1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Crowley Tarot und Träume

Dieses Thema im Forum "Tarot" wurde erstellt von Ninja, 1. September 2004.

  1. Ninja

    Ninja Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2004
    Beiträge:
    5.672
    Ort:
    Salzburg
    Werbung:
    Hallo!

    Seit einiger Zeit beschäftige ich mich intensiv mit dem Aleister Crowley Thoth Tarot, arbeite auch mit dem Handbuch. Mit dem Deuten komme ich schon so halbwegs zurecht, erkenne zumindest die Grundthematik.
    Heute Nacht träumte ich sehr intensiv: sah einen Schriftzug mit "Tarot" in alter geschwungener Schrift und sah dann drei Bilder vor mir, wobei das ganz linke Bild die Vergangenheit symbolisierte. Dann ging ich in jedes Bild hinein und durchlebte es, wobei mir auch "gesagt" wurde, das ist nun der Rest an Botschaft damit ich das Thema erfasse und aufarbeiten kann. So sah ich nun alle drei Bilder ( mit Geschichten die mich und mein Leben betrafen) und danach zusammenfassend eine mit "Lösung".
    Kam so ein Traum nur weil ich mich damit beschäftigt habe in letzter Zeit oder ist Euch so eine "magische" Wirkung vom Crowley Tarot bekannt? Ist jemanden von Euch so etwas auch schon passiert?

    Liebe Grüße
    Ninja
     
  2. Ardon

    Ardon Guest

    Das klingt für mich sehr danach, als habe Dein Unterbwußtsein die tiefliegende, breite Symbolik des Thoth-Tarot und die verschiedenen Legemuster verarbeitet. Auf seine eigene Weise. Mit Magie hat das vermutlich nichts zu tun. Dennoch kann eine solch intensive Erfahrung sich als sehr wertvoll erfahren.

    Als Ergänzung zum Thoth Tarot sei Dir der Haindl-Tarot dringend empfohlen. Auch er schöpft aus verschiedenen, sehr alten Kulturen und Mythologen, und Hermann Haindl hat diese in den Tarot integriert. Zudem ist es ein wunderschönes, sehr ästhetisches, ja mystisches Deck.

    Liebe Grüße, Ardon
     
  3. Ninja

    Ninja Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2004
    Beiträge:
    5.672
    Ort:
    Salzburg
    Werbung:
    Herzlichen Dank für diesen Tipp und ich schicke Dir ebenfalls liebe Grüße Ardon! :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen