1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Beten / Heilbeten/ Besprechen

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Mediu, 21. April 2014.

  1. Mediu

    Mediu Mitglied

    Registriert seit:
    23. April 2011
    Beiträge:
    182
    Ort:
    nähe Köln
    Werbung:
    Hallo Zusammen,

    wer von euch hat schon Erfahrung mit Heilbeten also durch Gebet
    jemanden oder sich selbst zu heilen?

    Bei wem hat es funktioniert?

    LG
     
  2. melle25

    melle25 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juli 2010
    Beiträge:
    4.499
    Hallo Mediu

    ich hatte mal einen inliegenden Gerstenkorn im unteren Lidrand. Bin damit zum Besprechen gewesen und es hat auch ziemlich lange gedauert , aber letztendlich ist es verschwunden !

    LG
     
  3. Mediu

    Mediu Mitglied

    Registriert seit:
    23. April 2011
    Beiträge:
    182
    Ort:
    nähe Köln
    Danke Melle25 für deine Antwort.
     
  4. Mediu

    Mediu Mitglied

    Registriert seit:
    23. April 2011
    Beiträge:
    182
    Ort:
    nähe Köln
    Durch Zufall bin ich auf Dr. Arne Elsen aufmerksam geworden und ich finde
    Interessant wie er mit Gebeten zu heilen versucht.
    Leider erfährt man nirgendwo welche Gebete er benutzt.
    Ich habe mir selbst einige herausgesucht und dann meine Freundin
    als "Versuchskaninchen" hergenommen und es hat ihr geholfen, so
    das es ihr nach einer Woche besser ging.
     
  5. melle25

    melle25 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juli 2010
    Beiträge:
    4.499
    Ich habe die Frau , bei der ich damals war , gefragt , wie man so etwas lernt oder ob das
    " vererbt " wird . Sie erzählte mir, sie hatte es von ihrem Vater übernommen . Es geht immer nur von einer männlichen Person an eine weibliche , bzw. andersherum. Und man muss einen starken Glauben haben. Sie war schon sehr alt und hat es nachher an einen Bekannten weitergegeben. Dort bin ich auch mal mit meinen Kindern gewesen um Warzen besprechen zu lassen . Auch das hat geklappt. Der Mann sagte mir , er könne bei vielem helfen , was die Haut betrifft.
    Und was ganz wichtig ist : wenn man nach einer " Sitzung " geht , darf man sich nicht bedanken ! ;)

    Aber es ist doch schön, dass du deiner Freundin so helfen konntest. Ich wünsche dir weiterhin viel Erfolg ! :thumbup:
     
  6. yinundyang

    yinundyang Guest

    Werbung:
    Besprechen hat nichts mit Beten/Heilbeten zu tun.
     
  7. 0bst

    0bst Guest

    Besprechen und Heilbeten... vielleicht geht´s manchmal ineinander über?
    Da hatte ich mehrfach gehört, daß Gott hilft und Jenseitige, daß man geheilt wird.

    Das hat öfters geholfen, bei Heuschnupfen zum Beispiel der schon viele Jahre lang genervt hatte. Allerdings kann es sein, daß man dann das Gefühl hat es selbst zu können :)
     
  8. The Crow

    The Crow Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Mai 2013
    Beiträge:
    3.378
    Ort:
    ♡ Berg, Wald und Wiese ♡
    Liebe Mediu,

    seit ich eine Gotteserfahrung erfahren durfte, ist das Gebet/die Dankbarkeit, mein ständiger Begleiter. :)
    Mein Leben hat sich in wundervoll verändert und ich wurde geheilt und mein Leben ebenfalls.
    Heute darf ich mich dankbar, glücklich, gesund und wohlhabend schätzen und ich bin sicher, dass das Beten/Danken, zu Gott und den Engel mein Leben so positiv verändert hat. :engel:

    Ich bete für mich und meine Lieben und auch für meine Nachbarn und Menschen denen es leider "schlechter" geht wie mir.
    Ich bin mir sicher, dass die Gebete uns allen helfen...
    ...da ja "nur" die Gedanken an die Liebe, heilend sind/sein können.

    Ich wünsche mir und allen meinen Geschwister auf dieser Erde und im Universum, :love2: viel Liebe, Glück, Gesundheit und Wohlbefinden auf allen Ebenen.
    :blume: Einfach alles Gute.

    Und das alles wünsche ich dir auch und allen die es gerne annehmen möchten.
    :umarmen:
    Seepferdli
     
  9. The Crow

    The Crow Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Mai 2013
    Beiträge:
    3.378
    Ort:
    ♡ Berg, Wald und Wiese ♡
    Werbung:
    Nach meiner Erfahrung ist es nicht wichtig Gebete zu sprechen, die irgendwo niedergeschrieben wurden...
    ...sondern aus seinem Herzen und Gefühl, die Worte in Liebe zu formen. :love2:
    :umarmen:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen