1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Abflug

Dieses Thema im Forum "Aufgeschrieben" wurde erstellt von Bigenes, 7. Oktober 2008.

  1. Bigenes

    Bigenes Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. März 2005
    Beiträge:
    2.936
    Ort:
    Hamburg
    Werbung:

    Abflug

    Die Flugschneise. Direkt über den Häusern. An Ruhe ist nicht zu denken. Die Schnellzüge. Mitten durchs Dorf. Da wackeln die Wände.
    Abfackeln. Die Herbstfeuer. Schneeregen. Graupelschauer. Grönland mit Dauerfrost. Griechenland mit Waldbränden.
    Skandinavien mit Rentieren. Italien mit dem Stiefel. Deutschland ohne Mauer. Hamburg mit seinem Hafen.
    Berlin und der Weddinger Schläger. London und Big Ben.
    Die Erde, die ist rund. Das Weltall, das ist dunkel..



    [​IMG]

    ;)
     
  2. Bigenes

    Bigenes Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. März 2005
    Beiträge:
    2.936
    Ort:
    Hamburg

    Horten

    Sammeln für schlechte Zeiten? Immer mal was zurücklegen? Man weiß ja nie?
    Hamsterbacken. Das Eichhörnchen Prinzip. Alles eingraben. Alles verscharren. Und dann?
    Dann kommt ein alter Hundeknochen zum Vorschein. Gelbe Scheine. Der schöne Schein. Die Gelbmützen.
    Das Gelbe vom Ei. Wir essen nur das Äußere. Mitnichten das Eigelb. Hungerkünstler. Diäten, mit und ohne Erfolg.
    Die Konstante. Halten wir das Gewicht? Teller leer gibt gutes Wetter? Die Tricks der Mütter.
    Sie machen gerne Angst. Mit Angst geht`s leichter? Und dann?
    Wie werden wir die Angst wieder los?



    [​IMG]

    :)
     
  3. Bigenes

    Bigenes Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. März 2005
    Beiträge:
    2.936
    Ort:
    Hamburg

    Quartal

    Ein neues Quartal hat begonnen.
    Der Hüter der Erde ist da.
    Die Weisen aus dem Morgenland.
    Das Zetern der Alten.
    Beruhigende Gesten.
    Es wird alles nicht so heiß gegessen.
    Der Traum vom eigenen Häuschen ist ausgeträumt.
    Es steht nun da.
    Mit Hecke oder Gartenzaun?
    Das Ende vom Lied.
    Die vielen reich beschenkten.
    Das fallende Laub.
    Das reife Obst und das reife Wrack.
    Die gütigen Nachbarn.
    Nehmt euch, was ihr wollt.
    Ein Teppich aus bunten Blättern.
    Wir lauschen den Vogelstimmen.
    Unkenrufe?
    Vertrauen und Zuversicht.
    Was sonst.



    [​IMG]
     
  4. Fee777

    Fee777 Guest

    Willst du fliegen ...
    nicht erliegen ...
    brauchst du Balance ...

    segeln mit dem Wind ohne dich zu verfliegen ...
    keinen Irrtümern erliegen ...
    nimm dir Zeit die Flügel zu strecken ...
    lass dich von den Lüften erwecken ...
    schätze ab den Abstand zwischen Himmel und Erde ...
    auf das dein Flug elegant werde ...
    lass tragen dich von dem Aufwind der Liebe ...
    tanze mit der Kraft der Triebe ...
    doch bleib bei dir und Konzentration ...
    dann kannst nicht nur fliegen sondern auch das Landen schon ...
    setz sanft auf und achte auf dich ...
    verlier niemals die Zuversicht ...doch auch nicht das Gleichgewicht ...
    gleiten im Freiraum mit Sicht auf das Sein ...
    das ist die Kunst ...
    mit gespannten Schwingen , ein Lied zu singen ...
    über den Weg ...das Ziel in der Vielfalt ...

    blühende Hecke ...
    umgibt das Haus ..
    glg die Fee:)
     
  5. Bigenes

    Bigenes Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. März 2005
    Beiträge:
    2.936
    Ort:
    Hamburg
    Danke liebe Fee!

    Manchmal ist das wirklich "unheimlich",
    wie man sich ertappt fühlt von den Texten.

    Heute schrieb ich eine Postkarte und sie hatte den Titel: Die Balance.
    Eine Tänzerin war zu sehen und ich fragte, ob sie die Balance halten wird.

    Und später schrieb ich in einer e-mail vom Landen.
    Mir taten nämlich alle Knochen weh die letzten Tage
    und ich bekam als Erklärung zu hören, das seien nur die sinnbildlichen Knochen,
    die wollen gerne bei den wirklichen Knochen landen und dazu müsste ich mal eine Weile anhalten.

    Und die gespannten Schwingen?
    In meiner Bildersammlung hatte ich heute ein Rabenbild umbenannt in "Flügelspanne".


    :zauberer1
     
  6. Regina

    Regina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. November 2003
    Beiträge:
    5.767
    Werbung:
    Die Unruhe setzt ein
    die Alttiere sind schon abgeflogen
    die Jungen wissen nur
    das sie AUCH endlich los wollen
    geleitet
    von wem?
    SICH SELBST?
    also bitte!
    sie waren ja noch nie irgendwo
    woher bitte sollen sie wissen
    wohin sie fliegen sollen?

    kann hier bitte einmal jemand VERNUNFT ANNEHMEN!
    kein Zugvogel fliegt mir hier ab
    ohne vorher zum Kosmos zu laufen
    und sich ein Navigationsgerät zu kaufen :D

    AL

    Regina
     
  7. Fee777

    Fee777 Guest

    Gerne liebe Bigenes ...:):zauberer1
    ich :umarmen:dich ...
     
  8. Fee777

    Fee777 Guest

    Zwei weise Vögel bleiben zurück um die "Jungen" zu BEGLEITEN...
    der eine hat den Namen Liebe ...
    der andere den Namen Verstand ...
    auf sie scheinen die Sonnenstrahlen der Kraft ...
    und die das weiche Licht des Mondes der Geborgenheit ...
    mit Frohsinn vertreiben sie die Angst und steigen immer höher und höher ...
    dem Süden entgegen um im Frühling wieder im Norden zu landen ...
    kiwitt (komm mit ) rufen sie im Chor ...
    und segeln froh auf ihren weissen Schwingen ...
    es ist das Lied vom Gelingen ...dieses Rauschen der Schwingen ...
    in fester Formation der Vernunft ...:D:zauberer1

    erzählt dir einfach die Fee:)
     
  9. Sayalla

    Sayalla Guest

    "Ach- lass sie doch hier
    wir stellen sie zum Stier
    damit er nicht so alleine
    in seiner Scheune..."
    Doch der Rabe auf dem First schaut munter
    Es geht mal wieder um Onkel Gunter
    und seine Frau, die Ilse-bill
    dessen bunten Hut er will

    Und als des Abends bei diesen Leuten
    sich auftaten so manche Freuden
    das Pferd nun angebunden sollte
    doch die Ilse noch dem Gunter grollte
    so zog der Rabe geschickt seine Runde
    als Pfand den Hut, zu so später Stunde?
    Da lacht der Bauer lauthals auf:
    "Die Ilse hat nun vom Stier das Kopftuch auf!"
     
  10. Fee777

    Fee777 Guest

    Werbung:
    Ist es bunt ? das Kopftuch ...:D

    mfg die Fee:)
     

Diese Seite empfehlen