1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Dialekte

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Color4heart, 30. Juli 2014.

  1. Color4heart

    Color4heart Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juli 2014
    Beiträge:
    340
    Ort:
    Basel (CH)
    Werbung:
    Hallo Liebe Forum-Gemeinschaft
    So viele tolle Dialekte sind hier vereint!
    Wer hat lust, lustig zu sein ohne Witze zu reissen?

    Wie sagt ihr was?
    Es gib so viele tolle begriffe in all den schönen Dialekten
    Wollen wir diese mal hier sammeln?

    Vielleicht bin ich jetzt kindisch, doch ich find es toll, witzig und spannend!
    Wer noch?

    Starten wir mit einem Schweizer Paradebeispiel,
    Ich nenne es im Basler-Dialekt "Giegi"
    Wie sagt ihr zum Apfelkerngehäuse?

    Liebi Grüess us Basel :)
     
  2. Night-bird

    Night-bird Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2011
    Beiträge:
    4.985
    Ort:
    Jenseits von Eden

    Bi üs sägt mer Öpfelbizgi :)

    LG
     
  3. Lincoln

    Lincoln Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2013
    Beiträge:
    22.047
    Ort:
    VGZ
    Knirwes
     
  4. Color4heart

    Color4heart Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juli 2014
    Beiträge:
    340
    Ort:
    Basel (CH)
    Der ist mir neu, toll
    Und aus welchem Dialekt stammt der begriff?

    Welle dialäkt hesch?
     
  5. Lincoln

    Lincoln Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2013
    Beiträge:
    22.047
    Ort:
    VGZ
    Ist im Grunde eine Mischung aus drei Dialekten des Wittgensteiner Raumes. Da hat fast jedes Dorf nen etwas anderen aehnlichen Dialekt. Auf Direktdeutsch wuerde es "Knirps" heissen. Zum Beispiel: neunzig (90), Opa sagte immer naunzich, Oma naeinzich, und die andern im Dorf meist neinzich - und ich hab bei der Zahl das von Oma uebernommen. Weil es echter klingt als das direktdeutsche (neunzig).
     
  6. Color4heart

    Color4heart Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juli 2014
    Beiträge:
    340
    Ort:
    Basel (CH)
    Werbung:
    Haha Knirps ist bei uns ein kleiner Regenschirm,
    Ist das überall so?
     
  7. Lincoln

    Lincoln Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2013
    Beiträge:
    22.047
    Ort:
    VGZ
    Dieser Knirps als Regenschirm ist noch nicht so alt wie das Apfelgehaeuse.....:D - Aech bruech mo doen Raaschaemm/Raejeschaemm
     
  8. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    11.875
    Ort:
    An der Nordsee
    "Abbelkrotze"

    Gruselig! Ich kann den allerwenigsten Dialekten etwas abgewinnen und Sprache beeinflusst definitiv mein Verhalten meinen Mitmenschen gegenüber.

    R.
     
  9. Color4heart

    Color4heart Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juli 2014
    Beiträge:
    340
    Ort:
    Basel (CH)
    Whaat?
    Super, ich versteh Bahnhof :D
     
  10. Color4heart

    Color4heart Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juli 2014
    Beiträge:
    340
    Ort:
    Basel (CH)
    Werbung:
    Das klingt ja gleichzeitig putzig und wiederlich :thumbup: :)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. SGSG
    Antworten:
    59
    Aufrufe:
    1.597
  2. Silesia
    Antworten:
    122
    Aufrufe:
    5.221

Diese Seite empfehlen