1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

das halte ich nicht mehr aus

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Kleinling, 10. Dezember 2012.

  1. Kleinling

    Kleinling Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2007
    Beiträge:
    43
    Werbung:
    Kann mir jemand helfen? Mein ganzes Leben hat sich neu durchgemischt! Nichts ist mehr wie es war. Wie wird das nur weitergehen. Seit Monaten passieren immer wieder Dinge, welche mir Angst machen! Bitte bitte um Hilfe
    Vielen Dank
    in Verzweiflung
    Kleinling
     
  2. Smaragdengel

    Smaragdengel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2009
    Beiträge:
    2.940
    Hi, wir brauchen deine Daten, Geburtsort, Datum und Zeit.

    LG Smaragd
     
  3. Kleinling

    Kleinling Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2007
    Beiträge:
    43
    Hallo Smaragdengel!!!!
    Oooooh vielen Dank für eure Hilfe. Meine Daten lauten:
    Michaela, 9.6.1967, Wien 18. Bezirk - Semmelweisklinik, 4.30 Uhr morgens.
    Bitte bitte helft mir!!!
    DANKE
    Eure
    M.
     
  4. Smaragdengel

    Smaragdengel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2009
    Beiträge:
    2.940
    Hallo Kleinling,

    Der transit Pluto ist dabei ein Quadrat zu deinem Saturn im 11. Haus zu machen. Es könnte sein dass nun formen zerstört werden die zu lange aufrecht erhalten wurden, obwohl sie nicht mehr zu dir gepasst haben. (Sat/Ur).

    Dies wird Freunde und Beziehungen betreffen, da Haus 11, 7 und 8 involviert sind. Es kann auch den job betreffen weil Neptun in 6 über Saturn Haus herrscht.

    Mit der Sonne in Quadrat zu Uranus und Pluto könntest du eine gewisse Orientierungslosigkeit, die entsteht wenn Vorstellungen zerfallen, möglicherweise schon erlebt haben. Es ist ein unangenehmer Zustand für den Menschen wenn dieser nicht weiß wie es weitergehen soll weil seine Pläne die er hatte unwiederbringlich verworfen wurden. Es gilt dann einfach im Jetzt zu leben und zu vertrauen dass sich nach und nach wieder neue Vorstellungen, Pläne, Formen aufbauen werden und dass die Dinge nicht willkürlich geschehen sondern einem höheren Plan folgen, auch wenn wir diesen nicht einsehen können.


    Mit dem Transit von pluto in Opposition zu deinem Merkur wirst du evtl. ein für dich wichtiges oder interessantes Themengebiet erforschen.
    Da Merkur Herr von 1 ist, könnte sich dein Selbstverständnis dadurch verändern, oder auch durch andere Dinge die geistig auf dich einwirken.

    Vielleicht magst du mehr davon erzählen warum du so verzweifelt bist.

    Alles Liebe Smaragd
     
  5. Smaragdengel

    Smaragdengel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2009
    Beiträge:
    2.940
    Noch ein Tipp, der Transit Pluto fordert uns dazu auf Selbstermachtigung zu praktizieren, falls wir das nicht genügend getan haben und Änderungen vorzunehmen die notwendig sind oder ihnen zumindest freiwillig zuzustimmen, damit wir uns nicht als Opfer der Umstände erfahren müssen wenn Pluto die Veränderungen erzwingen muss.
     
  6. Kleinling

    Kleinling Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2007
    Beiträge:
    43
    Werbung:
    Hallo Smaradgengel!
    Du bist wirklich ein Engel! Vielen, vielen Dank! Ja einiges ist wirklich genau so wie du schreibst oder es in meinen Sternen siehst. Ich bin deshalb so verzweifelt, ....
    Es fing im November an: Da wollte ich eine Zusatzausbildung machen MBA und verspürte eine extreme Zerstörtheit, Angst bis hin zu Panikattaken. Anfang März wurde dann klar, warum das so ist. Ich HATTE Krebs (malignes Melanom). Operation, unzählige Untersuchungen ANGST ANGST ANGST
    Meine Psyche spielte plötzlich total verrückt, Depressionen etc. Da viele meiner engsten Menschen meinten, dies könnte alles auch ein Zeichen sein, mein Leben zu ändern, kündigte ich meinen Job (welcher sehr stressig war und nicht wirklich zu mir passte) und bin gerade dabei mich selbständig zu machen: Softlasertherapie! Während meiner Arztkontrollen wurde ein 6x4 cm großes Myom auf meiner Gebärmutter festgestellt und bis zum Befund der Tumormaker quälte mich wieder diese Angst - vielleicht Metastasen oder ein neuer Krebs???? Dann wieder die Erlösung - NUR (braucht man aber nicht) ein Myom! Dann - wir sind bereits im Oktober - Schmerzen in der Pobacke und ein schreckliches Ziehen über den Oberschenkel in die Wade..... wieder ANGST!!! Was ist das nun? Laut Orthopäden höchstwahrscheinlich ein Bandscheibenvorfall! Ich krieg die Krise! Das mit meinem Geschäftsaufbau ist auch schwieriger, als ich es mir vorgestellt habe. Zwischendurch hat sich mein Mann von mir zurückgezogen, da er dieses "Theater" nicht mehr aushält. Nun bin ich in der super Situation erstmalig mit 45 Jahren von meinem Mann wirtschaftlich abhängig zu sein - ich weiß nicht wie es mit meinem Geschäft weitergehen wird und was nun mit meiner Gesundheit wird. Zwischendurch habe ich immer so das Gefühl: Nun muss ich sterben! Das ganze Leben läuft in meiner Vorstellung vor mir ab und ich denke immer: ob ich das noch erlebe? werde ich leiden müssen? werde ich angst haben? Mein Kopf ist nie ruhig. Darum wollte ich mich mal hierhin wenden, da ich überzeugt bin, dass ihr hier Experten seid und vielleicht einen Rat für mich habt.
    Nun habe ich dir ganz kurz und auch wirklich nur umrissen meinen Zustand beschrieben - aber glaube mir, in Wirklichkeit ist es noch viel Schlimmer.
    Ich grüße dich ganz lieb und sende dir ein DICKES DICKES DANKE!!!!!!
     
  7. Smaragdengel

    Smaragdengel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2009
    Beiträge:
    2.940
    Ich kann deine Angst sehr gut verstehen.

    Wegen dem Krebs, da muss ich schauen was bei dir noch ausgelöst wurde im November, wenn ich daheim bin.

    Der Bandscheibenvorfall hat mit Saturn/Uranus zu tun, also mit dem zu lange in formen bleiben die einem nicht gut tun aufgrund einer inneren latenten Ver-zwei-flung, die eine Folge davon ist, dass man als Kind das Gefühl hatte dass die Eltern gar nicht zu einander passten, nicht eins sind und das Kind das in sich aufgenommen hat, sowie die Angst vor unvereinbarkeiten, zB Konflikte die es dann als erwachsener versucht zu vermeiden. Obwohl es gerade bei Saturn Uranus gut wäre so was flexibel zu handhaben, zb Beziehungen um dem Uranus sein Recht zu geben, bzw flexibel auf Umstände zu reagieren, konfliktbereit sein wenn nötig, sowie Beziehungen und andere Situationen verlassen zu können wenn dies erforderlich ist.

    Die primäre Ursache ist jedoch bei jedem individuell, bei dir ist es Saturn/pluto und/oder Saturn/ jupiter, weil Haus 8 und 9 in Steinbock, wo der sat herkommt. (nicht 7u8, hatte mich verschrieben). Was das genau bedeutet...Hmm... vielleicht hat das mit einem Druck zu tun, evtl Väterlicherseits ausgehend oder dunkler Geheimnisse in der Ahnenreihe(sat/pl), oder strenge Moralvorstellungen (ju/sat) oder oder..

    Wichtig ist aber v.a. der Lösungsweg, nur dieser kann die unerwünschte Wirkung umwandeln. Das ist der Neptun im 6. Haus. Es könnte sein dass du dazu neigst deine seelischen Belange zu übersehen, das sechste Haus hat nämlich damit zu tun wie wir uns um uns selbst kümmern um Schaden zu verhindern, deswegen ist es auch das Haus der Gesundheit.es kann aber auch heißen dass man keine Reflexe hat oder benutztt, als vernünftige Antwort auf das Wahrgenommene.
    Nach dem Motto ich sehe ein Auto auf mich zu fahren, aber renne nicht weg.

    Mit Neptun in diesem Haus hat aber auch die Gabe sehr weitsichtig zu sein und feinste Einflüsse wahr zu nehmen. Dessen solltest du dir bewusst sein und versuchen eine höhere Vernunft zu kultivieren, basiert auf deiner Intuition (muss man trainieren, nach innen hören!)

    Zum Thema Angst möchte ich dir noch etwas schreiben wenn ich zuhause bin!

    Bis bald
    Smaragd
     
  8. Kleinling

    Kleinling Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2007
    Beiträge:
    43
    WOW - das ist ja echt toll!!! Vielen vielen DANK! Auch dafür, dass du noch genauer wegen dem Krebs schaust. Ich werde das morgen noch einmal genau durchlesen und dazu etwas in mich gehen. Vielen DANK!!!!!!! und liebe Grüße du Engel aus Smaragd ;)
     
  9. Smaragdengel

    Smaragdengel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2009
    Beiträge:
    2.940
    Hi, wieder da

    damit wollte ich sagen dass du lernen solltest besser auch dich zu achten, dich um dich zu kümmern, dich nicht zu übersehen, kleinigkeiten (6.Haus) nicht zu übersehen (Neptun) die jedoch lebenswichtig für jeden werden können, wenn er diese nicht beachtet.

    Ich habe geschaut und genau amn 26 November 2012 wurde dein Neptun in 6 Ausgelöst (es gilt ein Wirkzeitraum von ca 3 Monaten davor und 3 danach bei diesem Rhythmus.) Ich gehe also davon aus, dass dieser mit deinem Krebs zu tun hat, da dies auch eine Krebskonstellation ist (meistens Neptun oder Pluto-Konstellationen)

    Man sieht also deutlich dass diese beiden Symptome/Krankheiten, der Krebs und der Bandscheibenvorfall eng zusammenhängen.
    Kehrst du die Wirkung des Neptuns in 6 (der für deinen Krebs steht) ins positive, wird sich auch der Saturn in 11 (Bandscheibenvorfall) in seiner Wirkung ins positive kehren.



    Die Lösungskonstellation ist nun also der Pluto in deinem 4. Haus (Mond/Pluto).

    Stichworte hierzu sind folgende, inwiefern spielen diese in deinem Leben eine Rolle?
    (Ich zähle nur die ungelösten Themen auf, da man davon ausgehen muss dass hier was gelöst werden will):



    -Seelische Macht oder Ohnmacht (Opfer/Täter-Situationen), Machtkämpfe in der Familie

    -Das Leben in der Vorstellung bzw. mit einem Selbstbild das mit dem wahren Selbst nichts zu tun hat, (evtl ein Bild haben von sich als Frau).

    -Oder man lebt in der Vorstellung der Eltern, statt sein eigenes Leben (oder rebelliert "immernoch" dagegen, und findet dadurch sich selbst auch nicht).

    - Gefühle vor anderen verschlossen/verborgen halten (zB um nicht die Kontrolle zu verlieren, um nicht durchschaut zu werden und sich nicht verletzlich zu machen, aus Mißtrauen, oder weil man keine Schwäche zeigen will)

    - Nicht verzeihen können, tiefer Groll und Hass gegenüber der Mutter/den Eltern, Rachegefühle, tiefer seelischer Schmerz, Alpträume.



    Hier will was geheilt und ins Gleichgewicht gebracht werden. Vielleicht magst du darüber sprechen, kannst mir auch eine PN schicken fals du nciht alles öffentlich machen willst.






    ---------------------------------





    Hier ist ein Beispielhoroskop von einer Frau mit Lympfkrebs die vom Herrn Hensel beraten wurde (wo ich gelernt habe), bei ihr haben, durch das Gehen der Lösungskonstellation, alternative Heilmethoden stark angeschlagen.
    (Die Konstellationen sind allerdings andere! Für Krebs gibt es einige Kosntellationen).
    Ich stelle es rein um dir Mut machen.

    http://www.youtube.com/watch?v=ABDp4xMqX7w


    Hier noch eins mit einem Horoskop von einer Person mit Bandscheibenvorfall.
    Hier ist es auch eine andere Konstellation (Mars/Uranus=Mangelnde Statik) doch die Ursachenkonstellation ist Saturn/Uranus, da das zehnte Haus im Wassermann steht.

    http://www.youtube.com/watch?v=qL0djGhDZYY


    ---------------------------



    Etwas wollte ich dir nocht mitteilen, denn vielleicht war es auch für dich bestimmt, erst gestern habe ich eine Radioshow aus den USA gehört, es ging da um das Thema 2012, Spiritualität etc., da erzählte eine Frau von den dreien die an dieser Show teilnahmen, wie sie plötzlich lauter gesundheitliche Probleme bekam, unter anderem auch Bandscheibenprobleme. Ob es ein Bandscheibenvorfall war, weiß ich nicht, weil sie auf englisch redeten und ich manchmal nicht jede Einzelheit verstehe.

    Jedenfalls meinte ihre Mutter irgendwann zu ihr, dass sie sich doch bisher immer selbst heilen konnte. Sie machte ab nun an jeden Abend vor dem Schlafengehen eine Mediation von etwa 20 Minuten indem sie ihre Bandscheiben so klar wie möglich visualisierte. Ich weiß nicht nach wievielen Nächten, es waren nicht soo viele, begannen die Schmerzen weniger zu werden. Eines Nachts hörte sie, fühlte sie, sah sie wie die Bandscheibe zurück in ihre Lücke ploppte. Sie blieb liegen und schlief ein.
    Am nächsten Morgen erinnerte sie sich. Sie setzte einen Fuß auf den Boden, es schmerzte nicht, dann den anderen Fuß, es schmerzte auch nicht, sie stand auf, es war völlig weg, geheilt.

    Das wollte ich dir noch mitgeben. Ich habe ähnliches mal in einem Video gesehen, wo ein Mann dies täglich gemacht hat, in der Meditation die Heilung zu visualisieren und es tatsächlich funktioniert hat.

    Ich würde es auf jeden Fall versuchen und der Angst damit eine Gegenkraft setzen, denn auch auf Angst und kreisende Gedanken kann sich regelmäßige Meditation sehr positiv auswirken und ausgleichen.

    Und wie gesagt die Mond/Pluto Sache, ich helfe dir gerne weiter.

    Alles Liebe und Gute für Dich
    Smaragd
     
  10. Varuna

    Varuna Mitglied

    Registriert seit:
    30. August 2009
    Beiträge:
    32
    Werbung:
    Hallo Kleinling!


    Erst einmal - Uranus wird übermorgen in den Vorlauf wechseln, und das macht uns alle nervös und setzt
    unter Stress, und den spürst du sicher auch schon. Deshalb hilft es dir vielleicht erst einmal, wenn du einfach
    siehst, was dir im Moment gut tut, und etwas den Angstpegel herabsenkt. Smaragdengel hat das schon angedeutet, dass
    dein Mond belastet ist, und das führt dazu, dass es vermutlich nicht leicht für dich ist, in dir selbst oder
    irgendwo einen Bereich zu finden, in dem du dich geborgen fühlen kannst, und zumindest etwas weniger Stress, Angst,
    und unbedingten Handlungszwang empfindest.
    Das Mondprinzip/Haus 4 ist im Moment stark belastet, und das könntest du auszugleichen versuchen, indem du
    es in deinem Leben etwas stärkst - egal was, - wenn dich etwas zu Hause stört, verändere es, denn es ist wichtig,
    dass du einen Ort hast, an dem du zur Ruhe kommen kannst, und dass du dich dort auch wirklich wohlfühlst. Auch im
    körperlichen Sinne, Wasser, warmes Wasser kann dir helfen weniger Schmerzen im Rücken zu haben, und dich zu
    entspannen - Wasser steht auch in Verbindung zum Mond, ebenso wie die Ernährung. Und der Neptun in deinem 6. Haus
    hat ja ein Trigon zu deiner Ceres, die auch mit Ernährungsfragen in Verbindung steht, und darauf hindeutet,
    wie du die Neptun Energien, im 6. Haus, auf andere Lebensbereiche ablenken kanns (2 Haus - allerdings im Talpunkt
    der Intensitätskurve ).
    Dein Mond und Merkur stehen in Rezeption, was ein Vorteil ist, wenn einer der beiden Radixplaneten belastet ist,
    denn dann können Energien auf den anderen umgelenkt werden. Im Moment - aber nicht gleichzeitig!! sind beide
    belastet, und das ist das Problem, und da sie im ersten Quadranten stehen wirken sie sich auf körperlicher
    Ebene aus. In dem Zusammenhang ist wichtig, dass der laufende Saturn ( die Depression belasteten dich wohl
    besonders stark Anfang Oktober, um den 6,7 dürfte er in den Skorpion gewechselt sein und Quadrate auf deinen
    Jupiter und deine Venus geworfen haben) im 6. Haus läuft, das eine "Konzentration auf die Fähigkeit der Anpassung
    an Umweltbedinungen" fordert, und dazu tendiert eine Missachtung mit einer Schwächung - insbesonders der
    körperlichen Gesundheit, und des Schaffens einer Lebensgrundlage (durch Arrbeit) ( das ist ja auch aktuell), in
    Verbindung steht. Wichtig sind deshalb vor allem folgende Punkt:

    - 8-10° Fische!!! Dort ist ein Trigon zu deinem 8. Haus und ein Trigon zu deinem Radix Merkur, der gerade jetzt
    durch den Uranus Vorlauf belastet wird. Wichtig ist dieser Punkt, weil im kommenden Neptun vorlauf, und nächstes
    Jahr dann noch weiter, ein starker Einflussfaktor da ist, der gleich 2 belastete Punkte in deinem Leben maximal
    unterstützt. Neptun ist in deinem 10 Haus, Herr von 11, - die Freunde, deine Individualität in der Gesellschaft,
    wird das Lebensthema sein, das dir Erleichterung verschaffen wird - (Neptun ist aber nicht sehr materiell, Spiritualität,
    Meditation, etc. eine momentane Transzendentierung deiner Lebensorientirung, könnte helfen,. etc. )
    Dazu Folgendes: Ich habe Objekte gesucht, die so "hochfrequent" - höher als Saturn und Uranus, sodass sie die
    belastenden Wirkungen von diesen durch Nachhaltigkeit etwas konterkarieren können.
    Ich fand: 2005RN43 momentan 5°14´Fische ( läuft bis Juni nächsten Jahres vor auf 8° 41´).
    Außerdem 2010RF43 eben auf 8° 57´läuft bis Mitte April auf 11° 11´vor.
    Und als wichtigstes, man kann deine Radix um wichtige Radixpunkte erweitern, die dir helfen werden:
    2002AW197(55565, 700kmTNO): in deiner Radix auf 9°45´Krebs - wenn die schnellaufenden Planeten und großen
    Asteroiden, Ceres, Sonne, Venus, Merkur,.. über 5 bis 9 Fische laufen, dann wirst du im Hinblick auf deine
    Gesundheit ( Kannte 6, und deinen Merkur! ebenso Mundanherr von 6, und Herr von 1 in 2 bei dir) und auf das
    Gefühl des Selbstwertes und Sicherheitsbefinden eine nachhaltige Verbesserung erleben. Du solltest das aber
    unterstützen, indem du dein Handeln in diesem - meist kurzem Zeitraum auf Gesundheitsthemen, auch Finanzen etc.
    fokusierst, denn der Uranusvorlauf mit seinem Quadrat zu deinem Merkur wird dich dann möglicherweise stark
    belasten, aber trotzdem kann zu diesen Zeiten etwas unternommen werden, und es wird die Irritationen durch Uranus
    überdauern.

    Du leidest im Moment außerdem noch unter dem Transit von Makemake in Quadrat zu deinem Mond ( 29°47´Jungfrau,
    und das genaue Quadrat hatte er 28.September -) , er wird aber in 2 Wochen etwa rückläufig, und bringt dann
    6 Monate nichts mehr,..

    Und Ixion lief in Opposition zu deiner Sonne, auch etwa zu dieser Zeit ( die Distanzierung deines Mannes - vermutlich),
    das wird aber nicht wieder kommen, die Opposition war die letzten 3 Jahre Zeitweise gegen Herbst aktiv, und diesmal
    eben wieder!

    Ich habe für den Mond folgende Radixpunkte gefunden:
    Radix Quaoar 26° 7´Waage,
    Radix 2003MW12 27° 30´Waage,. - dort laufen aber im Moment keine großen Asteroiden oder Planeten mehr,
    Radix 1996TO66 27° 19´Wassermann (19308)(600kmTNO), dein Mond ist auf 28° 31´ - falls ein Schnellaufender
    Planet um 25° Wassermann läuft, mach zu deinem Lebenszentrum, was der Schnelläufer bringt, - denn dieser
    TNO steht schon dein ganzes Leben am MC und hatte immer ein guten Aspekt zu deinem Mond, er ist das, was
    dir in deiner Karriere Sicherheit, Selbstwert, und auch finanzielle Erfolge brachte, auch wenn dir niemals
    genau bewußt geworden ist, was es ist, denn TO66 ist sehr transzendent. Ein Grund ließ sich hinterher sicher
    immer finden, etc.. - aber es spielt keine Rolle, was es ist, es wird dir wieder helfen, deine emotionale
    Erdung zu finden. Deine Sonne ist ja auch Herr von 4 und durch die Opposition zu Ixion belastet, und auch
    dein Merkur wurde letztes Jahr schon durch ihm belastet, - dieses Mal bringt er wohl nicht soviel Neues mehr.

    Aber du kannst dein Handeln besser zeitlich koordinieren, - auch Theraprien etc..
    Das ganze funktioniert auch mit dem Transit Mond, wenn Mond über die Position 25° Wassermann bis 11° Fische
    läuft, wird es dir emotional und mental besser gehen, und gesundheitlich auch! Dann hast du mehr Energie,
    weniger Angst, und bist emotional stabiler. Setze an solchen Tagen Schwerpunkte, und ganz generell konzentriere
    dich auch das Jetzt, was übermorgen kommt etc.. - ist übermorgen,.. - das ist nicht so leicht,..- aber du kannst
    nichts falsch machen !

    Ja, dazu fand ich auch ein Objekt, das genau jetzt dort transitiert: 2004NT33 ist jetzt auf 23°35, und wird bis Ende des vorlaufs
    im Juni 2013 auf 27° Wassermann etwa vorkommen, - also bei jedem Überlauf der Schnelläufer, die etwa von
    27. Januar bis etwa Mitte März 2013 besteht Entlastung des Merkurs und des Mondes, und Saturn ist ab Mitte
    Februar rückläufig.

    In Bezug auf die Bandscheiben - genau zugeordnet habe ich es noch nicht - jedenfalls benötigt dein Saturn
    in der Radix Unterstützung, und die hat er: Makemake Radix: 9°10´Löwe,
    Eris in der Radix ist auf 11° 58´Widder, bin noch nicht sicher bezüglich ihrer Wirkung.
    Jedenfalls besteht auf 10° Löwe, und 10° Schütze eine Entlastung für deinen Saturn - das ist dein Herrscher
    von 8. z.B achtet man bei Operationen darauf, dass der relativ gut aspektiert ist, und auch im Laufen nicht
    zu sehr belastet ist.

    Ja, bitte notiere dir die Namen und Positionen dieser Obejekte, denn dein Merkur ist durch den Transit Pluto
    in Opp und nun durch Transit Uranus noch belastet - aber nicht gleichzeitig gleich stark, - deshalb kann man
    über diese "Entlastungspunkte" immer wieder Zeitpunkte finden, an denen du sicherer handeln kannst.

    Schwierig könnte der Transit Uranus im Quadrat zu deinem Merkur Radix zum Beispiel Entscheidungen für dich machen,
    weil gleichzeitig eine große Menge an neuem, Informationen, etc. hereinkommen, und man unter Stress steht, und
    oft unter Zeitdruck, sodass man zu diesen Zeiten keine schwerwiegenden Entscheidungen treffen sollte. Wenn man
    aber diese Überbrückungszeitfenster benützt, kann man es schon wagen.

    Ja außerdem wollte ich noch 2007JH43 anführen, der gerade auf 2° 14´Schütze läuft, und gestern um diese Zeit
    war auf 2°04´schütze der Transit Merkur, und Smaragdengel hat gegen 6 Uhr abend begonnen sich intensiv mit deiner
    Radix auseinanderzusetzen! :)

    Dieser Punkt ist sehr günstig in Bezug zu deinem Radix Saturn in 11, weil deine Jupiter-Venus Konjunktion im
    Trigon zu 2° Schütze steht, und über die Kommunikation ( dein 3. Haus ) sich Möglichkeiten anbieten Leben/Tod Themen,
    im Kreise von Menschen, die dir nicht unähnlich sind, im Bereich einer kritischen ( Haus 6) Auseinandersetzung
    zu bearbeiten. Und Venus wird in 4 Tage über den Schützen gehen, vielleicht könntest du dann Gelegenheit haben
    partnerschaftliche Themen zu bearbeiten - ich glaube dass ganz gute Chancen da sind, dass die Dinge wieder
    ins Lot kommen - Jupiter wird im Frühjahr über deine Sonne Transitieren ! - und gegen Ende Mai etwa auch über
    deinen Mond ! :)

    Liebe Grüße :)
    Varuna

    PS(Bandscheibenvorfall war Sekundärprogression Merkur über Quadrat zu Saturn Radix, ist aber schon sep!!!)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen