1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Die Liebe schon wieder in der Sackgasse?

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von morgenrot, 20. November 2006.

  1. morgenrot

    morgenrot Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2006
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Wien, Stadtrand
    Werbung:
    Liebe eingeweihte Sternenkünstler,

    ich hätte wahnsinnig gerne Eure Einschätzung meiner Beziehungsdynamiken.
    Bitte erlaubt mir etwas auszuholen.

    Nach vielen Jahren, in denen ich entweder nur lauwarme Beziehungen oder absolut aufregende und äußerst schmerzhafte Affairen hatte, hat bei mir die Liebe wieder eingeschlagen.

    Mit meinem Freund (aus Ghana) bin ich nun seit sechs Monaten zusammen. Der Anfang war paradiesisch, wir hatten das Gefühl einander gefunden zu haben, :liebe1: und gleichzeitig hat es auch im Bett gepasst:banane: , was bei mir vorher in kombination mit romantischem Verliebtsein noch nie vorgekommen ist.
    Nach 2 Monaten wurde ich trotz Verhütung 2 mal hintereinander Schwanger, eine extrem schwierige Zeit, in der er 100% zu mir gehalten hat. Ich war nicht bereit ein Baby zu bekommen (viel Unsicherheit, psychisch und finanziell) - erste Schwangerschaft ist von alleine abgegangen, die zweite ein bewußter Abbruch.
    Wir wollten ein paar Jahre warten bevor wir eine Familie gründen.

    Und jetzt sieht es so aus, dass meine Gefühle für ihn total abgeflaut sind. Sex ist langweilig, ich nehme ihn nicht ernst, er ist mir zu wenig tiefgründig, zu naiv, fühle mich als altes Ehepaar.:confused:
    Er ist schockiert und betroffen über diese meine Gefühle. Für ihn hätte nach wie vor alles gepasst.

    Ich frage mich oft, ob ich selbst nicht fähig bin zu solch innigen, dauerhaften Beziehungen, wie ich sie mir wünsche.
    Gibt es eine Chance für uns? SOLLEN wir zusammenbleiben oder war es nur eine kurze intensive Lernerfahrung?
    Wie können wir auf einer reifen, ehrlichen Ebene zusammenfinden?

    Ich würde mich sehr freuen, wenn sich jemand meiner Thematik annehmen könnte.

    Ich: 13.6.1978, 7 Uhr, Wien
    Er : 11.11.1977, nachmittags, Kumasi-Ghana

    seine genaue Geburtsstunde ist leider nicht zu erruieren. Bitte trotzdem um einen versuch.

    Herzlichen Dank und liebe Grüße!
     
  2. blackandblue

    blackandblue Guest

    hallo morgenrot,

    -im 4 haus hast du sowohl pluto als auch uranus
    -dein pluto steht im quadrat zu deinem jupiter in 12..
    -un dein mars steht in konjunktion zu saturn.. in 2
    -dein mond in3 bildet ein quadrat zu neptun in5 und --deine sonne-merkur-konjunktion in 11 eine opposition zu neptun in 5

    da würde ich anfangen..

    -um heimzukommen <=> 4haus.. wirst du dich auf jeden fall mit deinem pluto beschäftigen müssen.. und dem uranus..
    und zwar auf der ebene ihrer funktionen..
    und dir nochmal die sache mit der abtreibung durch den kopf gehen lassen zB wegen dem quadrat zu jupiter in 12.. und schauen was der saturn mit dem mars so machen kann im löwen..

    viel erfolg ;)
     
  3. blackandblue

    blackandblue Guest

    weiterhin:

    du redest von einer sackgasse..
    -was ist die mauer?
    -was war/ist das ziel?
    -was waren/sind deine mittel?
    -was davon hast du wirklich erreicht?
    -was hat dich das gekostet?
    -was stört dich jetzt?
    -und was würde es bedeuten, wenn du deine wünsche/ziele nicht erreichst?
     
  4. morgenrot

    morgenrot Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2006
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Wien, Stadtrand
    Blackandblue, danke für deine schnelle Antwort.

    Ich kann nur leider kaum was damit anfangen, da ich astrologisch recht ungebildet bin. Ich weiss nur, daß ich als Krebs-Aszendent fordernd und zuwendungsbedürftig bin... in diesem Sinne, und in vollem Bewußtsein dessen, bitte ich um etwas ausgiebigere Widmung, sodaß ich als Laie etwas damit anfangen kann.

    Danke trotzdem, vielleicht findet sich ja noch wer, der was dazu sagen kann.

    Das Thema beschäftigt mich sehr, da es ein wiederkehrendes zu sein scheint.

    Schöne Nacht alle miteinander!
     
  5. blackandblue

    blackandblue Guest

    hallo morgenrot,

    was ich befürchte ist, dass es eben nicht auf die schnelle gehen wird ;)

    ich denke es könnte sich lohnen dich mit den funktionen plutos und saturns zu beschäftigen..
    und zB die fragen aus meinem 2en beitrag für dich selbst zu beantworten..
    da steckt schon ne ganze menge an information für dich drin, wenn du sie dir selbst beantwortest...

    ich denke für die sackgasse ist eher pluto zuständig..
    für den langweilgen sex der saturn..
    auch denke ich, dass beide dir etwas sagen wollen.. und du evtl schon jetzt selber weisst was ;) es aber nicht unbedingt hören willst(?) (rote aspekte zu neptun / jupiter)
     
  6. sternja

    sternja Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Oktober 2006
    Beiträge:
    5.204
    Werbung:
    Hallo Morgenrot,

    Dein Mond steht in Jungfrau und dort neigt er dazu Gefühle kontrollieren zu wollen. Die Gefühle sind zuverlässig und vernünftig. Und man neigt auch sehr dazu, sich der Umwelt anzupassen.
    Dein Mond wird regiert von Merkur/Sonne in Zwillinge.
    Wobei Sonne und Mond von den Zeichen her im Quadrat stehen.
    Dies steht für eine Uneinigkeit deiner Eltern (Vater-Sonne, Mutter-Mond) zumindest zum Zeitpunkt deiner Geburt...................................
    Dürfte auch dafür stehen, dass deine Mutter immer schön zuhause für Ordnung und Stabilität gesorgt hat, (Jungfrau 3) während dein Vater lieber unterwegs gewesen sein dürfte (Zwilling 11).............................
    Dies ergibt auch ein Ungleichgewicht zwischen Wille (Sonne) und Gefühl (Mond)
    Hier gilt es die inneren Eltern zu versöhnen, bzw. das innere Bild von Frau (Mond) und Mann (Sonne) zu korrigieren.

    Mond Sextil Jupiter:
    Beliebtheit, gutes Verhältnis zur Mutter, eigene Empfindungen werden sehr wichtig genommen, macht aber auch launisch und geltungssüchtig.

    Mond Sextil Uranus:
    Will Abwechslung und mag sich nicht so gerne festlegen, aber auch ausgeprägte Intuition

    Mond Quadrat Neptun:
    Macht hypersensibel, braucht Rückzugsmöglichkeiten, um das seelische Gleichgewicht wieder herzustellen, Neigung zu Realitätsflucht und evtl. ungeklärtes Verhältnis zur Mutter, hieraus ergeben sich oft Selbsttäuschungen und Gefühlsverwirrungen, weiter kann hier eine gewisse Passivität entstehen, die deiner Zwillinge-Sonne aber entgegen steht, da der Zwilling immer nach Neuem und Abwechslung Ausschau hält und Kontakte braucht............................
    Wobei der Mond als Geburtsgebieter (AC Krebs) für dich größere Bedeutung haben dürfte.

    Das nächste Problem dürfte Jupiter bringen.
    Jupiter in Krebs gibt Familiensinn, aber auch übertriebene Gutmütigkeit, in 12 macht er sehr hilfsbereit und großzügig und gibt auch eine starke Anziehungskraft, allerdings auch Schwierigkeiten durch Feinde und Intrigen. Durch das Quadrat zum MC dürfte dies vor allem im beruflichen Bereich der Fall sein.
    Und dann haben wir noch ein Quadrat zu Pluto in 4:
    Machtanspruch, Erfolgszwang, selbstzerstörerisch und keinen Widerspruch erduldend im Bereich Heim und Familie

    Jupiter Trigon Uranus:
    Viel Erfolg, Inspiration, aufrichtig, zuverlässig, sowie mögliche Erbschaft (Uranus in 4)

    Obiges müsste auch dein Verhältnis oder dein Bild deiner Mutter (Mond) ansprechen...............................

    --------------------------------------------------------------------------------

    Sonne/Merkur Opposition Neptun:
    Weltfremd, Neigung zu Illusionen, auch Selbsttäuschung. Das Denken wird zu sehr von Fantasievorstellungen überschattet, macht leicht beeinflussbar und man verdirbt sich vieles oft selbst.

    Sonne/Merkur Sextil Saturn:
    Geduld, Selbstdisziplin, alle Ziele, die auf lange Sicht angelegt sind, haben Erfolg, Organisationstalent und Verantwortungsbewusstsein. Selbstbeherrschung, Entschiedenheit und auch Neigung zur Zurückgezogenheit.
    (Bei Frauen Tendenz zu Verbindungen mit deutlich älteren Partnern)

    Sonne Konjunktion Merkur steht für eher objektives Denken, man sieht alles gerne aus der eigenen Warte...............in Verbindung mit Saturn dürfte das eher eine ernste Sichtweise sein.

    Dies dürfte auch dem Verhältnis zu oder dem Bild deines Vaters entsprechen.............................

    Mars Konjunktion Saturn:
    Steht für verdrängte bzw. blockierte Energien, Streitsucht, Härte und Strenge, auch sexuelle Probleme können sich hier ergeben. Manchmal auch Hinweis auf eine strenge Erziehung, die den persönlichen Handlungsspielraum massiv beschränkte.
    Durch das 2. Haus ist hier vor allem der finanzielle Bereich angesprochen. Wobei Saturn in 2 oft auch etwas geizig macht.

    Da du ziemlich alles auf der Ich-Seite hast, dürftest du ein eher introvertierter Mensch sein, auch Venus und Jupiter in 12 sprechen davon.

    -----------------------------------------------------------------------

    Dein Freund hat Lilith genau auf deiner Sonne-Merkur- Konjunktion.
    Eine Lilith-Beziehung ist eher schwierig, hat viel mit unbewussten Gefühlen zu tun. Gibt irgendwie eine mystische Anziehung aber im gleichen Moment auch ungute Gefühle. Hat oft was von ich kann nicht mit, aber auch nicht ohne dich leben..................

    Sein Saturn steht auf deinem Mars. Dadurch wird deine Handlungsfähigkeit irgendwie von seinem Saturn noch mehr gehemmt und blockiert. Kann sein, dass du immer das Gefühl hast er will dich belehren.

    Dein Pluto steht in Konjunktion zu seinem Mondknoten:
    Hieraus ergibt sich oft eine tiefe karmische Verbindung aus früheren Leben. Hier werden gegenseitig tiefe Emotionen ausgelöst, die es zu bearbeiten gilt, Konflikte bringen hier mit den dunkelsten persönlichen Seiten in Berührung.

    Dein Jupiter steht im Quadrat zu seinem Mondknoten:
    Hier geht es um die Außenwelt, es kann sein, dass die Menschen die dein Freund anzieht oder als seine Freunde betrachtet, bei dir keinen besonderen Gefallen finden. Du würdest dir sozial höher stehende Freunde für ihn (euch) wünschen. Auch kann es sein, dass er aus karmischen Gründen durch sein Festhalten an gewissen Verhaltensweisen dein Vorwärtskommen behindert und bremst.

    Da viele seiner Planeten in deine Häuser 4 und 5 fallen, ergibt sich bei ihm der Wunsch mit dir eine gemeinsame Basis zu schaffen.

    Sein Mars in deinem 1. Haus weist darauf hin, dass er versucht dir zu zeigen, wie du besser mit deiner Kraft umgehen kannst, mutiger wirst und leichter aus dir rausgehst, Konflikten dürftet ihr beide nicht aus dem Weg gehen und somit kann es auch zu heftigen Rivalitätskämpfen kommen.

    Das dürfte Schwierigkeiten geben, während sein Mars in deinem 1. Haus will, dass du aktiver wirst, bremst sein Saturn aber wiederum deinen Mars, so dass du andererseits das Gefühl bekommen könntest, er blockiert dich eher ................................

    Mir scheint dies eine karmische Verbindung zu sein.
    Meist helfen Gespräche und festgelegte Regeln, auch sich gegenseitig bewusst machen, was man eigentlich vom anderen erwartet. Durch eure Sonne/Merkur- Lilith Konjunktion in Opposition zur Neptun-Neptun-Konjunktion, kann es hier leicht zu unrealistischen Idealvorstellungen kommen.
    Hier gilt es für dich dein Sextil zum Saturn zu aktivieren und die Idealvorstellungen der Realität anzupassen. Den Idealpartner gibt es nicht und mir scheint für euch gibt es aus karmischer Sicht einiges aufzuarbeiten.

    Ich hoffe ich konnte dir ein wenig weiter helfen.

    Lieben Gruß:)
    Tanja
     
  7. blackandblue

    blackandblue Guest

    ergänzend:

    pluto und uranus in 4 dürften mit schweirigkeiten bei der grünung von familie bedeuten.. beim herstellen eines gemeinsamen heims.. was oft mit dem zusammenziehen verbunden ist.. und somit auch eine gewisse nähe bedeutet..
    ein heim ist nicht nur ein ort, sondern auch eine gemeinsame seele.. so weit muss man es erstmal schaffen.. und dazu ist es auch wichtig seine eigene erstmal richtig zu kennen und zu pflegen..
    doch dem dürften einige sachen im wege stehen..
    und dort kommen pluto und uranus wieder ins spiel..
    um das tor zum 4 haus öffnen zu können wirst du vermutlich dich auseinander setzen müssen mit:
    -deinen verdrängten sachen
    -deinen ängsten
    -deinem glauben (wegen dem jupiter-pluto quadrat)
    -dein unterbewusstes (juppi in 12, neptun-aspekte)
    -deinen gefühlen (mond-neptun)
    -deinen denkweisen (sonne/merkur-neptun)
    -deiner intuition und deinen wirklichen sehnsüchten (neptun)
    und evtl in diesen bereichen einen gewissen tod sterben.. um, wiedergeboren zu werden.. nicht leiblich.. aber seelisch/emotionell (4 haus /mond), spirituell/mental (12 /juppi /neptun)

    saturn, der auch mit dem gewissen in verbindung gebracht wird.. könnte auf deinem mars lasten..
    deswegen die frage: ist dein gewissen sauber? ab wann /warum wurde der sex "langweilig?

    meine vermutung warum sich diese muster bei dir wiederholen ist folgende:
    die blockade/die mauer auf die du triffst.. sind die türsteher pluto und uranus in 4..
    und die sagen: du kommst hier nicht rein..
    und zwar solange, bis du die bereiche, die sie repräsentieren und mit denen sie in verbindung stehen geklärt hast..
     
  8. sternja

    sternja Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Oktober 2006
    Beiträge:
    5.204
    Hallo blacky,

    da Uranus in 4 gut gestellt ist, dürfte der gar nicht solche Probleme machen, eher durch das Trigon zu Jupiter in 12 einen leichten intuitiven Zugang zum Unterbewusstsein geben.
    Dennoch dürfte das das Familienleben etwas ruhelos machen, sie mag wahrscheinlich gerne Abwechslung, was ja auch Sonne/Merkur in Zwillinge schon aussagt.
    Auch starke Gefühlsschwankungen, die aber genutzt werden können durch „seelische Kreativität“

    Das Hauptproblem dürfte also Pluto im Quadrat zu Jupiter darstellen.
    Wobei dieser Pluto wie schon seit einigen Generationen in Verbindung mit Neptun für spirituelle Erweiterung steht.
    Was bei ihr auch durch die Verbindung zu Sonne/Merkur nochmal angezeigt ist.

    Somit bildet Sonne/Merkur mit Pluto nach den Zeichen ein Trigon, was eine sehr starke Lebenskraft gibt. Sogar in Extremsituationen kann man nochmal unverhoffte Kraftreserven mobilisieren. Auch Machtstreben ist hier vorhanden, sowie Führungsqualitäten.
    Man lebt nach festen Prinzipien.

    Pluto in 4 gibt eine starke Bindung ans Elternhaus, macht auch suchend und grüblerisch veranlagt, auch häusliche Spannungen, Unruhen und Rastlosigkeit.
    Er gibt hier leidenschaftliche Gefühle, sowie eine Alles-oder-nichts-Mentalität, auch hier wieder die Stimmungsschwankungen, sowie leider auch die Neigung Emotionen durch Vorstellungen ersetzen zu wollen.
    (auch Venus als Herrscher von 4 in 12)

    Die Seele sollte ausgeglichen und auf eine stabile Basis gebracht werden.
    Die Gefühle nicht verdrängt, sondern offen zur Sprache gebracht werden.
    Was sie ja offenbar tut, wenn sie mit ihm über ihre Empfindungen gesprochen hat.
    Dabei hat ihr wohl Uranus im Sextil zum Mond geholfen................................. ;)

    Lieben Gruß
    Tanja
     
  9. GreenTara

    GreenTara Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2003
    Beiträge:
    4.788
    Ort:
    Kassel
    Hallo Morgenrot :)

    wie genau ist deine Geburtszeit? Mit 7 Uhr liegt der AC nur noch sehr knapp im Krebs und meist ist so eine sehr runde Zeit nicht ganz richtig. Es macht schon einen Unterschied, ob Sonne oder Mond AC-Herrscher ist.

    Liebe Grüße
    Rita
     
  10. morgenrot

    morgenrot Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2006
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Wien, Stadtrand
    Werbung:
    Ihr Lieben, ich danke Euch vielmals!!!!
    Ich kann da jetzt viel damit anfangen, zumindest trifft sehr viel zu.


    Dein Mond wird regiert von Merkur/Sonne in Zwillinge.
    Wobei Sonne und Mond von den Zeichen her im Quadrat stehen.
    Dies steht für eine Uneinigkeit deiner Eltern (Vater-Sonne, Mutter-Mond)

    Also das ist allemal wahr und bis heute anhaltend und Probleme verursachend.

    Dies ergibt auch ein Ungleichgewicht zwischen Wille (Sonne) und Gefühl (Mond)

    Ja, so fühlt es sich in mir an!

    Hier gilt es die inneren Eltern zu versöhnen, bzw. das innere Bild von Frau (Mond) und Mann (Sonne) zu korrigieren.

    Tja, das wird wohl ein längeres Unterfangen sein - da fühl ich mich recht verloren wie ich das anstellen soll.

    Mond Sextil Uranus:
    Will Abwechslung und mag sich nicht so gerne festlegen, aber auch ausgeprägte Intuition

    trifft 100%ig zu, aber ich wünsche mir nicht wechselnde Beziehungen, sondern Abwechslung in einer Beziehung.

    Mond Quadrat Neptun:
    Macht hypersensibel, braucht Rückzugsmöglichkeiten, um das seelische Gleichgewicht wieder herzustellen, Neigung zu Realitätsflucht und evtl. ungeklärtes Verhältnis zur Mutter, hieraus ergeben sich oft Selbsttäuschungen und Gefühlsverwirrungen, weiter kann hier eine gewisse Passivität entstehen, die deiner Zwillinge-Sonne aber entgegen steht, da der Zwilling immer nach Neuem und Abwechslung Ausschau hält

    Ist auch zutreffend!

    Sonne/Merkur Opposition Neptun:
    Weltfremd, Neigung zu Illusionen, auch Selbsttäuschung. Das Denken wird zu sehr von Fantasievorstellungen überschattet, macht leicht beeinflussbar und man verdirbt sich vieles oft selbst.

    Stimmt wohll auch!

    Dein Jupiter steht im Quadrat zu seinem Mondknoten:
    Hier geht es um die Außenwelt, es kann sein, dass die Menschen die dein Freund anzieht oder als seine Freunde betrachtet, bei dir keinen besonderen Gefallen finden. Du würdest dir sozial höher stehende Freunde für ihn (euch) wünschen. Auch kann es sein, dass er aus karmischen Gründen durch sein Festhalten an gewissen Verhaltensweisen dein Vorwärtskommen behindert und bremst

    Sternja, deine Interpretation ist erschreckend exakt!
    Ich danke dir vielmals.
    Wäre ja wohl zu einfach gewesen: "plötzlich kommt der Traummann und alles passt".......:autsch: hm, Arbeit, Arbeit, Arbeit.....es fällt mir nur schwer dabeizubleiben, wenn die negativen Gefühle überhandnehmen....

    Und was genau verstehst du unter einer karmischen Verbindung? Haben wir uns tatsächlich als Menschen in einem anderen Leben getroffen? Oder sind wir stellvertretend für Dinge, die wir in anderen Leben erfahren haben?

    Und BlackandBlue....was du sagst wegen dem Sex und dem schlechten Gewissen, das stimmt auch....ich hab ihn zwar nicht physisch "betrogen", aber ich träume wieder von dem fantastischen Sex und dem Herzklopfen, welches ich mit seinem Vorgänger, einem absolut unmöglichen Beziehungspartner für mich, erfahren hab.:dontknow:

    Also, ich werde mich noch intensiv mit dem was ihr mir gesagt habt auseinandersetzen......Danke nochmal:)

    Morgenrot

    P.S. Entschuldigt bitte, ich weiss nicht, wie man richtig zitiert, sodass dabei steht von wem das Zitat ist und dass es blau unterlegt ist.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen