1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Dicke Menschen - gerade im TV gesehen

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Moludeami, 16. August 2006.

  1. Moludeami

    Moludeami Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Mai 2004
    Beiträge:
    1.986
    Werbung:
    Ich habe mir, im Zuge meiner sparsamen Freizeit, gerade einen Fernsehabend gegönnt. Und was musste ich da sehen? Bereits zu dicke Menschen fressen sich krank mit Hilfe von Hartz4!!! Gehen keiner Beschäftigung nach, nein, sie hocken vor den Bildschirmen, fressen und fressen und lassen sich dann, da sie sich eine Krankenversicherung leisten können, das dumme arbeitende Volk bezahlts ja, eine MAGENVERKLEINERUNG bezahlen!!!
    Eine Unverschämtheit!
    Ich, und viele andere in diesem Land auch, arbeiten den ganzen Tag, oftmals 7 Tage die Woche, ich kann mir mit ach und krach ab und zu eine Krankenversicherung leisten und, das möchte ich betonen, ich kann mir diese Tonnen an Nahrung die diese Menschen verfressen um derartig fett zu werden finanziell NICHT LEISTEN!
    Es ist kaum zu glauben! Mit meinen nicht selten nur 4 Euro Stundenlohn zahle ich, TV Gebühren, Steuern und Krankenkasse, damit sich bereits Übergewichtige richtig fett fressen, operieren und aufmerksamkeitserheischend im TV bemitleiden lassen können!
    Ekelhaft!
    Unglaublich, Magenverkleinerung! Eine Kürzung des Haushaltsgeldes hätte es auch getan!
    In DE hungern Kinder!!! Und diese Individuen fressen mutwillig für 10, lassen sich im medizinischen sowie sozialen Netz gemütlich nieder und weinen vor der Kamera weil sie nichts zum anziehen finden. :3puke:

    Wütende Grüsse

    Moludeami
     
  2. Ritter Omlett

    Ritter Omlett Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    2.899
    Ort:
    Wien
    Nicht aufregen, dass bringt nichts. Sei stolz auf dich und seh dir diese Menschen an, die sind nicht glücklich, sie würden sich sicher glücklich schätzen können, an deiner Stelle zu sein. Es ist nicht viel was du verdienst, aber du bist unabhängig. Es ist hart, aber du hast deine kleine Welt, die dir gehört.

    Wer weiss, was sie wirklich vom Staat bekommen, sei froh, dass du nicht an ihrer Stelle bist.

    Ritter Omlett
     
  3. JoyeuX

    JoyeuX Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    9.100
    Ort:
    daheim
    Ja genau, das Fernsehen hat recht.
    Kürzen wir den dicken Menschen die sich mutwillig anfressen, nur um den anderen eins auszuwischen das Arbeitslosengeld. Und wenn das nix nützt dann kürzen wir nochmal. Und wenn die dann die Frechheit besitzen noch immer nix zu arbeiten und stattdessen ins so ehrliche TV gehen um Mitleid zu heischen, dann, ja dann müssen wir uns was anderes einfallen lassen, um es diesen grauenhaften Menschen mal ordentlich zu zeigen...
    ...gib ihm..
     
  4. Moludeami

    Moludeami Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Mai 2004
    Beiträge:
    1.986
    Hallo Ritter,

    ich glaube nicht, dass diese Menschen glücklich wären, an meiner Stelle zu sein. Sie müssten sich dann bewegen! Sie müssten, anstatt den ganzen Tag zu fressen, arbeiten und bemerken, dass sie mit Hartz4 kontinuierlich und mehr Geld in der Tasche hätten + durchgängig medizinisch abgesichtert wären.
    Diese Menschen haben auch ihre kleine Welt, sie könnten sich z.B. auf eigene Faust weiterbilden, oder einfach nur ihre Fähigkeiten ausleben und im besten Fall damit ein Segen für die Allgemeinheit sein.
    Wessen Fähigkeiten sich aber nur darauf beschränken zu ruhen und zu nehmen, der wird, auch wenn man ihn ans Händchen nehmen und zu einem gut bezahlten Job führen würde, im aktiven Leben schlicht und ergreifend versagen.
    Mir dünkt, es gibt zu viele dieser Individuen im alten Europa (altes Europa nicht politisch aber geographisch gemeint). Mir dünkt auch, diese Art von Menschen werden fast schon gezüchtet! Sie sind so schön umgänglich und halten das Maul, bis das TV Team vorbeikommt und sie befragt. :firedevil
     
  5. Alaana

    Alaana Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2006
    Beiträge:
    1.249
    Ich HOFFE eine Spur Ironie zu sehen, das gibt mir ja noch Hoffnung
     
  6. Moludeami

    Moludeami Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Mai 2004
    Beiträge:
    1.986
    Werbung:
    Verschone mich mit Deinem niederen Sarkasmus JoyeuX!
    ___

    Aber mal was anderes! Wie wäre es, würde man Harzt4 jeden Monat neu angepasst an den niedrigsten Einkommen in DE berechnen?
    Brutto versteht sich!
    Mal sehen, wer von den Verfressenen sich Chips und Schokolade und wer sich eine Krankenversicherung vom 'Einkommen' leistet.
    Auf jeden Fall wäre dann ganz schnell Schluss mit Magenverkleinerung & Co auf Kosten von Anderen!
     
  7. JoyeuX

    JoyeuX Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    9.100
    Ort:
    daheim
    Achso, war das Anfangsposting denn nicht auch Ironie? :)


    Ich weiß nicht, aber wie kommt man darauf einer Menschengruppe etwas versagen zu wollen, was für andere selbstverständlich ist?
    Und was mich noch nachdenklich macht, ist, dass man eine bestimmte Gruppe Menschen abwertend als "Individuen" bezeichnet, und "mir dünkt die werden schon fast gezüchtet"
    Na dann stecken wir sie doch irgendwohin zur Umzüchtung, bis auch sie wissen, Arbeit macht frei....

    Sorry, aber das musste jetzt sein.
    Und ja, ich meins Ironisch.
     
  8. SalixAlba

    SalixAlba Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Dezember 2004
    Beiträge:
    978
    Ort:
    Österreich - Kreis Voitsberg
    Und mir dünkt, daß solche Sendungen gemacht werden, um weitere Kürzungen zu rechtfertigen. Was ist aber mit all den alleinerziehenden, die gerne eine Arbeit hätten, aber mit einer ganzen Palette von Gründen abgelehnt werden?

    z.B.:
    -zu lange aus dem Beruf wegen Kindererziehung
    -wir hätten gern jemand jüngeren
    -Wer Kinder hat, braucht in Ferienzeiten Urlaub, da kommt die Betriebsplanung durcheinander
    -nicht qualifiziert genug
    -zu überqualifiziert
    etc. pp.

    Da werden im TV ein paar Menschen gezeigt, die angeblich als Sozialschmarotzer hingestellt werden. Doch wie sieht das große Ganze aus? Viele Familien und - wie schon erwähnt - alleinerziehende können da ein ganz anderes Lied singen.

    Es tut mir leid, wenn du statt einem ruhigen Fernsehabend mit solchen Dingen konfrontiert wirst. Ich hab mir lieber Ghost Whisperer angeguckt :).

    Ich weiß nicht was ich sagen soll. Eigentlich hätte ich viel dazu zu sagen, aber auch eigentlich ist das schon so oft gesagt worden und eigentlich klingt es langsam abgedroschen. Die ganze Situation in Deutschland ist heftig und sie wird noch heftiger, wenn die MWSt raufgegangen ist. Sie fangen jetzt schon an, die Preise anzuheben. Für Dinge die ich bei Aldi normal kaufe.. normale Grundlebensmittel, Putzmittel, Waschsachen etc. hab ich sonst um die 80 Euro bezahlt. Diesmal waren es 100 Euro und ich hab sicher nicht anders eingekauft wie sonst, da ich schon eine Weile gut sparen muß.

    Und dann kommen solche Beiträge im Fernsehen, damit sich die Nation auch schön gegenseitig angiftet. Ob das alles so stimmt, wissen wir nicht, aber jeder weiß, daß in den Medien es eine der leichtesten Übungen ist, aus Mücken Elefanten zu kreiren.

    Jedenfalls hab ich Probleme, für mein Kind eine Zahnspange bei der Krankenkasse durchzuboxen, die sie mit Sicherheit braucht, was auch ein Blinder mit Krückstock sehen kann. Ich kann mir nicht vorstellen, daß so einfach eine Magen-OP genehmigt wird zu solchen Zwecken. Jedenfalls nicht nach meinen Erfahrungen.

    Jedenfalls: Nicht aufregen, davon kriegt man nur Magenschmerzen.

    Alles Liebe
    Moonrivercat
     
  9. Moludeami

    Moludeami Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Mai 2004
    Beiträge:
    1.986
    Bist Du ein Feigling, dass Du mich nicht persönlich anschreiben kannst?
    Ich gebe Dir einen Tip: Nimm einen Dicken auf und füttere ihn, weil er so arm dran und kurz vorm Verhungern ist!
    Schenke ihm eine Krankenversicherung und gehe für ihn arbeiten, dass er sich alle paar Jahre den Magen verkleinern, Fett absaugen und die schmerzhaften Beinvenen ziehen lassen kann und kaufe ihm Sondenkost zu den normalen Mahlzeiten, dass er nach den Ops nicht so fürchterlich leiden muss.
    Und, vor allem, bemitleide ihn, kaufe ihm eine VideoCam, filme seinen Leidensweg, sodass er sich in der Flimmerkiste sehen kann.
    Amen. :schaukel:
     
  10. JoyeuX

    JoyeuX Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    9.100
    Ort:
    daheim
    Werbung:

    Ich schreibe dir den gleichen Text auch noch mal gerne an dich persönlich hier auf wenn du magst.
    Ich weiß nicht, aber was geht dich jetzt eigentlich an? Die Arbeitslosen, die Dicken, oder die dicken Arbeitslosen?
    Willst du Extrarechte für Arbeitslose Dicke haben, damit sie von der Krankenkasse weniger bekommen als Arbeitende?
    (denn mehr bekommen sie sicher auch nicht als andere)
    Glaubst du dass sie sich absichtlich einen faulen Lenz machen, und so wie sie leben glücklich sind?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen