Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Werden die beruflichen Probleme irgendwann mal aufhören?

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Sehnsucht1a, 28. Februar 2013.

  1. Jessey

    Jessey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    13.611
    Ort:
    Hessen
    Werbung:
    hallo sehnsuchta
    blume und maus würde ich so deuten, auch im kontex zu mond und buch hund sterne .... du solltest den erfolg auch mal genießen, dich daran erfreun. dir auch hilfe die du bekommen könntest auch bewußt wahrnehmen, denn da liegt unterstützung zu entscheidenen impulse oder anders ausgedrückt ideen/eingebungen in situationen die nicht richtig durchschaubar oder auch noch nicht klar erkennbar für dich sind. dabei geht es um alternativen/möglichkeiten in bezug auf deine ideen/ziele.

    beim buch liegen auch sonne und schlange....also achte da vielleicht mal auf ne dame mit sehr pos. ausstrahlung, eine optimistin sozusagen und das buch liegt bei herz in schiff dahinter brief. also auch hier herzliche kontakte kommen auf dich zu und als rat sehe ich mit buch im klee beim hund....hab auch vertrauen darin das dir jemand helfen möchte. diese hilfe annehmen wäre empfehlensert für deine ziele...mond blumen und maus kann nämlich auch bedeuten das du etwas erfeuliches in sachen erfolg verpassen könntest.

    sonne in reiter.... positives voranschreiten und aggieren, mit sonne zu maus aber auch drauf achten das du das gleichgewicht hälst zwischen voranschreiten und auch mal erreichtes zu genießen. denn sonst kannst du weder hilfe rechtzeitig erkennen (sonne hund maus) oder auch an kraft verlieren.
     
  2. Sehnsucht1a

    Sehnsucht1a Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2010
    Beiträge:
    1.347
    Ort:
    nähe Mond
    nach 2 Monaten wo alles gut lief...
    Habe mich wie bessesen auf diese Arbeit konzentriert 90% besteht meine Vorbereitungen meines Lebens nur dafür und ...was habe ich gelernt? Hier gibts nur Probleme die nicht sein sollten!! Jetzt langt es mir und kann kaum mehr schlafen. Leitung hat keine wahre Regeln! Jetzt merke ich das ist nur ein Alptraum.

    ist hier eine richtige und zwar ECHTE SCHLANGE am Werk..
    trotz Klärung mit der höhsten Instanz hält sich eine Frau nicht an das, übertritt Grenzen nutzt es aus weil ich oft 30 Min. fast eher da bin, damit sie nicht Kinder betreut schickt sie mir obwhol Betreuung nicht meine Aufgabe ist sondern Ihre. Jetzt war ich NUR 5 Min. FRÜHER da.. sie gleich "so die Kinder sind jetzt gegangen!!!" (ach und das obwohl ich 5 Min. eher da war- anstatt wie sonst fast 30 Min.!
    und hatte exakt meine Termine an die Tür geschrieben und wann es nicht stattfinden.. und sie dreht es so rum "so jetzt sind die Kinder gegangen" sie versteht extra alles falsch und verwickelt andere dabei das sie mit agieren!!!
    involviert noch andere Klienten gegen mich in meinen Beisein...will ich was klären hört sie die nur sprach nicht zu und redet einfach mit einer anderen Frau...
    sie soll mir best. Jugendliche schicken, entweder schickt sie sie nicht (Eltern zahlen!!) oder sie kommen wann sie wollen..TRTZ KLÄRUNG des Öfteren mit der höhern Instanz!!!
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Mai 2013
  3. Sehnsucht1a

    Sehnsucht1a Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2010
    Beiträge:
    1.347
    Ort:
    nähe Mond
    wie gesagt sie redet und redet ist voll hektisch und manchmal vergisst sie mir die Jugendlichen zu schicken oder sie hauen bei ihr ab und jetzt will sie wohl einen Sündenbock finden um von sich abzulenken..

    sie redet und redet und redet, sage ich was dazu ist es so (kann man kaum beschreiben) als habe ich nichts gesagt, sie verletzt nur Grenzen..möchte ich es aufklären, schaut sie andere PErsonen an und die redeten einfach indem ich es KLÄREN wollte!! habe es mit der höchsten Instanz nur kurz besprochen, das sie einfach trotz Klärung Kinder schickt die sie betreuen soll. Sie war wohl sauer weil ich dieses Mal nur 5 Min. früher da war...ich kann es mir nicht erklären. Aus dem NICHTS macht sie so miese Probleme...wo ich mit 80 Personen wöchentlich arbeite und meine Arbeit liebe- macht diese Schlange mir alles kaputt! und mitten in meinen Beisein redet sie über mich, ich sagte wie was meinen sie und sie redete einfach weiter und weiter irgendwas und als sei es meine Schuld das diese Junge weglief wo sie immer Probleme mit hat.
     
  4. Hedonnisma

    Hedonnisma Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    27.556
    tja, die ist halt entspannt und bei sich ;)



    Vielleicht ist DIESE Besessenheit gerade einfach nicht so effektiv:
     
  5. Marieh

    Marieh Mitglied

    Registriert seit:
    8. März 2010
    Beiträge:
    555
    Ich deute deine Karten so:

    Du bist mit viel Freude, Fachwissen und Herzbluten bei deiner Arbeit.
    Hierbei zeigst du die Raffinesse einer Schlange, den Biss eines Hundes, und holst dir die Sterne vom Himmel.
    Aber immer wieder plagen dich Selbstzweifel (Mond), was dir die Freude (Blumen) verdüstern, weswegen du immer wieder ans Aufgeben denkst (Mäuse).

    Quergelesen würde ich sagen,
    was hast du in der Selbständigkeit erwartet? Einen ruhigen Schreibtisch-Job?? ;)
    Du mußt deine Markt- und Wettbewerbsfähigkeit immer wieder anpassen, um mithalten zu können.

    Wenn du es dir leisten kannst, vllt. mal eine Arbeitskraft mit an Bord nehmen, die dich unterstützen könnte und dich auch moralisch wieder aufpeppt, wenn du mal wieder ein gutes Wort des Mutes brauchst.
    Suche Gespräche mit anderen, hole dir gute Energien, auch wenn es mal regnet.
     
  6. Sehnsucht1a

    Sehnsucht1a Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2010
    Beiträge:
    1.347
    Ort:
    nähe Mond
    Werbung:

    alles stimmt, raffiniert bin ich weniger, denke ich.

    Ich bin nicht seit gestern selbständig, sondern seit 5 J. habe schon Himmel und Hölle erlebt..
    hier gehts mächtig (bei diesem Institut- bein in der Woche bei Mehreren)
    in die Probleme- Probleme die nichts mit meiner Arbeit zu tun haben, die an Haaren herbeigezogen werden...
     
  7. Marieh

    Marieh Mitglied

    Registriert seit:
    8. März 2010
    Beiträge:
    555
    Werbung:

    Deine Anfangsfrage bezog sich auf deine beruflichen Probleme, dazu meine Antwort.

    Meine Deutung bezog sich auch nur auf bestehende Tätigkeit, keine neue.

    :confused: Verstehe jetzt deinen Kommi nicht??
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Mai 2013
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden