Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Wahrsagerei

Dieses Thema im Forum "Orakel, Wahrsagen" wurde erstellt von Alice_In., 19. August 2004.

?

In wieweit treffen die Vorhersagen der Wahrsager an?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 18. September 2004
  1. Zu 100 %. Ein guter Wahrsager kann alles verhersagen!

    7,4%
  2. Zwischen 90 % und 50 %

    55,6%
  3. Zwischen 40 % und 10 %

    7,4%
  4. Alles reine Stohastik / Zufall ! Dei Wahrsager sind eher Seelenklemptner.

    18,5%
  5. Gar nicht! Die Wahrsager sind Scharlotane!

    11,1%
  1. rosim

    rosim Guest

    Werbung:
    Hallo Alice In.,

    € 1 0 0,- ??? :krokodil:
    Meinst Du nicht auch, das ist ein w e n i g überzogen.
    Vielleicht steckst Du momentan in einer Lebenskrise, zu der auch noch finanzielle Probleme gehören.
    Ich kenne ein sehr gutes Hellseher-Ehepaar, die auch schon mal zu ihren Mandanten gesagt haben; "Du brauchst nicht bezahlen, weil Du momentan auch wenig Geld hast !" Die kommen völlig ohne Werbung aus, sind Menschen wie Du und ich und nehmen ca. € 30,00.

    € 100,- waren mal ca. DM 198,- ...

    Auch wenn er noch so gut ist, finde ich ein solches Honorar doch überzogen.

    Liebe Grüße ! :winken5: ...rosim
     
  2. Dillon

    Dillon Guest

    Wahrsager sind ein Teil der Kraft die *Gutes* will und *Böses* schafft . . . . . .
     
  3. Alice_In.

    Alice_In. Guest

    Ja.. ihr habt recht... es ist ganz schön viel Geld... ob wohl ich auch verstehe, dass ein Wahrsager auch etwas zu essen braucht...

    ...Muss darüber nachdenken... :danke: :kiss3: :rolleyes: :rolleyes: :escape:
     
  4. Albi Genser

    Albi Genser Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2004
    Beiträge:
    987
    ... 20 euro für EIN Buch ... ;)
    ja, 100 Euro sind schon teuer, .. aber die Aussage muß individuell zur Qualität getroffen werden. ..

    Die Wahrsagerin, welche ich Besuche, verlangt auch 100 Euro, ...
    ... und sie kann aber auch nur 2 Termine am Tag machen - Das sollte man auch zu Beispiel bedenken ...
    ( Trance ... anschalten ... sich selbst wieder runterfahren ... ständig in andere Menschen rein und raus ... )
    ... rein betriebswirtschaftlich gesehen .... 2 mal tgl minus Wochende, Krankheit, Urlaub ...

    Nun gut, es kommt auf die persönliche Technik drauf an, wieviele Legungen ich am Tag schaffe, .. wie gut ich organisiert bin, etc ...

    und von der Qualität her würde ich ihr auch 200 bezahlen
    (hoffentlich liest sie das jetzt nicht **grins** ....)
    ... aber natütlich nur, weil ich sie kenne, .. unbekannterweise würde ich schon stutzen und schlucken ...

    Aber das Hellseher-Ehepaar, welches auch mal umsonst odrr für Euro 30 arbeitet ist toll,
    würde ich auch gerne ...
    Nur braucht man dafür eben schon zB ein Polster ... oder zumindest "ein abbezahltes Heim" ... ;)

    Liebe Grüße.

    T Albi (G) GII zu K :morgen:

    PS: ÖRGS, ich habe gerade im Kontrollblick gesehen: ich bin off-Topic, ...
    neeeee, ich lösch das jetzt aber nicht mehr, .....
    schnell :escape: :escape: :escape: .............
     
  5. ourania

    ourania Mitglied

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    35
    Ort:
    aachen
    o___O;; du weisst gar nicht, wie oft ich bislang schon zu hören bekommen habe bzw. gelesen habe, dass man solche vorhersagen nicht machen soll, weil der tod sich eben _nicht_ in die karten sehen lässt.
    ein halbwegs seriöser "wahrsager" hätte das wahrscheinlich auch vorher ganz klar gesagt.

    ich war damals bei einer kartenlegerin, die mir einige dinge vorhergesagt hat. teilweise sind sie eingetroffen, teilweise (noch) nicht. wer weiss das schon?! natürlich kann man diesen einflüssen entgegenwirken, wenn man sich strikt weigert, dass irgendetwas eintrifft, es sind für mich lediglich tendenzen, die dort angezeigt werden ^^.
    diese frau hat jedenfalls auch gesagt, wir bräuchten ihr nichts zu bezahlen bzw. wir sollten ihr so viel bezahlen, wie uns eben die sache wert war (meine mutter hat sich auch die karten von ihr legen lassen ...).

    aber in erster linie ist es für mich wirklich lebenshilfe.
     
  6. Alice_In.

    Alice_In. Guest

    Werbung:
    ..also ich selbst traf eine jugoslawische Zigeunerin, die weder lesen noch schreiben konnte. Zum Glück bin ich der Sprache mächtig und konnte sie sehr gut verstehen. Ich sollte den Koran drei mal aufschlagen. Daraus las sie für mich.

    Zu dem Zeitpunkt war ich 18 Jahre alt. Als Kriegsflüchtling, kam ich allein nach Deutschland, wohnte ich in einem Ausländerheim und arbeitete als Kellnerin. Ich hatte keine Orientierung und wenig Selbstvertrauen.

    Alles (oder fast alles) was sie sagte ist eingetroffen:

    Sie sagte:

    - du wirst sehr bald heiraten, aber nicht den Mann an den Du jetzt denkst. Du wirst verwitwet.

    - du wirst nächstes Jahr ein Kind zur Welt bringen. Dies sei Allas Wille(ich übersetze: karmische Aufgabe), denn dein Sohn hat Großes vor. Geistig sei das Kind bereits da und wartet.

    - du wirst eine Gelehrte, denn Du bist Stark und Wissbegierig.

    - ab den dreißigsten Lebensjahr wirst Du viel Geld verdienen oder durch zweite Heirat erwerben. Zweite Ehe wird glücklich, denn dies ist Allas Wille, dass du bei diesem Mann bleibst.

    - Du wirst weitere zwei Kinder haben, oder durch eine Heirat annehmen.

    - Du muss Dich beeilen, denn Du hast nur ein halbes Leben... (oooo... schreck!!!)

    Ich habe diese Aussagen nicht besonders ernst genommen, denn ich war jung.

    Mit 19 habe ich geheiratet und bekam einen Sohn (dies war aus meiner Sicht ein Versehen). Ich lies mich mit 22 scheiden. Die Ehe war nicht glücklich.

    Ich machte Abi und studierte BWL.

    Mein Sohn ist Klassenbester und macht mir keinerlei Probleme. (tfu, tfu, tfu)

    Ich schreibe eine Dissertation.

    Ich habe LEIDER nicht viel Geld. Ich habe noch nicht geheiratet und habe auch niemand in Aussicht... insofern... schauen wir mal...
     
  7. Alice_In.

    Alice_In. Guest

    ...ich weiß aber wirklich nicht, in wiefern solche Aussagen uns im Unterbewussten leiten... :escape:
     
  8. rosim

    rosim Guest

    Na ja,

    ich glaube, daß alles was wir erleben im Unterbewußtsein haften bleibt und wir allein entscheiden, wie sehr wir unserem Unterbewußtsein gestatten, hieraus etwas Gutes oder etwas Falsches zu machen. Man ist im Vorteil, wenn man weiß wie das eigene Unterbewustsein reagiert und vor allem ...warum.

    Die Ausführung der Zigeunerin war schon sehr interessant und sich beeilen, weil man nicht so viel Zeit hat, heißt nicht, daß man früh sterben wird.

    Liebe Grüße ! :winken5: ...rosim
     
  9. Alice_In.

    Alice_In. Guest

    Übrigens ich war gestern bei einem allerseits bekannten Wahrsager… Er hatte mir gesagt, dass ich nächstes Jahr heiraten werde.

    ...Und dass ich einen Beruflichen Wechsel vor mir habe.

    Ich fragte, ob ich ins Ausland ziehe... zunächst sagte er, dass ich erst IN ZWEI Jahren ins Ausland gehen werde/sollte...

    ...dann sagte ich, dass die Möglichkeit für mich jetzt in den nächsten zwei bis drei Monate besteht zu gehen (denn ich habe Freunde die mich einladen, dorthin zu gehen und bei denen zu wohnen) und ich nicht sicher bin ob ich meinen „langweiligen aber sicheren“ Job aufgeben sollte um sich ins Ungewisse zu stürzen.

    dann sagte er, wenn ich demnächst ins Ausland gehe, werde ich bis ende nächsten Jahres heiraten.

    Heute habe ich ein sehr interessantes Angebot für eine sehr gute Stelle bekommen, hier in Düsseldorf! Ich habe damit wirklich nicht gerechnet, denn !heutja! einen guten Job zu bekommen ist fast unmöglich!

    Wenn ich genau darüber nachdenke, so wird mir klar, dass wir oft im Leben an einer Kreuzung stehen ; es gibt Möglichkeiten rechts oder links zu gehen und je nach dem, welche Richtung WIR wählen, gestalten wir die ZUKUNFT selbst!..da kann auch ein Wahrsager nicht viel ausrichten.

    Ich bin verwirrt! Lasset mich laut nachdenken:

    1 ...soll ich den tollen Job annehmen und in Düsseldorf bleiben?
    + endlich Geld verdienen!!!;
    - sich wohlmöglich den Stress aussetzen sich in einem neuen Betrieb
    zu recht zu finden... habe schon mal Mobbing erlebt, habe Angst vor
    neuen Kollegen
    - neue Probezeit bestehen müssen

    2. ...soll ich da bleiben, wo ich bin (mit wenig Verantwortung und wenig Lust) und meine Dissertation zu Ende basteln?
    + Frau Dr. werden und dann noch mehr Geld verdienen... vielleicht!;
    - die Langweile ertragen
    - Lange Ausdauer beweisen, denn es ist ein Berg von Arbeit. Sich selbst
    zu motivieren ist schwer.

    3. ...soll ich zu meiner besten Freundin mach Puerto-Rico ziehen? ...um dort einfaches und geruhsames Leben zu haben? ...so weit weg von diesem Stress?
    + glücklich und sexuellbefriedigt in den Tag hinein leben... am Strand
    unter den Pamen liegen... ist das nicht das wirkliche Glück, sich das
    einfach herauszunehmen?!!
    - kein Geld haben...
    - Wie lange kann man das machen? Und was ist später?

    4. ..oder soll ich tatsächlich nach London gehen um dort den Mann meines Lebens zu treffen und zu heiraten.
    + das hört sich auch gut an! Aber wer ist schon ein Mann fürs Leben?
    - Gibt es so was? Ich habe es schon fast aufgegeben!

    Ich glaube, zur Zeit stehe ich vor der schwierigsten Entscheidung meines Lebens. Denn ich bin 30. Wie ich mich jetzt entscheide ist für immer! ... :sleep2: ...Zu viele Gedanken.... :sleep2: ich will euch nicht langweilen....

    Bis bald!
    Eure Alice
     
  10. rosim

    rosim Guest

    Werbung:
    Hallo Alice In. !

    Ich denke, ein Wahrsager (Hellseher) sieht Dinge die irgendwanneinmal sein werden (können). Kreuzungen werden in Deinem Leben immer mal wieder auftreten, aber ob Du nach links oder rechts gehst ist egal, Du wirst dort ankommen, wo Du hingehörst und negative Erfahrungen können irgendwann einmal zu positiven werden oder vielleicht auch gerade deshalb. :confused:

    :move1: WAS DENKST DU ???

    Und lass' bitte mal Dein Sicherheitsdenken, denn alles kann man nicht haben. Du kannst Heute einen tollen Job haben, verdienst gutes Geld und bist in Deiner Beziehung nicht glücklich oder glücklich sein, am Strand liegen... und wie bezahle ich Morgen die nächste Rechnung ?

    :move1: WAS DENKST DU ???

    ...und am Ende bist Du immer verwirrter und weißt am Ende gar nicht mehr was Du sollst oder willst...

    :roll: DU DENKST UND DENKST UND DENKST..........................................

    .................das macht Dich dann noch handlungsunfähiger, weil Du am Ende gar nicht mehr weißt, was Du willst, weil es könnte alles falsch oder richtig sein.

    Und deswegen frage ich Dich jetzt.........................

    :kuesse: WAS FÜHLST DU ???

    Tief in Dir ist die Antwort schon längst da, horch mal in aller Ruhe und dann wirst Du Sie auch finden, weißt Du eigendlich, daß 30 Jahre noch sehr jung ist, daß was Du Dir wünscht kann alles noch kommen.

    Vielleicht konnte ich Dir ja ein bißchen helfen und ich rate Dir, höre auf Deine innere Stimme !!!

    Hab' keine Angst, denn sie zerstört alles !

    :winken5: Liebe Grüße ! ...rosim
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden