Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Was deuten auf schlimme Zeiten im Transit hin?

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von OnlyOneGoal, 23. Oktober 2019.

  1. OnlyOneGoal

    OnlyOneGoal Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Oktober 2019
    Beiträge:
    6
    Werbung:
    Hallo,
    Also jetzt nicht unbedingt, welche Aspekte der Transit zum Geburtshoroskop deutet, sondern wie so die Lebenslage ist. Zum Beispiel ob Krieg ausgeführt wird, oder Naturkatasrophen oder so.
    Danke an alle Antworten :)
     
  2. Grey

    Grey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    3.771
    Ort:
    Thüringen
    Das sind Fragen der Mundanastrologie. Mundanastrologie ist sehr komplex und schwierieg, und so weit ich weiß, hat bisher noch niemand traditionelle Mundanastrologie gemeistert. Nicht zuletzt, weil es nur sehr wenige Quellen gibt. Nostradamus war z.B. Mundanastrologe.
    Mundanstrologie ist dafür vom Natalhoroskop einzelner Personen unabhängig. Der englische Astrologe William Ramesey hat allerdings das Mundanhoroskop des jeweiligen Jahres für Elektionen dem Natal-oder Stundenhoroskop vorgezogen. Das macht einen gewissen Sinn, da mundane Einflüsse immer über Gruppen von Menschen auch immer einzelne Personen beeinflussen. Wenn es beispielsweise für Handwerker ein gutes Jahr ist, hat eine Einzelperson, die Handwerker ist, auch in Projekten mehr Erfolg, als in anderen Jahren.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Oktober 2019
    sikrit68, flimm, OnlyOneGoal und 2 anderen gefällt das.
  3. Deenis

    Deenis Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Dezember 2018
    Beiträge:
    313
    Geh mal ein Beispiel mundan durch?

    ----------
    Transite langsamer Planeten
    deuten Konflikte auch an.
     
    OnlyOneGoal gefällt das.
  4. N8blu_

    N8blu_ Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2018
    Beiträge:
    9.744
    am individuellen Horoskop kann man es mit Sicherheit nicht sagen,
    da gibt es nur Hinweise, auf ein mögliches Gewalteinwirken / -ausüben
    und (wiederum ein mögliches) Involviertsein in kollektive Themen...

    fürchtest du dich vor Krieg? oder wünschst einen herbei?

    ich würde dir vorschlagen andere Inhalte zu konsumieren,
    dann kommen dir auch andere Gedanken

    uns wird ständig durch Medien Gewalt vermittelt,
    davor muss man sich / seine Psyche schützen
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Oktober 2019
    OnlyOneGoal gefällt das.
  5. Läufer

    Läufer Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2012
    Beiträge:
    71
    Ort:
    Prag
    Hallo, N8blau,
    ganz allgemeine Frage, jedoch was Dein persönliches Radix angeht, da bedarf es Dein Radix zusammen mit dem konkretten Solar Horoskop, z.B. fürs Jahr 2019-2020, zu vergleichen. Das Solar ist nur für 1 Jahr bestimmt.
    Es kann nur Das passieren, was durch Dein Radix angedeutet wird, nichts weniger, nichts mehr...
    Jedoch, schlechtes Jahr, schlechte Zeiten- für das jeweilige Jahr, können die Positionen von Schädlingen - Mars, Saturn, Uranus, Pluto, in den Eckhäusern, unharmonisch aspektiert, andeuten. Ferner auch, wenn Dein Radix Zeichen vom 6.,8., oder 12.Haus, ins Erste Haus im Solar fällt.
    LG, Läufer.
     
  6. N8blu_

    N8blu_ Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2018
    Beiträge:
    9.744
    Werbung:
    ich habe hier nichts gefragt, @Läufer ;)
     
    Läufer gefällt das.
  7. hnoss

    hnoss Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2007
    Beiträge:
    8.517
    Ort:
    Berlin
    ich war einmal in amerika, da bekam ich eine seltsame Nachricht aus Florida übermittelt.
    Sie lautete> ich solle das Horoskop ausrechnen
    ???
    ohne ein datum nichts

    jahre später kapierte ich erst was gemeint war, ich hielt das lange für einen scherz

    aber man kann sich das etwa wie mit Mayakalender vorstellen,
    es gibt eine kleine woche und es gibt eine ganz ganz große Woche, die alles umfasst
    so ist das auch mit der astrologie, es gibt "ein Horoskop" was alle betrifft
    da gibt es allerdings 13 qualitäten nicht bloß 12

    aber es sind 12 und 1...
    also 6 und 6 und 1
    6 Tage mit gegenüber 6 Nächte
    und ein Tag ohne ein gegenüber
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Oktober 2019
  8. N8blu_

    N8blu_ Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2018
    Beiträge:
    9.744
    was hat/te dieser Ort zu bedeuten?

    und was war gemeint? (damals anscheinend nicht ausgesprochen und wahrscheinlich
    nicht mal angedeutet)
     
  9. hnoss

    hnoss Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2007
    Beiträge:
    8.517
    Ort:
    Berlin
    steht da schon geschrieben, ein Horospkop was alle betrifft, hast Dus gelesen? Du hast es doch zitiert?!

    anders ausgedrückt, ähnlich dem mandelbrotfraktal gibt es auch ein großes Horosskop, dies beschreibt was "oben" abläuft.
    Oben meint hier nicht die oberwelt, sondern das Prinzip wie oben so unten.

    dieses Prinzip zu begreifen und zu erkennen was dieses "oben" ausmacht, darauf zielt die gesamte Astro in wahrheit ab
    ich beschäftige mich gar nicht mehr mit personenastrologie

    und das hat viel mehr zb mit der Geschichte von goldenen Vlies zu tun, als das heutzutage bei den Astrologen so gewahr wird

    hier gehts um zeit und das bewußtsein im zusammenhang mit Zeit
    und dann muss man auch das Wesen der sonne kennen, ansonsten kann man ohnehin kein sinnvollen zusammenhang erstellen, weil sich letztenlich der zusammenhang erst durch die sonne ergibt

    also es gibt ein jahr, so wie wir es kennen 365 tage lang und dann gibt es einen großen zyklus, wenn man die ganze zeit mit dem kleinen zyklus beschäftigt ist, dann fällt es eher schwer von klein auf groß in nullkomma nix umzustellen, das braucht eine kleine weile
     
  10. N8blu_

    N8blu_ Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2018
    Beiträge:
    9.744
    Werbung:
    ich meinte, es geht um etwas, was dich persönlich betraf -
    vergiss es

    ...................................

    ansonsten finde ich es nicht sonderlich erhellend, wenn du hier was
    astrologisch angehauchtes einbringst, ohne es nachvollziehbar
    erklären zu können

    Astrologie ist logisch aufgebaut, da kann man nicht irgendwie
    irgendwas behaupten, die Struktur muss stimmen

    wenn du unbedingt über den Maya-Kalender sprechen willst
    dann kannst es gerne tun, aber auch die Angaben dort
    müssen klar nachvollziehbar sein, und sind es auch

    vielleicht nur falsch von den heutigen Untersuchern
    in Punkto Ereignisse interpretiert

    der astronomische Teil ist aber überprüfbar
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Oktober 2019
    GreenTara und Grey gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden