1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Die Luft ist raus.

Dieses Thema im Forum "Reiki" wurde erstellt von glasklar, 29. August 2006.

  1. glasklar

    glasklar Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.345
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hallo,

    ich schreib mal so frei von der Seele weg, was mich bedrückt.
    Vielleicht kennt das der ein oder andere auch von Euch?

    Seit fast einem Jahr befasse ich mich intensiv mit esoterischen Themen.
    Eigentlich interessierte mich sehr viele verschiedene Bereiche daran.
    Ich stieg über die Engel ein und schlug den Reiki Licht und Liebe Weg ein.
    Es war alles sehr faszinierend und ich bekam eine Erkenntnis nach der anderen ins Bewußtsein.
    Ich verschlag ein Buch nach dem Anderen und staunte, wie sehr die Zusammenhänge zu den einzelnen Themen überlappten.
    Im Jänner hatte ich meinen 1. Reiki Grad.
    Im April eine Engel-Ki Einweihung.
    Und meinen 2. Grad erhielt ich im Juli.
    Also es war nicht vorschnell für mich, sondern paßte zur Entwicklung, da ich oft Reiki gab und auch oft empfang und meine eigenen Techniken entwickelte.
    (Wie jeder es wahrscheinlich tut).

    So weit so gut. Nun war ich eine Woche im Urlaub und viel an der frischen Luft im Wald spazieren. Eigentlich der perfekte Urlaub für die Spiritualität.
    Aber irgendwie ist mir jetzt ganz anders zu mute als vor dem Urlaub.
    Es scheint, als wäre die Luft raus.
    Die Bücher hab ich ins Regal gestellt (interessieren tut es mich zwar noch immer, aber die Kraft fehlt).
    Anstatt, daß ich aufgetankt habe, bin ich eher auf Reserve unterwegs.

    Vielleicht hat es gesundheitliche Ursachen - keine Ahnung.
    Seit 5 Tagen dreht es mich wie im Ringelspiel, wenn ich morgens im Bett liege.
    Fühle mich matt, kann mir nichts merken, bin ober oberflächlich und würde sogar sagen: ich strahle nicht.
    Ich komm den Leuten (z.B. Verkaufspersonal in der Tierhandlung) blöd und kriege das auch zurück. Dabei mach ich das gar nicht absichtlich.
    Scheint so, als ob das Licht verschwunden ist.

    Kommt das wieder? Was ist los mit mir?
    Sehe sonst meist glasklar, jetzt ist mein Glas getrübt, obwohl es eigentlich wirklich keinen Grund dafür gibt.
    :confused:

    l.g.
    glasklar
     
  2. Roter Baron

    Roter Baron Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Februar 2006
    Beiträge:
    6.140
    Ort:
    Dort wo jeder willkommen ist
    hi, :liebe1:

    habe ich auch gerade 1 1/2 Monate "Pause" gemacht....:)

    ...jetzt ist es wieder OK für mich ein bischen Gas zu geben und fühle micht BESTENS :weihna1

    also keine Sorge, keep cool relaxe, mache ein bischen Pause und wennst wieder aufm Damm bist, gib Gas... :liebe1:

    Lernen besteht aus: :clown:
    aufnahme - verarbeitung - umsetzung

    ...vermute Du musst in Ruhe ein bischen verarbeiten..waren ja auch viele Erfahrungen heuer, drei Einweihungen - ist schon ganz heftig :)

    g*

    :clown:
     
  3. glasklar

    glasklar Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.345
    Ort:
    Wien
    Du hast recht.
    Die Pause werde ich jetzt wirklich durchziehen.
    Hab nicht mal Bock, daß ich mir selbst die Hände auflege, damits mir besser geht - echt komisch.

    l.g. glasklar
     
  4. Roter Baron

    Roter Baron Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Februar 2006
    Beiträge:
    6.140
    Ort:
    Dort wo jeder willkommen ist
    hab ich im Netz gefunden

    Die einfachste Art der geistigen Führung spüren wir täglich mehrmals in der Form von Unbehagen. Heyoan sagt, daß wir kaum krank würden, wenn wir nur darauf hörten und handelten. Mit anderen Worten: Wenn Sie Unbehagen ernst nehmen, dann können Sie wieder ins Gleichgewicht kommen, und das bedeutet Gesundheit. Dieses Unbehagen kann sich körperlich in der Form von Unwohlsein oder Schmerzen äußern, oder auf jeder anderen Ebene, sei sie emotional, mental oder spirituell. Es kann jeden Bereich Ihres Lebens betreffen.
    Heyoan fragt: »Welches Unbehagen spüren Sie in Ihrem Körper, in Ihrem Leben? Wie lange wissen Sie schon davon? Was sagt es Ihnen? Was haben Sie getan, um es zu beheben?«
    Wenn Sie diese Fragen ehrlich beantworten, dann werden Sie feststellen, wie wenig Gebrauch Sie von Ihrem ersten Werkzeug machen, um gesund, glücklich und weise zu werden. Jede Art von Unbehagen in Ihrem Körper oder in Ihrem Leben ist ein eindeutiges Zeichen dafür, daß Sie nicht in Übereinstimmung mit Ihrem wahren Selbst leben.
    Wenn Sie sich von Ihren eigenen Signalen führen lassen, dann werden Sie sich ausruhen, wenn Sie müde sind, essen, wenn sie hungrig sind, und zwar nur das, was Ihr Körper braucht und zum richtigen Zeitpunkt. Damit verändern Sie Lebensumstände, die Sie blockieren. Ist es Ihnen gelungen, Ihr Leben so zu strukturieren, daß Sie diese Dinge tun können? Es ist keine leichte Aufgabe!


    finde ich echt gut

    :liebe1:

    --> also wennst nix auflegen willst, dann tu es nicht!
     
  5. glasklar

    glasklar Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.345
    Ort:
    Wien
    Das trifft ja den Nagel auf den Kopf.
    Super, dankeschön :liebe1:

    l.g. glasklar
     
  6. wolky

    wolky Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2005
    Beiträge:
    4.149
    Werbung:
    ohhh Glasklar was lese ich da :trost:
    klingt ja fast nach einem Wolkybeitrag ;) bin auch so in einer Schlappphase.Aber es gibt für alles den richtigen Zeitpunkt davon bin ich immer mehr überzeugt. Auch die "Schlapp" Phasen haben ihre Berechtigung. Lass dich mal so richtig Verwöhnen von deinen Lieben und spiel Couchpotato.
    Alles Liebe :liebe1:
    wolky
     
  7. glasklar

    glasklar Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.345
    Ort:
    Wien
    ja, ich fürchte mich hat die schlappiphase voll erwischt.
    Danke für Deine tröstenden Worte :liebe1:
    Wie Du siehst hol ich mir eh gerade meine Streicheleinheiten :)
    Ich muß mich mal voll hängenlassen, auch wenn es ungewohnt ist.
    Das mit dem Couchpotato sollt ich gleich mal austesten :clown:

    liebe Grüßli ans Wolkerl
     
  8. sage

    sage Guest



    Hi,

    ist das eine Epedemie? Habe meinen Job als Kartenlegerin gekündigt, allerdings auch weil mein kater gestorben ist und die Tante von der Linie nicht zahlt, habe aber weder an "Hellsehen", Reik oder Meditation Interesse. Irgendwie ist Sendepause, obwohl ich seit ein paar tagen wieder Bilder sehe. Na ja, vielleicht geht´s jetzt wieder langsam los.
    Abhängen ist bei mir wegen den beiden Katzenmädels und dem Moschiturtle nicht drin. ASußerdem muß ich noch arbeiten, aber "spirituell" bin ich momentan nicht gut drauf.


    Sage
     
  9. glasklar

    glasklar Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.345
    Ort:
    Wien
    @Sage

    Willkommen im Club :party02:

    So richtig abhängen kann ich eigentlich auch nicht, weil es immer was zu tun gibt und sei es Brötchenverdienen....

    Da sind wohl ein paar Sachen zusammengekommen bei Dir.
    Welches Ereigniss war als erster da: Deine Unlust od. folgt die aus dem Verlust Deines Katers und der Abzocke der Chefin?
     
  10. sage

    sage Guest

    Werbung:
    Die Unlust war schon da, und das schon eine ganze Weile.
    Ok, das beim Kartenlegen hätte ich ja noch eingesehen, aber daß ich auch keinen Bock auf Reiki und Steinmeditation habe und daß die Bilder wegblieben, das ist schon seltsam.
    Vielleicht habe ich eine Zeit lang zuviel gemacht und deshalb brauche ich eine Pause.
    Aber die Bilder kommen schon wieder, vielleicht geht ja das andere dann auch bald wieder los.
    Ich glaube aber nicht, daß ich je wieder auf irgend eine Line gehe, die meisten sind ziemlich primitiv, wenn ´s ans Bezahlen geht, da ist dann vo "Licht und Liebe" keine Rede mehr.


    Sage
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen