1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Blitz und Explosion

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von moonlight1305, 2. Februar 2016.

  1. moonlight1305

    moonlight1305 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Mai 2011
    Beiträge:
    280
    Werbung:
    Hallo Foris,

    irgendwie habe ich zur Zeit wieder eine traumintensive Phase. Weiss gar nicht warum, in meinem Realleben ist alles sehr ruhig und unaufgeregt wie lange nicht mehr.

    In meinem Traum nun stand ich gemeinsam mit meiner Tochter in meinem Wohnzimmer. Die Zimmerbeleuchtung brannte hell, draußen gewitterte es und war finster.

    Meine Tochter äußerte sich ängstlich über das Gewitter, ein Balken des Daches befand sich schon fast in Höhe des Fensters (wo er natürlich nicht hingehört). Ich versuchte sie zu beruhigen und sagte, dass schon viel passieren müsse, dass der Blitz in den Schornstein einschlägt.

    Im nächsten Moment sah ich draußen einen Blitz am Boden zucken, er war bunt, rot, blau und grün. Gleichzeitig schlug ein Blitz in den Schornstein ein, es gab einen gigantischen Knall, ich hatte das Gefühl, dass das ganze Haus explodiert.

    Ich war zu Tode erschrocken, aber als ich nochmal die Augen aufschlug stand alles noch. Ich musste aufschreien und wachte von meinem eigenen Schrei auf.

    Was hat dieser Traum zu bedeuten ? Wieso werde ich von dem Einschlag selbst so überrascht ?
    Wenn mir sonst im Traum etwas passiert, habe ich zunächst Angst davor, und dann passiert es.
    Wieso höre ich einen so gigantischen Knall im Traum, der real nicht passierte ? (ich habe einen Hund, der sonst aufgeschreckt wäre).

    Ich habe mich übrigens den ganzen Tag danach sehr schlapp gefühlt. Sowas kenne ich sonst auch nur selten von Träumen.

    Bin auf eure Ideen gespannt. Danke im Voraus. :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Februar 2016
  2. GladiHator

    GladiHator Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Dezember 2012
    Beiträge:
    849
    Ort:
    ungefähr hier *auf Landkarte zeig*
    Der Blitz im Traum ist sowas wie der Fingerzeig Gottes, der Knall dazu könnte bedeuten, dass der dich wachrütteln soll. Auch dass er in das Dach einschlägt, das im Traum das Bewusstsein verkörpern kann, würde ich so deuten, dass du dir diesen Fingerzeig bewusst machen sollst. Der Blitz draußen im Boden könnte mit der Erdung zu tun haben.
    Den Schornstein würde ich als Verbindung zum Himmel sehen.
    Die herkömmliche Traumdeutung sieht das etwas differenzierter

    Schornstein
    Allgemein:
    Durch den Traum von einem Schornstein tritt der Träumende mit einer sehr alten Vorstellung in Verbindung, und zwar mit jener, aus dem Weltlichen und Gewöhnlichen in die Freiheit des Himmels entfliehen zu können. Jede Öffnung im Dach eines Hauses, Tempels oder Zeltes stellt die Erkenntnis einer Zustandsveränderung dar, die vielleicht ein wichtiger Teil des Wachstumsprozesses ist. Dieses Traumbild kann auch das Gefühl symbolisieren, daß man mal Dampf ablassen, sich von Bedrückendem frei machen sollte.
    Psychologisch:
    Der Schornstein und das Entweichen von Rauch stellen die Kanalisierung von Energie in einer produktiveren Form dar.
    Spirituell:
    Auf der spirituellen Ebene kann der rauchende Schornstein im Traum ein Symbol für eine emotionale Überladung sein.
    Volkstümlich:
    • ein Feuer in einem Kamin: verheißt Positives,-
    • ein rauchenden sehen: verspricht baldige gute Erfolge und daraus folgend gute Verdienstmöglichkeiten,-
    • kein Rauch aufsteigt: Erfolge werden sich erst in ferner Zukunft einstellen,-
    • ein eingestürzter: verheißt Sorge und Tod in der Familie,-
     
    baumlibelle gefällt das.
  3. Yogurette

    Yogurette Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2009
    Beiträge:
    5.262
    Ort:
    Kassel, Berlin
    wenn es derzeit ruhig bei dir zugeht, ist das eine gute Gelegenheit für dein Inneres mal auszumisten, alten Kram zu ordnen,
    das Gehortete durchzugucken, ... und/oder es können gut mal größere Themen aufn Tisch kommen, weil derzeit nix Aktuelles
    dich vereinnahmt. denk ich so allgemein, ohne auf den Traum näher einzugehen.
     
  4. johsea

    johsea Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Dezember 2015
    Beiträge:
    171
    Blitze und Donner und Knall deute ich als wichtige bedeutende Erkenntnisse.
    Möglicherweise wirst du sehr bald etwas erkennen, was dir sehr nahegehen wird.
     
  5. moonlight1305

    moonlight1305 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Mai 2011
    Beiträge:
    280
    Danke für eure Anregungen.

    puh... das macht mir irgendwie ein bisschen Angst, weil der Traum alles andere als schön war. Und weil eben wieder bei einem solchen Alptraum meine Tochter mitspielte.
     
  6. GladiHator

    GladiHator Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Dezember 2012
    Beiträge:
    849
    Ort:
    ungefähr hier *auf Landkarte zeig*
    Werbung:
    Das muss nichts bedeuten, deine Tochter kann auch für jemanden oder etwas stellvertretend stehen.

    Ich hatte auch schon einige Träume mit Knall, Explosion, Blitz und Donner, auch einige mit apokalyptischen Szenarien, und das schon seit über 15 Jahren, und bisher ist nichts passiert, was das erklären könnte.

    Es könnte sich also auch um längst erlebte Inhalte handeln (wie bei mir), die du nur noch einmal durchspielen willst, weil etwas unerledigt oder unerkannt ist.
     
  7. moonlight1305

    moonlight1305 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Mai 2011
    Beiträge:
    280
    Tja, meine Explosion habe ich heute erlebt. Viel realer, als ich dachte.

    Meine Tochter offerierte mir, dass sie nun ausziehen will. Sie verdient zwar fast nix, macht eine kostenpflichtige Ausbildung und möchte nun noch ihr Kindergeld ausgezahlt bekommen, was mich finanziell sehr in die Enge treibt.

    Und als sie mir dann noch so ein paar Dinge an den Kopf haute, was ich nie erwartet hatte, fühlte ich mich tatsächlich wie vom Blitz getroffen.

    Ich kann hellsehen. juchu. :(
     
    baumlibelle gefällt das.
  8. johsea

    johsea Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Dezember 2015
    Beiträge:
    171
    Nicht traurig sein. :brav:
    Irgendwann müssen die Kinder ja flügge werden. Vermutlich braucht es bei manchen Kindern eine Portion Wut, damit sie sich überhaupt erst trauen, über den Nestrand zu springen. Als ich von zu Hause wegging, war das auch eine große 'Explosion'.

    Da du nun weißt, daß du hellsehen kannst, weißt du ja, wie du dir ein paar Groschen dazuverdienen kannst.
    :D :)

    Ist aber schon interessant in Verbindung mit dem Traum, gell.
     
  9. moonlight1305

    moonlight1305 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Mai 2011
    Beiträge:
    280
    Werbung:
    ja, da hab ich wohl die gedanklichen Schwingungen meiner Tochter irgendwie aufgefangen.

    joa... ist ja nicht das erste Mal, dass ich im Traum hellsehen konnte. Das Problem ist nur, dass ich nicht unterscheiden kann, wann es ein normaler Traum und wann es ein solcher Traum ist.

    Die anderen Träume dieser Art waren auch nicht solche Alpträume, sondern ganz normale Träume.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen