1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Aus fröhlichem Babygeplapper vollständige Sätze raushören

Dieses Thema im Forum "Sterben, Tod, Leben nach dem Tod" wurde erstellt von Lele5, 22. Januar 2016.

  1. Lele5

    Lele5 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. November 2010
    Beiträge:
    7.701
    Werbung:
    Etwas das mich schon seit Jahrzehnten beschäftigt: alle paar Jahre "begegnen" mir Kleinkinder die eigentlich noch nicht sprechen können, ich höre/verstehe jedoch was sie sagen. Wie kann das sein? Können Seelen reden ehe das "Gefäß", das menschliche Wesen, sprechen kann?

    Vielleicht ist das eine Frage die Schmunzeln hervorruft, im Sinne von "eine Mutter versteht genau was ihr Baby gerade meint" - das kann jedoch in meinem Fall nicht die Antwort sein...

    Ich höre IMMER englisch aus dem fröhlichem Geplapper heraus, die Eltern sprechen jedoch eine andere Sprache untereinander. Natürlich teile ich NIE den Anwesenden mit dass ich da gerade einen kompletten Satz gehört habe.

    Hat hier wer eine Idee dazu?
    Vielen Dank im voraus :)

    P.S.: ab u. zu träume ich auf englisch, dabei bin ich gar nicht in einem englischsprachigem Umfeld.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Januar 2016
  2. Garfield

    Garfield Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    9.795
    Wenn ein Mensch als kleines Kind stirbt, dann lässt die Person die intellektuelle und körperliche Limitierung eines Kleinkindkörpers hinter sich und kann ganz normal kommunizieren.
     
  3. taftan

    taftan Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. November 2013
    Beiträge:
    13.765
    Ort:
    Hessen
    in welcher sprache ?
     
  4. Lele5

    Lele5 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. November 2010
    Beiträge:
    7.701
    mmmh... vielleicht habe ich mit meiner Eingangsfrage das Pferd von hinten augezäumt... ich probiere mich mal anders auszudrücken:
    Diese Kleinkinder, die ich so klar u. deutlich verstehe, sind ja noch limitiert u. können noch nicht reden. Das Intellektuelle ist jedoch schon/noch vorhanden, verliert sich in der Zeit wo sie dann "richtig" sprechen lernen. Sozusagen ein "reboot" um es mal in Computersprache auszudrücken.
    Ein Baby weiss ja noch nicht was die Zeiteinheit "Tag" bedeutet (oder doch?)... Wenn ich dann im fröhlichem Geplapper ein deutliches "it was a beautiful day" heraushöre, die Eltern jedoch frankophon sind, frage ich mich ob es eine Seelensprache gibt... oder ist es ein Überbleibsel aus einem vorherigem Leben?
     
  5. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    44.000
    Ort:
    Berlin und Wien sowas wie zweite Heimat
    ich hör immer nur ein unverständliches genuschle und gebrabble
     
  6. sibel

    sibel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    6.089
    Ort:
    Hinter den 7 Bergen
    Werbung:
    Klingt sehr ungewöhnlich...interessant wäre es sicher, wenn du mal dem Baby in der von dir wahrgenommenen Sprache antworten würdest...ob laut, oder innerlich,wäre auszuprobieren...
     
  7. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    11.881
    Ort:
    An der Nordsee
    Und die Seelensprache ist Englisch?

    R.
     
    Dvasia gefällt das.
  8. MichaelBlume

    MichaelBlume Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. April 2013
    Beiträge:
    2.515
    Ort:
    .
    dieses Baby versteht man gut.

     
  9. Amarok

    Amarok Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Dezember 2014
    Beiträge:
    6.006
    Da Babies Laute von sich geben, kann man auch in die Laute einen "Sinn" hineininterpretieren, bzw glauben, da ganze Sätze herauszuhören. Lässt sich auf jede Sprache anwenden, ausser jene, die aus Phonemen besteht.
    Vielleicht sprechen die ja auch Sumerisch? Nur Du verstehst es eben nicht??

    Englisch als "Seelensprache" halt ich auch für Humbug. Mandarin wird zB von mehr Menschen gesprochen, als eben englisch.
    Und wenn es soetwas wie "Seelensprache" gibt, glaube ich kaum, dass es dann dazu abstrakte Wörter braucht. Empathie funzt auch ohne Sprache.
     
  10. Dvasia

    Dvasia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2012
    Beiträge:
    6.467
    Ort:
    Werbung:
    Babys müssen auch nicht viel reden, wenns glücklich san, dann glucksen sie was vor sich hin und wenn etwas nicht passt, dann wird protestiert bis das Ding in Ordnung gebracht ist :D
     
    Loop, Bukowski und SPIRIT1964 gefällt das.

Diese Seite empfehlen