1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Darf ich bei dieser Sache die Engel um Hilfe bitten?

Dieses Thema im Forum "Engel" wurde erstellt von cfi2910, 6. Mai 2006.

  1. cfi2910

    cfi2910 Mitglied

    Registriert seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    77
    Werbung:
    Hallo an alle,

    ich bin in einer sehr verzwickten Situation und zwar:

    Ich habe meine Frau beim Seitensprung erwischt und nun leben wir in Scheidung, da sie absolut keine Zeichen der Reue gesetzt hat, obwohl ich ihr mehrmals gesagt habe das ich ihr verzeihen würde. Leider sind auch 2 Kinder davon betroffen. Ihr wisst sicherlich Kinder sind immer die leidtragenden. Nun ist es aber leider so, dass die Mutter den Kindern die schlimmsten Märchen und tollsten Lügen über mich erzählt nur um mich vor den Kinder als der schlechte und böse dazustellen. Bis vor 2 Wochen hat sie noch mit den Kindern geschrieen und geschimpft, aber nun seit ich die Obsorge beantragt habe ist sie voll lieb zu den Kindern und manipuliert diese ganz extrem. Bas beste an der Geschicht ist, dass ihr "gute" Freundinn auch noch sehr masiv dazu beträgt und Lügengeschichten den Kindern auftischt. Nun habe ich keine Handhabe mehr über die Kinder, da sie ausgezogen ist. Die Kinder meinten von anfang an, dass sie bei mir bleiben wollen. Aber nun werden sie entsprechend manipuliert und beeinflusst. Mit 7 und 9 Jahren geht da leider ja noch recht leicht.
    Darf ich in so einem Fall die Engel und Erzengel um Hilfe bitten, das die Kinder diese Geschichten durchschauen und sich nicht manipulieren lassen? Oder ist das ein Eingriff in den freien Willen, was ja die Engel nicht machen dürfen. Welcher Erzengel ist da am hilfreichsten?
    Ich bin echt verzweifelt, da mir das Wohl der Kinder sehr an Herzen liegt und nicht so wie auf der anderen Seite als Geldbeschaffungs- und Erpressungsobjekte angesehen werden.

    Bitte um eure Meinung und Hilfe!

    Danke!!
     
  2. samaya

    samaya Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juni 2004
    Beiträge:
    456
    Ort:
    NRW
    Hallo..

    Mal eine Frage dazu,hast du kontakt zu deinen Engl?? Wenn ja dann frage einfach ob Sie dir helfen könnten,oder die Engel deiner Kinder,?

    Liebe Grüße :)

    Samaya

    ps Psychologisch,und Rechtlich gesehen,kann ich dir aus erfahrung sagen,(da mein Freund auch so leiden musste bei seiner Frau,zahlen darf er aber sehen Nein.)
    Kann ich dir nur sagen,nimm dir einen super guten Anwalt..

    Dann kannst du es schaffen die Kinder zu bekommen..
     
  3. lichtbrücke

    lichtbrücke Guest

    Hallo cfi2910

    Zuerst möchte ich dir gerne mein Mitgefühl aussprechen, für diese schwierige Situation. :liebe1:

    Bei deiner Frage nach einem Erzengel fiel mir spontan Chamuel ein. Er ist zuständig für die Beziehung zwischen allem Erschaffenen. Er verbindet mit der Kraft der Liebe und trennt, stellt Harmonie her und hebt die Schwingungsfrequenz an.
    U.a. hilft er in folgenden Situationen:
    Wenn die Aufgaben des Alltags zu erdrücken scheinen,
    bei Spannungen in Familie und Partnerschaft,
    bei Festhängen in Problemen oder Gefühlen.

    In den freien Willen der Menschen dürfen die Engel nicht eingreifen. Aber du kannst selbstverständlich um Harmonie bitten, um liebevollen Umgang, und für höchstes Wohl aller Beteiligten. Damit gibst du "die Angelegenheit" vertrauensvoll "nach oben" ab. In diesem Vertrauen reduzierst du auch deine eigenen negativen Gefühle deiner Frau gegenüber auf ein Mindestmass.

    Ich wünsche dir, deinen Kindern, und auch deiner Frau von Herzen alles, alles Gute, einen möglichst liebevollen Umgang miteinander und viel Kraft zur Bewältigung dieser Aufgabe.

    Mit Licht und Liebe

    Lichtbrücke
     
  4. cfi2910

    cfi2910 Mitglied

    Registriert seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    77
    ich bin mir nicht ganz sicher ob ich Kontakt habe, aber ich hatte vor einigen Tagen das Gefühl, dass mir mein Engel ein Zeichen gegeben hat. Ich bete zu Gott und bitte meinen Engel um Hilfe, was ich leider sehr lange zeit verabsäumt habe zu tun. Du wirst sicher jetzt denken," Ja Ja wenn es einem gut geht dann nicht und wenn es einem schlecht geht dann schon!" Ist leider so würd ich gerne wie so vieles rückgängig machen, was ja leider nicht geht.
    Ich werde trotzdem zu unseren Engel (meiner und der der Kinder) sprechen und weiter hoffen. Manchmal habe ich dabei bzw. kurz danach ein kribbeln, wie tausende Ameisen, durch den ganzen Körper und fühle mich wohl dabei. Daher denke ich das dies eine erste Kontaktaufnahme und ein Zeichen von meinem Schutzengel ist.

    Anwalt habe ich einen guten! Als Mann ist man leider immer der Verlierer! Es lebe die Gleichberechtigung!


    Sorry ist etwas konfus die Antwort!

    LG
    cfi2910
     
  5. cfi2910

    cfi2910 Mitglied

    Registriert seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    77
    Danke für dein Mitgefühl!
    Danke für deinen Tip! Ganz ehrlich gesagt ich habe keine negative Gefühle meiner Frau gegenüber, keine Ahnung warum ist aber so. Manchmal spür ich ein leichtes Aufkommen solcher Gefühle, wenn sie mir wieder eine an den Haaren herbei gezogene Lügengeschichte auf zu Tischen versucht (obwohl sie ganz genau weis das ich die Wahrheit zu 100% kenne), aber im allgemeinen keine negativen Gefühle.
    Ich verstehe das ganze nach wie vor nicht, wieso sie derzeit so agiert und reagiert und alles auf dem Rücken der Kinder austrägt, aber sie wird ihre Rechnung von den Kindern schon noch früher oder später präsentiert bekommen. Ist nicht bös gemeint von mir.
    Werde heute noch gleich um Harmonie und Gerechtigkeit in allen Angelegenheiten bitten.

    Danke nochmals!

    LG
    cfi2910
     
  6. cfi2910

    cfi2910 Mitglied

    Registriert seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    77
    Werbung:
    Îch habe im Internet gelesen, dass sich die Engel an die Gebote Jesus Christus halten müssen und entsprechend den Menschen helfen.
    Soll das nun heißen, dass wenn jemand nicht nach diesen Geboten lebt (Lügen, Ehebruch, etc.) nicht bzw. nicht so sehr vom Engel geholfen wird?
     
  7. cuckma

    cuckma Mitglied

    Registriert seit:
    12. Mai 2003
    Beiträge:
    516
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hm,ich vermute das die Engel dir schon helfen-schon länger,aber es gibt Zeiten-wo sie da bei uns sind,aber wir alleine durchmüssen.So wie Du geschrieben hast,scheint es erst der Anfang einer Prüfung für dich zu sein.Versuche aber nicht Gefühle zu unterdrücken und mit den kopf zu denken.
    Ich erfahre Engel nicht übers Denken,sondern übers Fühlen.Naja und wenn Du an Gott glaubst,dann weiss er auch was mit Dir los ist.Also sei Dir gewiss-in dieser schweren Zeit sind Viele in irgendeiner Form mit beteiligt.Ich wünsche Dir ganz viel Kraft,Gerechtigkeit und helfende Hände.

    Lg Beate
     
  8. cfi2910

    cfi2910 Mitglied

    Registriert seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    77
    Danke für deine netten Worte!
    Gerade eben habe ich darann denken müssen, dass mir mein Engel schon damals mit meinen Gefühlen (sechster Sinn) und was ich innerlich gespürt habe geholfen hat. Du fragst dich warum? Weil sonst wäre ich nicht innerhalb von 3 Tagen nachdem sie den Mann kennengelernt hat, ihr draufgekommen und sie nicht am nächsten Tag bei der "Zigarette" danach, erwischt. Wahrscheinlich wurmt es sie das auch, dass ich doch so schnell dahinter gekommen bin und nicht wochen- bzw. monatelang als der gehörnte herumgelaufen bin. :)
    Ich habe schon immer sehr viel auf meine Gefühle und Geitesblitze gehört und nun im nachhinein denke Nein galube ich fest darann, dass diese von den Engeln gebracht wurden.

    Nochmals danke für deine lieben Worte und deine Wünsche!

    Wir werden das schon schaffen! Möge die Gerechtigkeit und die Wahrheit siegen.

    LG
    cfi2910
     
  9. TheAngelsSmile

    TheAngelsSmile Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2005
    Beiträge:
    85
    Ort:
    1210 Wien
    Hallo und guten Abend!

    Solange du mit deiner Bitte niemanden schaden möchtest, kannst du um alles bitten! Ein Bitte ist ja kein Garant für ein Danke, wenn du verstehst was ich meine. Klar gibt es sog. "Lebensprüfungen", die den Anschein haben, dass man sie alleine durchleben muss, aber dein Engel ist immer an deiner Seite :engel: .

    Er ist nur für jene nicht wahrnehmbar, die es nicht zulassen! Aber ich möchte auch noch hinzufügen, dass auch hier eine regelmäßige "Pflege des Kontakts" wünschenswert wäre. Denn auch wir kommen lieber zu Besuch oder helfen lieber jemanden, der es zu danken weiß und nicht alles als selbstverständlich annimmt, oder etwa nicht?

    Ich wünsche dir, deiner baldigen Exfrau und euren Kindern viel Licht, Liebe und Gerechtigkeit.
     
  10. lichtbrücke

    lichtbrücke Guest

    Werbung:
    Hallo cfi2910

    Wenn meine Informationen stimmen, haben Engel keinen eigenen Willen und sind reine Liebe. So gesehen halten sie sich wohl an die Gebote Gottes.
    Aber... Es wird nicht bewertet, verurteilt oder gerichtet. Die Fehler, die wir Menschen in unserem irdischen Leben machen, sind einfach Lernerfahrungen. Was den Ehebruch anlangt... Ich habe das Gebot "du sollst nicht ehebrechen" früher auch immer wörtlich interpretiert. Mittlerweile bin ich mir gar nicht mehr so sicher, ob damit nicht etwas ganz anderes gemeint ist, nämlich die "Ehe" zwischen Verstand und Gefühl bei jedem einzelnen Menschen. Aber das ist nur mein persönliche Überlegung, kann auch sein, dass ich damit völlig daneben liege. ;)

    Mit Licht und Liebe

    Lichtbrücke
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen