1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

bunte Anakonda - Bitte um Deutung

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von LightOFLife, 20. Juli 2010.

  1. LightOFLife

    LightOFLife Mitglied

    Registriert seit:
    20. Mai 2009
    Beiträge:
    265
    Ort:
    überall und nirgendwo
    Werbung:
    Hallo an Alle Interessenten,

    Ich hatte heute einen unglaublich, angsterfüllten Traum den ich gerne gedeutet hätte. Es handelt sich um riesige Anakonda Schlangen die alle in den verschiedensten Farben aufzufinden waren- ich sollte hier auch gleich erwähnen, dass ich eine RIESIGE ANGST VOR SCHLANGEN JEDER ART- bzw. alles was eine ähnliche Form hat und sich kriechend fortbewegt (also Regenwürmer können auch schon mal einen Schreianfall bei mir auslösen- die Dauer hierbei ist zwar kürze, aber dennoch vorhanden).

    Nun zu meinem Traum:
    Ich befinde mich in einer Umkleidekabine in der Schule, es ist eine Volksschule- was die Sache merkwürdig macht, da ich eher in ein Uni gehören würde :)..... wie auch immer. Als ich aus dem Umkleideraum nach draußen gehe, stehe ich auf einem großen Parkplatz und da sehe ich schon eine Schlange.... (kann mich nicht genau an ihre Farbe erinnern)... und plötzlich wird diese Schlange zu riesen groß, also zu einer Anakonda. Ich bekomme natürlich panische Angst. Als ich mich umdrehe und weglaufen möchte sehe ich, weiter weg von mir, meherere Anakonda in den verschiedensten Farben. Eine war blau, eine pink, eine gelb, eine violette, eine orange (so ein dunkles orange, fast schon braun in glitzer halt) eine dunkelgrüne war glaub ich auch dabei- sie waren alle irgendwie in glitzer (ihr wisst schon diese glitzer farben wie bei einer Diskokugel halt nur in blau, pink etc.)..... auf jeden fall sind sie mir nachgelaufen und manche schienen sogar immer länger, also größer zu werden. Ich bin so schnell zurück in den Umkleideraum gelaufen wie ich nur konnte ich habe die Tür hinter mir zugemacht. Die Anakondas konnte mich nicht erwischen. Ich habe natürlich wie am Spieß geschrien und die Kinder die die Anakonda-Schlangen auch gesehen haben sind auch geflüchtet. Was im Umkleideraum, nachdem ich dort angekommen bin, passiert ist weiß ich nicht mehr..... auf jeden Fall weiß ich noch, dass irgendwann ein Junge die Tür aufgemacht hat und alle Anakondas weg waren bis auf die Gelbe, die irgendwie leblos auf dem Boden gelegen ist. Ich hatte irgendwie das Gefühl, dass sie nicht wirklich tot sei, aber der Junge- den ich aufgefordert hatte er möge doch die Türe schließen- nahm die gelbe Anakonda am Schwanz und wollte uns zeigen, dass sie tot sei..... als diese sich plötzlich bewegte und sich um den Jungen schlängelte, der vor Angst zu schreien anfing.... und wie er so schrie biss ihn die Anakonda in die Zunge. Ich und die anderen (die Kinder waren um die 7-8 Jahre alt) schrien uns vor Panik fast die Seelen aus dem Leibe..... weiß nicht genau was noch danach war, aber kann mich noch erinnern, dass irgendwann die Gelbe und die Pinke Anakonda sich um einander geschlengelt haben- zumindest hab ich sie irgendwann so am Boden liegen gesehen, sie waren aber beide am Leben. ....... kann mich dann an mehr nicht erinnern.
    Muss noch dazusage, dass ich zwischendurch vor Angst aufgewacht bin und mich die Augen nicht mehr zumachen getraut habe.... musste aber dann der Müdigkeit nachgeben.... und der Traum ging dort halt weiter.

    Vielleicht ist es auch interessant zu sagen, dass ich öfter Schlangenträume habe, aber diese war bis jetzt die Ärgste- so weit ich mich erinnern kann.

    Danke euch fürs Lesen- ist etwas lange geworden :D Trotzdem wäre ich sehr dankbar für eine Deutung.

    Lg,

    LightOFLife
     
  2. Nightbird

    Nightbird Guest

    http://deutung.com/
     
  3. LightOFLife

    LightOFLife Mitglied

    Registriert seit:
    20. Mai 2009
    Beiträge:
    265
    Ort:
    überall und nirgendwo
    Werbung:
    Hallo Nightbird,

    Danke für deine Deutung, mit einigen Dingen kann ich mich durchaus identifizieren.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen