Widder und Waage, geht das gut?

Fee

Sehr aktives Mitglied
Registriert
7. Mai 2004
Beiträge
1.915
Ort
100 km um Aachen
Liebe Kartenleger/innen,

kann mir jemand sagen, wo ich erfahren kann, wie die Zukunft mit mir und meinem Freund aussieht?

Ich bin Widder, geboren 01.04.1955 um 15Uhr und er ist
Waage, geboren am 10.10.1949 um 9.30 Uhr

Oder kann mir jemand hier im Forum die Karten deuten????

Vielen Dank für Eure Tipps.... :danke:

Maike
 
Werbung:
R

rubina75

Guest
nun ich kann es gerne mal versuchen wenn du möchtese
aber warum soll das nicht gehen
vor was hast du angst
was sagt dein Bauch?
 

Fee

Sehr aktives Mitglied
Registriert
7. Mai 2004
Beiträge
1.915
Ort
100 km um Aachen
hallo, Rubina,

Danke, dass Du es versuchen willst für mich.... :kiss3:

ja, es wäre schön, wenn Du sie mir legen kannst.

Vor was ich Angst habe, und was mein Bauch sagt - das kann ich Dir nicht sagen, sonst bist Du ja "beeinflusst", ungewollt....Kannst Du das nicht herausfinden? Ich kann Dir ja hinterher meine Meinung sagen, was meinst Du, liebe Rubina???

Es grüsst Dich
Maike
 

Alia

Sehr aktives Mitglied
Registriert
2. April 2003
Beiträge
4.590
Ort
WestfALIA
sind zwar soooooo verschieden, wie es nur sein kann, aber sie gehören auch untrennbar zusammen, weil sie die "jeweilige" Opposition sind.
Was der eine nichht hat, hat der Andere.
Was der eine Benötigt, hat der andere zur Genüge. Von daher ist es nur zu gut, mit diesem Partner zusammen zu sein.

Was mich aber fragen lässt, ist: Du ast hier deine/seine Geburtsdaten geschrieben, die eigentlich zum Thema Astrologie gehören. Von "Dieser" (der astrologischen) Warte aus stellt sich meinst ein umfassenderes Bild. Vielleicht kannst du dich mal dorthin wenden, falls es mit den Karten nichts wird.
Und falls doch Karten, dann müsstest du die Legung und die gezogenen Karten schon erwähnen, damit......
Ode erwünschst du einen "persönlichen" Kontakt, bei dem die Frage vor Ort geklärt wird????
Alles LIEBE
ALIA
 
J

Juppi

Guest
Alia schrieb:
sind zwar soooooo verschieden, wie es nur sein kann, aber sie gehören auch untrennbar zusammen, weil sie die "jeweilige" Opposition sind.
Was der eine nichht hat, hat der Andere.
Was der eine Benötigt, hat der andere zur Genüge. Von daher ist es nur zu gut, mit diesem Partner zusammen zu sein.

Was mich aber fragen lässt, ist: Du ast hier deine/seine Geburtsdaten geschrieben, die eigentlich zum Thema Astrologie gehören. Von "Dieser" (der astrologischen) Warte aus stellt sich meinst ein umfassenderes Bild. Vielleicht kannst du dich mal dorthin wenden, falls es mit den Karten nichts wird.
Und falls doch Karten, dann müsstest du die Legung und die gezogenen Karten schon erwähnen, damit......
Ode erwünschst du einen "persönlichen" Kontakt, bei dem die Frage vor Ort geklärt wird????
Alles LIEBE
ALIA


Liebe Alia,

das ist zwar alles lieb und schön was Du schreibst, von wegen .....was der eine nicht hat.... usw.
Aber was ist, wenn einer von beiden "erwachsen" wird , d.h., er brauch die Krücke des anderen nicht mehr ?
Ich habe die Erfahrung gemacht, diese gegenseitigen Krücken-Beziehungen gehen in den wenigsten Fällen gut. Es sei denn, beide sind sich darüber im Klaren.
Gruß................................Juppi :krokodil:
 

Nostradama

Mitglied
Registriert
13. März 2004
Beiträge
99
Ort
Wien
Liebe Maike,

auch wenn Deine Frage hier aufgrund der Astro-Daten in den Bereich Astrologie gehört und eigentlich noch die Geburtsorte dazu, so hab ich dennoch mal 'in die Sterne' geguckt :)

Maike Gutjahr schrieb:
Ich bin Widder, geboren 01.04.1955 um 15Uhr und er ist Waage, geboren am 10.10.1949 um 9.30 Uhr

Du bist Widder, Aszendent Löwe: Leidenschaftlich und stolz bist Du zu tiefen Gefühlen fähig, aber auch leicht verletzbar.

Er ist Waage, Aszendent Skorpion: Ebenfalls leidenschaftlich und gewitzt will er geliebt werden und bietet Stabilität.

Was eine evtl. Partnerschaft betrifft so spricht schon alles für eine Liebesbeziehung. Selbst 'nur' bei einer Freundschaft besitzen eure Gefühle Tiefe und Intensität. Allerdings eine Beziehung, in der auch die Fetzen fliegen können. Kommt ganz auf eure Flexibilität an, wie sehr man sich auf den anderen einstellen kann. Um welche Art von Beziehung es auch geht, es kann eine starke geistige Verwandtschaft zwischen euch beiden bestehen.

Zusammenarbeit an gemeinsamen Projekten kann euch gut gelingen, da ihr beide kommunikativ seid. Vorsicht nur, dass nicht gleich immer alles zu persönlich genommen wird.

Ihr beide unterscheidet euch wahrscheinlich im Hinblick auf gesellschaftliche Stellung, Alter, Bildung oder einem anderen Grund sehr stark. Gerade das Ungewöhnliche eurer Beziehung kann aber der Grund sein eure Beziehung in Gang halten. Eine "normale" Bindung könnte euch evtl. langweilen. Somit sollte jeder dem anderen viel Freiheit zugestehen zum eigenen Entfalten und Verwirklichen.

Das also von mir mal so suuuperkurz. Insgesamt sehe ich die Möglichkeit, eine spannende Zeit mit tiefen Gefühlen zu erleben, so lange ihr das nicht zu verbissen seht und jedem seinen Freiraum lasst.

Falls Du zur Beziehungsmöglichkeit Karten gedeutet haben möchtest, kann ich Dir gern eine Legung vorschlagen und Du ziehst dann für Dich die Karten daheim. Wenn Du magst, mail mir die Karten und ihre Positionen und ich schau mir das dann für Dich an ;)

Viel Licht und Liebe...

Nostradama
 

Fee

Sehr aktives Mitglied
Registriert
7. Mai 2004
Beiträge
1.915
Ort
100 km um Aachen
[Libe Nostrdama, Jupi und Alia,

oh mann, ja, Ihr habt ja recht! Das gehört zur Astrologie!!!

Nostradama hat das richtig erkannt und Jupi hat mir eigentlich eine sehr einleuchtende Meinung geschrieben, nämlich, dass, wenn man genau weiss, wie zwei völlig unterschiedeliche Charaktere miteinander umgehen müssen (Freiheit, Respekt und Gleichberechtigung!), dann kann unsere/diese Beziehung sehr gut halten. Wir haben das schon erkannt....

Nostradama, ich werde gerne Dein Angebot annehmen. Leider dachte ich naiver Weise immer, dass mein GegenPuber die Karten mischt und ich sie ziehen muss...Ich muss mir also erst einmal solche Karten besorgen und nähere Kenntnis machen damit.

Macht Euch deswegen nicht mehr die Mühe, unter dieser Rubrik mir zu antworten, weil das echt unter "Astrologie"¨fällt....

Ich lese mal genauer in diesem Forum was ich unter Kartenlegen so erfahren kann und wie man das macht.

Jupi, Du weisst sehr gut Bescheid in Sachen Sternendeutung/Astrologie/Menschenkenntnis!!! Hut ab!

Danke nochmals Euch, die mir geantwortet haben.

Schönen Sonntag abend noch...
Maike
 

Nostradama

Mitglied
Registriert
13. März 2004
Beiträge
99
Ort
Wien
Liebe Maike,

ich werde gerne Dein Angebot annehmen. Leider dachte ich naiver Weise immer, dass mein GegenPuber die Karten mischt und ich sie ziehen muss...Ich muss mir also erst einmal solche Karten besorgen und nähere Kenntnis machen damit.

Du musst Dir deswegen nicht extra Karten kaufen jetzt ;) An sich hast Du nämlich recht mit dem Gegenüber. Nur dazu müsste man ja an ein und demselben Ort gleichzeitig sein.. ;) Vielleicht kannst Du Dir ein Set kurz ausleihen...?

Würde mich freuen, von Dir zu hören...

Alles Gute Dir und Deinem Partner...

Nostradama
 
Werbung:
Oben