Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Wahrsagerei

Dieses Thema im Forum "Orakel, Wahrsagen" wurde erstellt von Alice_In., 19. August 2004.

?

In wieweit treffen die Vorhersagen der Wahrsager an?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 18. September 2004
  1. Zu 100 %. Ein guter Wahrsager kann alles verhersagen!

    7,4%
  2. Zwischen 90 % und 50 %

    55,6%
  3. Zwischen 40 % und 10 %

    7,4%
  4. Alles reine Stohastik / Zufall ! Dei Wahrsager sind eher Seelenklemptner.

    18,5%
  5. Gar nicht! Die Wahrsager sind Scharlotane!

    11,1%
  1. Alice_In.

    Alice_In. Guest

    Werbung:
    Hallo Rosim,

    Vielen Dank für die Anteilnahme… ich weiss es nicht... ich weiss es einafach nicht... die Angst..ja... Die Angstist sehr fundomental, und Begleitet uns durchs Leben wie eine Lästige Flige...

    ..ich fühle Angst, weit weg zu ziehen, dort wo niemand auf mich wartet... ich habe Angst hier zu bleiben, denn niemand hier hat Sehnsucht nach mir... Ich werde wohl ewig so leben müssen...

    Liebe Grüße,
    Alice :maus:
     
  2. rosim

    rosim Guest

    Hallo Alice In.,

    nun zerfall doch bitte nicht in Selbstmitleid, Du hast doch noch so viel vor, also Kopf hoch und weg mit der Angst, es gibt doch in Deinem Leben auch sehr viele positive Dinge und die jetzige Phase der Unendschlossenheit und der Angst wird auch vorübergehen. :umarmen:

    Weißt Du, was die Engländer über die Deutschen sagen; "The German Angst"

    Es gibt hier bestimmt auch Menschen, die Dich mögen und solltest Du von hier weggehen, werden sich auch anderswo Menschen finden, die Dich mögen !

    Wenn vieles verkehrt läuft, dann sieht man wirklich nur die negativen Dinge und die positiven sieht man gar nicht.

    Du schaffst das !!!

    Liebe Grüße ! :winken5: ...rosim
     
  3. Octava

    Octava Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2004
    Beiträge:
    169
    Ort:
    Rheinland
    Also, ich bin da zweigeteilt...auf der einen Seite glaube ich, dass die Zukunft in der Gegenwart liegt...auf der anderen Seite, habe ich z.B. schon oft mir oder anderen Menschen 'die Zukunft' ziemlich genau mit dem Tarot oder Skatkarten (da funktioniert es sogar noch besser) vorausgesagt und es ist haargenauso passiert. Teils habe ich die Fähigkeit der prophetischen Träume und der Wahrträume, die meistens ins Zeiten von mir geträumt werden, die einen Wendepunkt ansagen...obwohl ich noch gar nichts davon mitbekommen habe. Ich stecke also in einem echten Interessenkonflikt. Mein Verstand sagt, eben 'nein' zur Wahrsagerei und meine Intuition sagt 'ja'. Wahrscheinlich ist es an mir, einen Kompromiss zu finden, aber welchen? :dontknow: :confused4 :move1:

    LG, Octava :)
     
  4. rosim

    rosim Guest

    Hallo Octava,

    ganz interessant, was Du da schreibst, aber irgendwann denke ich, führen Verstand und Gefühl in eine Bahn oder auf einen Weg, es ist wohl nie alles zu verstehen, wenn man in der Schwebe hängt oder gerade eine schlechte Zeit durchmacht, ist alles noch schwerer. Ansonsten bin ich auch Deiner Meinung.

    Ich denke, wenn man die Vergangenheit verarbeitet, die Gegenwart bewältigt, dann wird die Zukunft sich von ganz allein einstellen.............

    Liebe Grüsse ! :winken5: ...rosim
     
  5. Alice_In.

    Alice_In. Guest

    :guru:
    ja...es ist was dran... man muss in hier und jetzt leben, dann empfindet man Glück! deshalb wohl, errineret man sich so gerne an die Kindheit... weil man als Kind die Sorglosigkeit in sich trägt und keine Vergangenheit hat...
     
  6. Alice_In.

    Alice_In. Guest

    Werbung:
    übrigens, dieser Film "Butterfly Effect"...ich glaube, ich will es gehen...
     
  7. Octava

    Octava Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2004
    Beiträge:
    169
    Ort:
    Rheinland
    Danke für die lieben Worte rosim...ich glaube auch, dass ich irgendwann diese 'Verschmelzung' schaffe, aber es ist nicht einfach...um es mal astrologisch zu unterstreichen: meine Sonne steht im Schützen <--auch der Mond und mein AC ist die Jungfrau...ach ja, und Pluto steht im ersten Haus, in der Nähe des AC... :schaukel: ...nicht immer einfach :rolleyes:

    LG, Octava :)
     
  8. rosim

    rosim Guest

    Hallo Alice In. und Octava,

    Ihr werdet es beide schaffen, ganz bestimmt !!!

    Niemand ist unter einem schlechten Stern oder einer schlechten Konstellation geboren, Ihr habt es auch beide in der Hand, glücklich zu werden und eines ist doch klar, das Leben verläuft in Zyklen, momentan herrscht bei Euch noch Regen und was folgt auf den Regen,........................................................
    ..............................Richtig !!! ......................................Sonnenschein !!!

    :winken5: Liebe Grüße an Euch beide !!! ...rosim
     
  9. Octava

    Octava Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2004
    Beiträge:
    169
    Ort:
    Rheinland
    :blume: :)
     
  10. Alice_In.

    Alice_In. Guest

    Werbung:
    Hallo Rosim,
    dein Optimismus ist recht ansteckend... muss ich zugeben... DANKE!... dennoch, was ist mit den Leuten, die von Geburt an krank sind... oder ...
    ich kenne, zBs. eine Frau die 41 Jahre alt ist und noch nie einen Mann hatte (das heißt, sie ist WIRKLICH! noch Jungfrau und damit meine ich nicht den AC oder Sternzeichen!!! :) ) ist das etwar Glück?

    ... :rolleyes: ich glaube, wir müssen bestimmte Prüfungen bestehen und haben keinen Einflüß darauf, welche es werden können!

    Gruß, deine Alice :daisy:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden