( also, wenn er zum beispiel an diesem tag selber arge
    rückenschmerzen hat ).

    würde mich riesig über antwort freuen.
    danke tinaeule999
     
  2. Medizinmann99

    Medizinmann99 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2005
    Beiträge:
    133
    Hallo,

    ich habe keine Ahnung ob das möglich ist.

    Möchte Dich aber auf diesen Thread hier aufmerksam machen:
    http://www.symptome.ch/vbboard/showthread.php?t=164
    Am Besten liest Du den ganzen Thread von Anfang bis Ende.

    Bei Rückenproblemen ist es nämlich gut möglich daß eine Atlasfehlstellung wenigstens involviert ist. Ich denke wenn Du es genauer wissen willst solltest Du zu dem im Thread genannten Dr. Schaumberger in Oberstdorf gehen und ein Spezialröntgen vom Nackenbereich anfertigen lassen.

    Hattest Du mal ein Schleudertrauma?

    Außerdem solltest Du Dir das Rückentraining bzw. das Beckenbodenmuskeltraining von Benita Cantienie www.cantienica.com anschauen, ich denke damit kann man bei Rückenschmerzen sehr viel bewirken.

    Liebe Grüße

    Medizinmann99
     
  3. Dirk

    Dirk Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2006
    Beiträge:
    3
    Werbung:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen