1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Asozialen-Treffen

Dieses Thema im Forum "Österreich" wurde erstellt von Eclipsed, 15. August 2004.

  1. Eclipsed

    Eclipsed Mitglied

    Registriert seit:
    15. August 2004
    Beiträge:
    33
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hi!

    Frage: wie und wo treffen sich in Wien total asoziale Menschen ?
    Bzw.: Wenn sie sich treffen, sind sie dann noch asozial ?
    Wenn nicht, dann doch ? Oder wie ?

    MfG
    E.
     
  2. Metanoia

    Metanoia Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    111
    :lachen:

    Kommt wohl darauf an, was Du unter asozial verstehst.

    Soziale Phobie? Dann wäre ein Treffen wohl widersprüchlich.

    Ich denke, asozial ist wohl mehr das bewußte Entziehen aus sozialer und gesellschaftlicher Verantwortung, womit diese Menschen aber auch oftmals ihrer Eigenverantwortung nicht gerecht werden können und anderen zu Lasten fallen.

    Gruß,
    Metanoia
     
  3. Eclipsed

    Eclipsed Mitglied

    Registriert seit:
    15. August 2004
    Beiträge:
    33
    Ort:
    Wien
    Nun, das beantwortet meine eigentliche Frage immer noch nicht. WO treffen sich asoziale Menschen in Wien ?
    Die frage stellt sich mir, wie sich viele wahrscheinlich denken können, weil ich selbst betroffen bin. Schon oft lustwandelte ich an einsamen Wegen, traf dort aber - oh Verwunderung - niemanden an. Wenn alle asozialen sich in einsamen Gebieten aufhalten, können sie jemals sozial werden ?

    MfG
    E.
     
  4. maktub

    maktub Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juli 2004
    Beiträge:
    356
    Ort:
    suchend
    hää ?? wo sich asoziale menschen treffen ? staun.

    meinst du: aussenseiter der gesellschaft ? meinst du: einzelgänger ?

    ich denke mir, asoziale menschen in wien treffen einander vor allem in den sog. neuen medien, z.b. in foren :), da dies ein gefühl des nicht-allein-seins gibt und man hier auch nicht besonderen sozialen zwängen u.ä. ausgesetzt ist.

    ausserdem kann ich mir nicht vorstellen, wie so ein kennnenlernen an einsamen stellen aussehen soll- wenn man asozial ist, ist man doch sicher nicht aufgeschlossen bzw. unvorsichtig genug, sich von jemand anderem in einer dunklen einsamen gasse anreden oder mitnehmen zu lassen ?

    (???oder doch????)

    maktub
     
  5. Noir

    Noir Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juli 2004
    Beiträge:
    34
    Ort:
    Tirol
    Hi Eclipsed

    Wenn du Außenseiter und Einzelgänger damit meinst, wirst die vermutlich nirgendwo antreffen außer im Internet oder Foren.

    Solche Leute meiden bekanntlich Menschenmassen und sind bestimmt so gut wie gar nicht auf öffentlichen Veranstaltungen zu finden.

    Lg
    Noir
     
  6. Eclipsed

    Eclipsed Mitglied

    Registriert seit:
    15. August 2004
    Beiträge:
    33
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Das weiss ich selber ;)
    Ich meinte ja auch nicht bei öffentlichen Veranstaltungen, um Gottes Willen, da würde ich sterben. Aber ein Treffen zu zweit irgendwo in Grünruhelage wäre doch mal etwas anderes als ständig nur vor dem PC zu sitzen.

    lg
    E.
     
  7. snakebite

    snakebite Mitglied

    Registriert seit:
    27. Mai 2004
    Beiträge:
    272
    Ort:
    Berlin
    ach eclipsed*lach*, dann versuche Dich mit Wienern, denen es ähnlich geht, übers Internet zu verabreden. Da könnt ihr dann in Ruhe bei Sonnenuntergang euch treffen.
    Aber asozial bist Du dann noch lange nicht, würd ich mal sagen. Bist halt ein Einzelgänger, scheu und hast keine Lust auf Menschenmassen.
    Unter asozial verstehe ich was gaaanz anderes.
    Ich bin nicht aus Wien, auch nicht "asozial", aber ich würde mich mit Dir verabreden.
    Suche einfach.
    Viel Glück, snake
     
  8. Eclipsed

    Eclipsed Mitglied

    Registriert seit:
    15. August 2004
    Beiträge:
    33
    Ort:
    Wien
    Weisst Du was der Haken daran ist:
    "...Wienern, denen es ähnlich geht..." ;)

    1. Wiener und ich, das passt nicht zusammen
    2. Ähnlich wie mir ? Ist eher unwahrscheinlich ;)

    Am liebsten wären mir Menschen vom Land oder aus dem Ausland, die zufällig in Wien wohnen, sich aber ebenfalls hier nicht wohlfühlen.

    Nun ja.

    MfG
    E.
     
  9. Noir

    Noir Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juli 2004
    Beiträge:
    34
    Ort:
    Tirol
    Hi Eclipsed!

    Verstehe dasselbe wie snakebite unter asozial. Also "Nichtgesellschaftliche" Leute oder Einzelgänger fallen bei mir auch nicht in die Kategorie asozial.

    Wieso bist du dann überhaupt noch in Wien, wenn es dir dort nicht gefällt?

    Finde Wien eigentlich ganz okay. Bin fast jeden Monat dort übers Wochenende.

    Übers Internet findest du bestimmt Leute, die eher scheu sind, sonst würden sie wohl kaum vor dem PC sitzen :)

    Was erwartest du dir denn eigentlich von einem Treffen mit solchen Leuten?

    Lg
    Noir
     
  10. Alraune27

    Alraune27 Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2004
    Beiträge:
    264
    Ort:
    Nähe Düsseldorf
    Werbung:
    Also unter Asozial verstehe ich was anderes !
    Einzelgänger sind doch nicht Asozial, sie haben sich nur Sozial nicht eingegliedert und schotten sich ab !
    Asozial wäre für mich ein Treffen mit leuten die rumrennen wie flodders,Röbsen, Pupsen,in der Nase popeln und dabei Essen *ekelig*
     

Diese Seite empfehlen