1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

die formel gottes

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von whiterabbit, 16. Juni 2005.

  1. whiterabbit

    whiterabbit Guest

    Werbung:
    hallo ein paar überlegungen von mir...

    angefangen habe ich mit dem:


    2+3 = 5 + 5 = 10 1+0 = 1 = ICH BIN = 1 weil 5 + 23

    23 ist unwissenheit
    5 ist wissen

    2+3 = 5 + 5 (wissen) = 1 GOTT

    eingebaut habe ich das:

    1+2+3+4=10=1
    5 Element (0)

    das würde heißte 0 (om) und 2 gott ist transzendentiert.

    die 12 währe der mensch und gott die 0 das konstrukt (om) der die 1/2/3/4 erschafft...

    ich denke nochmals darüber nach, irgendwas passt mir da nicht...

    11 = 1 + 1 also mensch plus mensch

    währe 2 (2 als gott zu sehen)

    die 12 währe mensch + gott

    der transzendierte gott?

    1 feuer
    2 wasser
    3 luft
    4 erde

    + 5 ist äther?

    würde 1 gott ergeben...

    11 währe OM

    und 12 ist alles transzendiert...

    alles gründet sich in der 1, aus der 1 entsteht 23 / 5 / 666 und 999,
    ist ja klar, alles entsteht aus der 1, die eigentlich garnicht wirklich existiert.


    23 oder 32 ist wie 666 oder 999

    2+3=5 Wurzel aus 23=4,79583
    2-3=-1 Wurzel aus 32=5,65685
    2*3=6 23²=736
    2/3=0,666 32²=17334272

    3-2=1 sin23=0,390731 sin32=0,529919
    3+2=5 cos23=0,9205048 cos32=0,848048
    3*2=6 tan23=0,424474 tan32=0,62486
    3/2=1,5

    23*pi=72,25663
    32*pi=100,5309649
    23³=12167
    32³=32768
    log23=1,3617278
    log32=1,505149978

    ergänzungen?
     
  2. whiterabbit

    whiterabbit Guest

    im grunde hätte ich garnicht nachdenken brauchen, da eh schon alles klar ist... :zauberer1

    seltsam.... so klar und doch so krscchbumbumtschak
     
  3. whiterabbit

    whiterabbit Guest

    wie schrecklich, um das zu verstehen braucht man nur fühlen...

    argh argh argh
     
  4. ElaMiNaTo

    ElaMiNaTo Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. April 2004
    Beiträge:
    4.582
    Ort:
    NRW
    da gott nicht denken kann, hat gott auch keine formeln entworfen, daher gibt es auch keine formeln gottes.

    Das solltest du Whiterabbit eigentlich wissen, das Kether die Nr1 nicht im stande ist, zu denken, aber gleichzeitig die Nr1, als gott dargestellt wird, im kabbalistischen Baum.

    Formeln haben Menschen entworfen nicht gott....die menschen wollen gott dann irgendeine formel aufdrücken, oder wie ?
     
  5. whiterabbit

    whiterabbit Guest

    ich verstehe mich selbst nichmehr...

    das ganze kosntrukt transzendiert in meiner wahrnehmung zu 1, wie geschreiben...

    ich fokusiere also die 1 die in wahrheit unendlich ist...

    nicht zu verwechseln mit den 4 elementen. 1 hat hier eine andere bedeutung, wie gott oder ich bin etc...

    verdammt man benötigt viele konstrukte, in wirklichkeit garkeines da es die zahl aus der heraus entsteht jede zahl und garkeine ist.... :zauberer1
     
  6. Toffifee

    Toffifee Guest

    Werbung:
    ***Thema von allgemeine Diskussion nach Religion verschoben***

    Liebe Grüße :kiss3:
    Toffifee
     
  7. whiterabbit

    whiterabbit Guest

    ja das wußte ich, aber ich bin??

    ich bin???

    AHHHH!!!! ich mache pause ich bin?!?!?
     
  8. ElaMiNaTo

    ElaMiNaTo Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. April 2004
    Beiträge:
    4.582
    Ort:
    NRW
    kether bedeutet die Krone, sie ist überhalb des Kopfes angesiedelt und ist deshalb jedem verstehen/denken übergeordnet, daher kann es keine Formel geben, die Kether erklären könnte.
     
  9. whiterabbit

    whiterabbit Guest

    gott (kether) ist nicht erklärbar...

    aber die spiegelung kethers als schöpfung inkl allen ebenen ist durchschaubar... das gottes ebenbild ist durchschaubar...

    verdammt, kethers spiegelung ist nicht vollkommen, da kether vollkommen ist was niemals projeziert werden kann?!?!?!?!?
     
  10. ElaMiNaTo

    ElaMiNaTo Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. April 2004
    Beiträge:
    4.582
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    Dazu brauch ich aber kein System von zahlen, jeder mensch kennt die Sephiroth von 2-10, auch wenn "unwissende" Menschen nicht wissen, zu was diese Sephiroth gehören. Warum also eine Formel entwickeln ? ich halte das für Schwachsinn.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen