1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Buch: „Das Leben nach den Tot“

Dieses Thema im Forum "Sterben, Tod, Leben nach dem Tod" wurde erstellt von marieelisa, 27. Januar 2013.

  1. marieelisa

    marieelisa Mitglied

    Registriert seit:
    24. April 2012
    Beiträge:
    133
    Ort:
    Elsdorf
    Werbung:
    Ich kenne einen guten Buch: „Das Leben nach den Tot“ von Raymond A. Moody Jr

    LG Marie
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Januar 2013
  2. DuxBellorum

    DuxBellorum Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Februar 2013
    Beiträge:
    39
    Ort:
    Xanten
    Danke für den Buchtipp Marieelisa

    Liebe schwarzmagische Grüße Dux

    Ps. Dich findet man auch in fast jedem Esoterik-Forum :welle:
     
  3. Seelenwanderer

    Seelenwanderer Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2012
    Beiträge:
    6.149
    Ort:
    Nordwestschweiz
    Wie können schwarzmagische Grüße lieb sein? :confused:

    :D
     
  4. ersteslebewesen

    ersteslebewesen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. November 2010
    Beiträge:
    4.031
    Ort:
    Erde
    Gute frage! :lachen:
     
  5. ralrene

    ralrene Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juli 2011
    Beiträge:
    18.557
    Ort:
    Insel Sylt
    :thumbup:Super Buch - habe es auch.
    Ich empfehle es oft Menschen bei denen jemand verstorben ist,
    & sie mit ihrer Trauer nicht klar kommen!
     
  6. DuxBellorum

    DuxBellorum Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Februar 2013
    Beiträge:
    39
    Ort:
    Xanten
    Werbung:
    Danke für die Info Ralrene ,
    dann kann ich es mir getrost holen :)

    Allerliebste schwarmagische Grüße Dux

    :zauberer1
     
  7. ralrene

    ralrene Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juli 2011
    Beiträge:
    18.557
    Ort:
    Insel Sylt
    Bitte - gern geschehen!:)

    Wieso kannst Du Dir ein Buch getrost kaufen,
    wenn ich es gut finde?
    Du kennst mich doch garnicht.
    Ich könnte die letzten schxxx Bücher lesen.
    & wieso sind Deine Grüße schwar(z)magisch -
    dazu noch allerliebst?
    Paßt das zusammen?
    & wenn ja - wie?
    Diese Frage stellte Dir übrigens auch Seelenwanderer schon,
    & sie interessiert auch mich.
    Magst sie beantworten?
     
  8. DuxBellorum

    DuxBellorum Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Februar 2013
    Beiträge:
    39
    Ort:
    Xanten
    Jeb, es gibt viel positives.

    Der linke Pfad, ist der Pfad der Göttin (Mondin), diese Magie wird als schwarze Magie oder die Magie der Linken Hand
    bezeichnet....... die Christen stellten dies als böse dar und verbrannten Millionen von Hebammen, Kräuterfrauen, Weise
    Frauen..., wie Du sie auch immer nennen magst........ halfen diese nicht
    den Menschen ?

    Der Rechte Pfad des Sonnengottes, diese Magie wird als weiße Magie bezeichnet............ Die Sonne läßt das Korn wachsen,
    kann es jedoch auch verbrennen.........
    Ein Arzt heilt nen Menschen, der ansonsten von den Bakterien in seinem Körper sterben würde, jedoch tötet dieser Arzt
    Millonen von Bakterien :eek::eek::eek:
    Also den Haß mancher Lichtkrieger gegen die Schwarzen Hexen
    und gegen die Schwarzmagier find ich echt gruselig, naja passiert
    wohl im Namen Ihres Gottes ? :confused:

    gerne erklärend und allerliebste schwarzmagiche Grüße Dux

    :zauberer1
     
  9. ersteslebewesen

    ersteslebewesen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. November 2010
    Beiträge:
    4.031
    Ort:
    Erde
    nicht die christen verbrannten die hexen, sondern die kirche!

    Dies ist ein gewaltiger unterschied, denn es gibt christen, die mit der kirche absolut nichts am hut hatten und haben. Die glauben an jesus christus und die macht der liebe.

    Also für mich ist schwarzmagie, anderen menschen einen fluch oder schlimmeres anhängen und somit nichts positives, fällt aber letzten endes auf den magier selbst zurück. :D
     
  10. DuxBellorum

    DuxBellorum Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Februar 2013
    Beiträge:
    39
    Ort:
    Xanten
    Werbung:
    Sind das keine Christen, die von der kath. Kirche ?
    Also sehen wir da gibt es auch gute Menschen, aber auch böse Menschen.
    Daher können wir nicht Schlussfolgern das alle Schwarzmagier böse sind.

    Kommt nur auf den Magier zurück, wenn er schlampig gearbeitet hat,
    oder nicht vernünftig abwehren oder zurücksenden kann... auf mich
    kam noch nie was zurück :zauberer1
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen