Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Von der Faszination der Blödheit

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Apfelkern, 19. Oktober 2007.

  1. Apfelkern

    Apfelkern Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Oktober 2007
    Beiträge:
    471
    Werbung:
    Kennst Du das nicht, dass Menschen etwas partout nicht verstehen können - vollkommen unabhängig von Intelligenz? Die einen aus Mangel an Einfühlungsvermögen, die anderen weil ihre Gefühle den Verstand blockieren. Blödheit ist für mich auf jeden Fall etwas zu Lasten anderer. Für sich selbst kann man nicht blöd sein.
     
  2. Lucille

    Lucille Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2006
    Beiträge:
    734
    Geht das, was du meinst, in Richtung "emotionale Intelligenz"?
     
  3. Apfelkern

    Apfelkern Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Oktober 2007
    Beiträge:
    471
    "Menschenverstand"?
     
  4. Yggdrasil

    Yggdrasil Mitglied

    Registriert seit:
    15. Oktober 2006
    Beiträge:
    406
    Hi Apfelkern,

    mich würde ja eher interessieren wie Du „intelligent“ definieren würdest und nicht „Blödheit“. Aber letztlich sprichst Du von „Bildung“ (der Teil beantwortet sich selbst, Individuum wird geBILDET) und „Intellekt“ – bei dem Wort schwebt mir immer ein bisschen Abgehobenheit mit. Gerade bei den Intellektuellen kann man oft beobachten, wie sie einst aus idealistischem Antrieb letztlich mit der Realität konfrontiert wurden. Ich glaube Intellektuelle haben einen guten Ansatz, aber keine Weitsicht. Dennoch sind sie wandlungsfähig und eben nicht stur wie ein Esel …

    Hingegen ein intelligenter Mensch der sich dem Dilemma seiner Intelligenz bewußt ist, fällt es unsagbar schwer, sich zu wandeln. Ich meine jetzt z.B. Wissenschaftler, vor allem solche, die sich mit hochtheoretischen Problemen auseinandersetzen. Wenn sie sich darauf einlassen und womöglich noch so etwas wie Ehrgeiz dabei entwickeln (voraussichtlich muß das so sein, sonst würde der Motor fehlen), verbringen sie viel viel Zeit in ihre Arbeit und damit in ihre Existenz.

    Sobald etwas existenzgefährdentes von Aussen eintritt, was würdest Du machen, nachdem Du vielleicht 30 Jahre lang Tag und Nacht geforscht hast?

    Irgendwie interessant, obwohl ich Dich als ziemlich strange empfinde
    Alles Gute
    Y.
     
  5. Apfelkern

    Apfelkern Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Oktober 2007
    Beiträge:
    471
    @Yggdrasil

    Bevor ich Deinen Beitrag lese, wäre ich Dir für eine vertrauensbildende Antwort dankbar: Warum tust Du so als ob Du nicht wüsstest, dass England seinen Namen von den Angel-Sachsen hat? Das erweckt Misstrauen.
     
  6. Yggdrasil

    Yggdrasil Mitglied

    Registriert seit:
    15. Oktober 2006
    Beiträge:
    406
    Werbung:
    :lachen::lachen::lachen::lachen:
    sorry, muss jetzt sein: wie geil ist das denn? ...
    :clown:

    laß mich bitte mit angelnden Sachsen in Ruhe und antworte auf DEINEN Thread, dankeschön :flower2:
     
  7. Apfelkern

    Apfelkern Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Oktober 2007
    Beiträge:
    471

    Das geht so nicht.
     
  8. Женечка

    Женечка Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Mai 2006
    Beiträge:
    2.395
    Ort:
    erde/sbg.at
    Wieso sagt man dann zur Mode,
    dass die alles, was aussergewöhnlich ist, sei ? :)

    PS:
    sprechen Sie mit mir gern, Apfelkern ? :)
     
  9. Apfelkern

    Apfelkern Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Oktober 2007
    Beiträge:
    471

    Sie sind mir zu kryptisch und assoziativ. Das ist wie in "Uhrwerk orange".
     
  10. Yggdrasil

    Yggdrasil Mitglied

    Registriert seit:
    15. Oktober 2006
    Beiträge:
    406
    Werbung:
    dann kläre mich bitte auf wie es geht
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden