Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Welche Absichten?

Dieses Thema im Forum "Karten legen" wurde erstellt von Milli90, 4. April 2020.

  1. Milli90

    Milli90 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2017
    Beiträge:
    154
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben da draußen!

    Ich hätte ein großes Anliegen!

    Ich habe einen Mann kennen gelernt, der sehr angetan von mir scheint. Ich bin auch interessiert. Aber ich habe einige Anhaltspunkte, die mich etwas stutzig machen bezüglich seiner Absichten.

    Ich würde gerne wissen, was er denkt, wie er fühlt vor allem. Stimmt das, was er sagt? Was wird kommen?

    Ich wäre UNENDLICH dankbar wenn mir da jemand legt.

    Falls jemand bereit ist und Daten wie Name oder Geburtsdaten braucht - bitte per Pn melden.

    DANKE im Voraus! :)
     
  2. Milli90

    Milli90 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2017
    Beiträge:
    154
    Kann echt niemand helfen?
     
  3. Ivonne

    Ivonne Guest

    Was denkt er? Was fühlt er? Wie ist die Situation zwischen Milli90 und dem Mann? Wie wird es sich entwickeln?





     
    Green Eireen gefällt das.
  4. Ivonne

    Ivonne Guest

    Hallo Milli,

    auf den schnellen Blick schon einmal: Der Mann liegt auf dem Platz der Mäuse, das heißt, er ist gerade nicht besonders aktiv. Er ist zur Zeit sehr im Materiellen verhaftet, das hat wohl mit dem Beruf zu tun. Er liegt hier nicht unehrlich, das was er sagt, meint er auch, nach seinem Verständnis eben. Wenn du ein anderes hast, dann könntest du es als falsch, Lüge interpretieren. Der Herr hat noch eine Dame im Kopf, ob sie Kontakt haben kann ich nicht sagen. Ich hatte kurz das Gefühl, er vergleicht dich. Es scheint da bei ihm auch noch was aufzuarbeiten zu geben.
    Was ich sehr auffallend finde, was auch im Zentrum des Bildes liegt (Sarg/Kind/Fuchs/Vögel), du wirst durch diesen Mann total angetickert mit deinen Ängsten, die älter sind als du ihn kennst. Da verfolgen dich sozusagen alte Themen, vielleicht hattest du gedacht, die wären weg. Die Wolken vor dir zeigen Unklarheiten, aber auch Ängste an, die du hast bezüglich der Situation.
    Meiner Ansicht nach hast du den Mann getroffen, damit deine eigenen Themen sichtbar werden. Das Bild sieht nach Arbeit für dich selbst aus.

    Das erstmal für heute.

    Liebe Grüße
    Ivonne
     
    Cyrine und Green Eireen gefällt das.
  5. Babyy

    Babyy Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Dezember 2012
    Beiträge:
    3.225
    Wenn ich nur einen kleinen Tipp für das nächste Mal geben darf: Wenn du nicht in das UF der "Kartenart" (Tarot, Lenormand, Zigeuner, etc.) postet, am besten hier dazu schreiben, was du bevorzugst ;)
     
  6. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    25.529
    Werbung:
    wäre schon wenn du offener sein könntest, positiver in Richtung neuem wachstum,
    solange dein >herz woanders ist, bist du nicht frei,
    du hast Angst vor Falschheit, falsche Liebe und schon machst du zu,
    das Haus liegt auf dem Platz herz und auf dem Platz 4 liegt der Turm, du lässt Gefühle nicht zu, er wartet eigentlich darauf das seine Gefühle die er hat erwiedert werden.
    Wenn nicht ist er genau so schnell weg, wie du dir das unbewußt erhoffst,
    um nicht den Bären ( einen möglichen EX) entgültig -auch wenn es nur im Herzen ist- zu verlieren. ein entgültiger Cut tut weh, aber ohne wird es nicht vorwärts gehen.

    lass es einfach mal laufen,

    ich sehe bei ihm keine Lügen, er will dich kennenlernen , das ist ein Moment in dem man sich kennenlernt und erst dann entscheidet oder fühlt ob man gemeinsam etwas versuchen will,
    nein, kontrollieren kannst du das Geschehen nicht,
    es hängt hier vieles davon ab, wie positiv du dich einlassen möchtest , denn um dich herum liegen nicht gerade positive Karten, die dich belasten .
     
    Cyrine gefällt das.
  7. Milli90

    Milli90 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2017
    Beiträge:
    154
    Hallo ihr Lieben!

    Erst mal Yvonne - Herzlichen DANK für deine Mühe! Ich freue mich seeeeehr! Danke!

    Ich würde gerne Einblick in meine Situation werfen lassen - dann ist vielleicht auch noch "ersichtlicher" was sich hinter dem Ergebnis der Legung verbirgt.
    ich habe aber keine Ahnung, wo ich anfangen soll, ehrlich.

    Ich fang mal bei mir selber an:


    *** Teil auf Wunsch der TE gelöscht. ***



    Jetzt zu dem Mann (und dann werden die Ängste diesbezüglich sicher auch sehr nachvollziehbar):
    Er kommt ursprünglich aus dem Irak. Er ist seit wenigen Jahren in Europa, seit gerade mal 3 Monaten bei mir im Bundesland. Angeblich geflüchtet weil er vom Islam zum Christentum konvertiert ist, was dort wohl bis zu Mord gehen kann.
    Arbeiten tut er nicht (bezüglich deiner Aussage, Yvonne), er darf noch nicht, besucht gerade Deutschkurse.

    Ich habe ihn über eine Verkaufsapp kennen gelernt, er hat mir was abgekauft. Er kam danach über die App auf mich zu, kann kaum Deutsch, hat mir eine witzige "Übersetzung" geschickt und war mir sympathisch. Es kam zu Kontakt auf Facebook (auf Englisch) und er wollte mich treffen. Ich habe zugestimmt inkl Uhrzeit und Ort und er war dann nicht mehr erreichbar. Ich mach kurzen Prozess bei fremden Leuten. Wenn die sich unpassend verhalten beende ich es kurz und schmerzlos. Er meinte um Mitternacht rum er habe geschlafen, kein sorry, nichts. Ich hab ihm auf gut Deutsch alles Gute gewünscht und ihn aufgrund von "Spam" blockiert.
    Wenige Tage später sah er mich in der Nebenstadt, in der er oft ist und kam auf mich zu, hat sich mehrmals entschuldigt und mich gebeten, ihn zu entblocken. Und er brachte mich in diesen 10 Minuten, die ich hatte (Bahnhof), sehr zum Lachen. Er hatte sogar meine Profilbilder auf seinem Handy gespeichert, was mich etwas verwirrt hat (er hat sie mir gezeigt). Ich habe ihn wieder kontaktiert und dann war er von Anfang an sehr "anhänglich". Da begann natürlich das Misstrauen. Ein Flüchtling, der hier noch niemanden kennt .... ich dachte mir halt, der klammert sich jetzt natürlich an mich, weil ja nur ich da bin. Nach dem zweiten Treffen sprach er schon von Gefühlen und co. Das hat mich überrumpelt und war für mich typisch Lüge, falsches Umgarnen. Dann aber wendete sich irgendwie was.

    Es begann dann alles mit Videochats, wir haben uns verdammt gut verstanden und so kam es auch zu Treffen. Bislang 4 oder 5. Mit niemandem konnte ich so lachen wie mit ihm. Unser letztes Treffen fand vorgestern statt, also nachdem ich diesen Thread erstellt habe. Wir haben 6 Stunden lang so gelacht, dass die ganzen Fußgänger nur noch den Kopf geschüttelt haben. Und ich habe angefangen zu bemerken, dass ich mich gerade verliebe.
    Ich habe keine Angst vor einer neuen Liebe, davor verletzt zu werden. Denn ich weiß - nachdem was mein Ex getan hat kann mich liebestechnisch nichts mehr so erschüttern wie er es damals geschafft hat.

    Aber da sind "ein paar Problemchen". Das Wichtigste zuerst: Er hat eine unfassbare RUINE im Mund. Wir sprechen nicht von schiefen, abgebrochenen, verfärbten Zähnen. Wir sprechen von "Zähnen", die bis auf ein Drittel "abgeschliffen" sind/sich aufgelöst haben, keine Ahnung. Und das was da ist, ist schwarz. Wirklich schwarz. Wenn er redet, sieht man in seinem Mund eine Art zähflüssigen, gelben Schleim, als wäre er dehydriert (er trinkt sehr viel Wasser). Mir ist ein gepflegtes Dasein wichtig. Wie den meisten Menschen wohl. Das mit den Zähnen schreckt mich unglaublich ab. Es ist mit Ekel verbunden - so würde es Jedem ergehen. Zudem achte ich GERADE auf die Zähne. Ich liebe schöne Zähne. Aber ich bin nicht eine, die einen Mann wegen schiefen/gelben Zähnen abschießt. Hauptsache gepflegt. Als ich mich vorgestern verliebt habe - er hat schon mehrmals versucht mich zu küssen bzw hat danach gefragt - habe ich ihm ein Bussi auf den Mund gegeben. Zu mehr war ich aber nicht in der Lage, auch wenn meine aufkeimenden Gefühle sich danach sehen, ihn innig zu küssen. Dann kommt noch hinzu, dass er ansteckende Krankheiten im Mund haben könnte durch den Zustand der "Zähne", ein sehr enger Freund meinerseits ist Zahnarzt und hat mir das erklärt. Ich war mir sicher, er würde wegen diesem Problem nie eine Chance bei mir haben, aber ich hab mich verliebt.
    Aber wie gesagt - er hat niemand anderen, er sprach nach wenigen Stunden zusammen von Verlieben, sprach nach dem letzten Treffen von LIEBE und dass er für immer an meiner Seite sein will. Sehr schnell, sehr voreilig, alles "komisch", sag ich mal. Klar habe ich da Misstrauen.

    ***Teil auf Wunsch der TE gelöscht. ***

    Ihr seht - alles nicht so einfach. Ich stehe so zwischen den Stühlen! Ich habe mich wirklich verliebt, ich merke es. Es ist wie Magie, wenn wir zusammen sind. Vor allem diese Momente, wenn ich an der Wand stehe, er vor mir und wir uns einfach in die Augen schauen, minutenlang.
    Aber sie Sache mit seiner Voreiligkeit, mit all den Tatsachen, mit den Zähnen - ich weiß nicht weiter.

    PS: Ich habe vor einigen Monaten auch angefangen, mich mit dem Christentum zu beschäftigen, mit Gott. War früher nie Thema. Und dann kommt da ein Mann in mein Leben, der vom Islam zum Christentum gekommen ist, das finde ich sehr interessant und ich glaube nicht an Zufälle.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. April 2020
  8. Ivonne

    Ivonne Guest

    Liebe Milli,

    in seinem Haus liegt die Geldkarte, darüber der Fuchs. Was du schilderst ist nicht gut. Ich kann nur sagen "Finger weg!!!" Da muss ich deinem Vater recht geben. Liebe liegt da nicht zwischen dir und ihm. Jetzt verstehe ich auch die Schlange über ihm. Er sucht ne Frau, dass er bleiben kann wahrscheinlich.
    Nimm Abstand, das brauchst du wirklich nicht. Hast doch genug Probleme, oder?

    Liebe Grüße
    Ivonne
     
    Cyrine und Orphina gefällt das.
  9. Milli90

    Milli90 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2017
    Beiträge:
    154
    Jetzt verstehe ich leider nichts mehr - es hieß doch, er meint es ernst, was er sagt?
    Jetzt plötzlich nicht mehr? Wie können sich Legungen plötzlich ins Gegenteil wenden?!

    Und nein, er kann auch ohne Frau "bleiben", er ist unbefristet hier, seiner Aussage nach. Zudem habe ich auf dem Amt gearbeitet, u. A. Auch in genau dieser Abteilung. Es wäre theoretisch wirklich möglich, dass seine Aussage stimmt, da er lange genug in Europa ist, um die unbefristete Aufenthaltsbewilligung bereits erlangt zu haben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. April 2020
  10. Ivonne

    Ivonne Guest

    Werbung:
    36 Karten auf Milliarden Situationen, die Karten haben sich nicht geändert.
    Man liest sie klarer mit Hintergrundwissen. Ich habe nicht gesagt, dass er lügt. Lies die Passage noch einmal. Er kann etwas für seine Begriffe ehrlich sagen und du fasst es z. B. als Lüge auf.

    Der Kern des Themas bleibt. Deine unbearbeiteten Themen zeigen sich.

    Mehr brauche ich dazu nicht sagen.

    Alles Liebe
     
    Cyrine gefällt das.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden