1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Am Schwanz aufgehängte tote schwarze Katzen

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von ApercuCure, 1. Februar 2014.

  1. ApercuCure

    ApercuCure Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Mai 2012
    Beiträge:
    10.495
    Werbung:
    Hi Traumdeuter,

    was bedeutet dieser traum geträumt von einer frau?:

    Sowas in der art wie ein kleines dorf wo vor jeder hütte eine eingezäunte fläche ist die zur hütte gehört (gehört quasi zur jeder hütte dazu). Diese sind immer offen (also den eingezäunten bereich kann man immer betreten. Diese quasi `vorgärtchen` sind derart gestaltet das der boden festgestampfte erde ist. Zwischen diesen hütten mit kleinen eingezäunten flächen sind nicht asphaltierte wege. Es gibt überhaupt keine asphaltierten wege oder eine Straße, sondern nur trampelpfade. Sieht aus wie ein asiatisches hügeldorf in der naturpampa. Sieht irgendwie ärmlich aus. Auch die dorfbewohner sind eher kleine zierliche gestalten und haben schon irgendwie ählichkeit mit asiaten.

    Die frau steht vor einem zaun und sieht in eines dieser vorgärtchen, sie sieht zu wie eine dorfbewohnerin eine schwarze katze füttert. Wie sie mehrere katzen füttert. Sie schaut sich um und sieht, dass in jedem dieser vorgärtchen futterschüsseln stehen und das scheinbar alle dorfbewohnerinnen katzen füttern. Sie denkt, die müssen katzen scheinbar gerne haben.

    Dann dreht sie sich wieder um und blickt wieder in das erste vorgärtchen und sieht, das alle katzen verschwunden sind und die eine schwarze katze hängt an einer art wächeleine tot am schwanz aufgehängt. Sie schaut sich wieder um und sieht, dass in allen diesen vorgärtchen schwarze tote katzen am schwanz aufgehängt an an leinen hängen. Es sind an die 20 bis 30 schwarze katzen.

    Die dorfbewohnerinen locken sozusagen die katzen mit dem füttern an um sie dann zu fangen, zu töten und am schwanz aufzuhängen. Es sind aber nur schwarze katzen.

    Die frau denkt sich: warum machen die das? Etwa um diese katzen zu essen?

    Ende des traums.

    Habt ihr eine idee, was das zu bedeuten hat?
     
  2. Klingt danach als würdest du zwar jederzeit Zugang zu einigen Personen haben, die für dich Außenseiter und Minderwärtig sind, deren Meinungen und Ansichten altmodisch und festgefahren sind.
    Deine ganze Umgebung kommt dir ärmlich vor.
    Eine weibliche Person scheint sich um einen bedürftigen zu kümmern, aber scheinbar kümmern sich alle Frauen im Umfeld um Leute die sie brauchen.
    Die die bisher Hilfe brauchten , brauchen jetzt keine mehr das fällt weg.
    Und die erstere bedürftige Person ist leider festgebunden, kann sich nicht entfalten, ist verändert.
    Es schein in deinem Umfeld einige Menschen zu geben die ebenfalls eingeengt sind und sich nicht entfalten können.
    Du nimmst also die Frauen in deinem Umfeld als gefährlich wahr, weil sie Hilfsbedürftige Menschen an sich binden.
    Die Hilfsbedürftigen Menschen könntet ausgebeutet werden.
    Die Farbe schwarz, ist Arm, negativ, dunkel, da gibt es einige Deutungen dazu.
    Kann es vielleicht sein, das du wodurch auch immer den Eindruck hast das alle Frauen in deinem Umfeld nur scheinbar helfen wollen, und das sie eigentlich nur am ausbeuten sind?
     
  3. ApercuCure

    ApercuCure Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Mai 2012
    Beiträge:
    10.495
    Danke für die deutung @Sternenlicht333, auch im namen meiner Freundin.

    Wir haben auch im traumdeuter.ch über schwarze katzen nachgelesen und da steht, dass "schwarze Katze"= Bosheit und Verschlagenheit eines Feindes bedeutet und "katze töten"=bedeutet, daß du über deine Feinde Herr wirst.
     
  4. Werbung:
    Gut zu wissen, das wusste ich so nämlich auch nicht, Danke für die Information.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen