1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Dominant

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Arielle37, 23. März 2008.

  1. Arielle37

    Arielle37 Guest

    Werbung:
    Nabend zusammen:)

    ich hatte heute eine interessante Diskussion mit einem Mann.

    Wir sprachen über Beziehungen und wie jeder sich das von uns vorstellt, wo man Abstriche macht, was geht und was garnicht geht.

    Nun es wurde sehr brisant als wir auf das Thema kamen, wo Er sagte,...........Ich sage was gemacht wird in der Verbindung und gut ist!!

    Also dies kam von ihm, meinte ich zu ihm, Du bist aber sehr dominant, hat denn deine Partnerin keine eigene Meinung zu haben, mir wäre das zu einseitig!!!

    Nun er meinte daraufhin, das er nicht dominant sei, fände das nicht gut, das ich so denke und er geht nun nicht mehr ins detail, musste selber innerlich grinsen..

    und aber es müsse und kann doch nur eine Richtung geben, nicht der eine in die Richtung, der andere in die..

    Ich erwiderte, doch kann es wenn man sich nicht einig ist, dann ist das durchaus machbar...

    Wie steht Ihr denn dazu, was ist für Euch dominant, kämt Ihr mit so einem Menschen als Partner zurecht?

    Muss dazu sagen, das wir uns sehr gut verstehen und es schon sehr spannend ist, wenn wir uns begegnen, das nurmal nebenbei:)
     
  2. ~Kaji~

    ~Kaji~ Guest

    Nein, ich käme damit nicht zurecht.

    Kaji
     
  3. ~Kaji~

    ~Kaji~ Guest

    Offenbarst Du uns Deine Telefonnummer?
     
  4. Inti

    Inti Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    12.236
    Ort:
    Nordhessen
    Arielle37 - was ich mich frage ist, warum findest du so einen mann interessant? Bist du eine Kämpferin und suchst die Auseinandersetzung? Fühlst dich stark und möchtest dich nur mit den Machos messen, da die Softis dir einen zu schnellen Sieg garantieren?

    und zum Thema - es gibt immer mehrere Möglichkeiten - entweder einer von beiden bestimmt wos langgeht, oder die bereiche in denen nur einer bestimmt sind verteilt (früher war das bei der Frau bei Kindern und Heim). Oder aber die dritte Möglichkeit man geht Kompromisse ein.

    Ich denke es ist am besten man weiß genau was einem wo und wie wichtig ist und der Partner auch und dann kann man bei den Dingen die einem nicht so wichtig sind, auf den anderen zugehen. Die Frau geht mal mit zum Fussball, der mann schaut sich mal einen Liebesfilm mit an - nur als Beispiel ;)

    Außerdem ist es auich nicht so schlimm mal Dinge allein durchzuziehen, dass wird eine gute Beziehnung nicht zerstören.

    LGInti
     
  5. kredamoon

    kredamoon Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Februar 2008
    Beiträge:
    1.324
    Hi Arielle
    Kannst du das einschätzen, wie er das gemeint hat?
    Du schreibst, er mußte selbst innerlich grinsen- will aber den Ton angeben.
    Das hört sich nach Widerspruch an.
     
  6. Arielle37

    Arielle37 Guest

    Werbung:
    Hallo zusammen:)

    Muss etwas dazu sagen, seit seiner Ansage ist er für mich nicht mehr interessant, weil ich das Nicht brauche, hatte dies vergessen beizuschreiben.

    Er ist der Meinung, er gehe keine Kompromisse ein, habe keine Lust zu diskutieren, weil er der Meinung ist, was er sagt sei akeptabler,

    da musste ich wieder grinsen, sehr eingenommen.:escape: habe ihm auch unverblümt meine Meinung gesagt, was ich immer tue das fand er aber garnicht gut, aber war mir dann egal:)

    naja ich sagte wenn du bei deiner Bekannten ( er hat ne sex. Beziehung) keinen Kompromisse eingehst und du bestimmst, wo es lang geht, warum bist du mit ihr noch zusammen?

    Oder du hängst an ihr sehr?

    aber da kam er ins schwimmen aber richtig nach Luft schnappend. na ich möchte gerne Eure Meinung über solche leute hören?:)

    merci
    Weil er redet oft von Trennung,





    Weil entweder ne Gleichberechtigung oder garnicht, so läuft es bei mir:)


    aber wie steht Ihr dazu? ist es nicht ätzend von seinem Partner die Richtung vorgeschrieben zu bekommen?
     
  7. lichtbrücke

    lichtbrücke Guest

    Hallo Arielle 37

    So pauschal kann man das nicht sagen, die Menschen sind verschieden. Da sind Veranlagungen und Erziehung/Erlebnisse im Kindesalter zu berücksichtigen. Es gibt Menschen, die fühlen sich durchaus wohl, wenn der Partner "die Hosen anhat". :)

    Liebe Grüsse

    lichtbrücke
     
  8. Arielle37

    Arielle37 Guest

    Hi Arielle
    Kannst du das einschätzen, wie er das gemeint hat?
    Du schreibst, er mußte selbst innerlich grinsen- will aber den Ton angeben.


    Hallöchen:liebe1:

    ich musste grinsen über seinen Spruch, weil er sich in allem widerspricht
     
  9. Ahorn

    Ahorn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    23.784
    Ort:
    wo ich Wurzeln schlage
    Vielleicht ist er in der Beziehung gar nicht so dominant, meint aber, dass das zur Männlichkeit gehört - und deswegen muss er wenigstens so tun als ob.

    Oder - wenn er von Trennung spricht: vielleicht spurt seine (was-auch-immer)Frau nicht so, wie er es gerne hätte.
     
  10. kredamoon

    kredamoon Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Februar 2008
    Beiträge:
    1.324
    Werbung:
    :confused:
     

Diese Seite empfehlen