Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Vertrauen in die Nachrichten?

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von kleinelady86, 12. Dezember 2019.

  1. kleinelady86

    kleinelady86 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. November 2018
    Beiträge:
    5.287
    Ort:
    Im Osten daheim in der Welt zu hause
    Werbung:
    Guten Morgen,
    wie schaut es mit euren Vertrauen in Deutschen bzw Österreichischen Nachrichten aus?

    Persönlich kann ich in Bezug auf Österreich nicht viel sagen, da ich mich ehrlich gesagt da nicht viel reinlese, daher wäre hier eine Diskussion bezüglich Unterschiede Österreich Deutschland interessant.

    Was die Deutschen großen Medien betrifft, ist mein Vertrauen so ziemlich auf den Nullpunkt gesunken.
    Ich empfinde das auch gar nicht als " Lügenpresse" denn das würde bedeuten das alles aus den Fingern gezogen sei...was in DE aber nun nicht ständig vielleicht auch gar nicht der Fall ist.

    Aber nach meinem Empfinden wird nicht ausführlich informiert und ebben so das ein Gewisses Bild entsteht.
    Das finde ich nicht so dolle ...

    Ein Aktuelles Beispiel.

    Treffen Trump -Lawrow 10.12.19
    Deutsche Medien berichten dazu durch und durch das es Dabei um die Wahleinmischung ging.
    Das sich keiner einig wurde .

    So in Wirklichkeit wurde bei das Thema nur angesprochen und eigentlich ging es bei den Treffen um Handelsbeziehungen und viele andere Sachen , Usa und Russland haben sich in vielerlei Hinsicht die Hand gereicht und freuen sich auf gute Zusammenarbeit und weitere Treffen.
    Also eine positive Entwicklung für den Frieden unserer Welt.

    Das iat zum Beispiel Trumps aussage bei Twitter zu dem Thema:

    "Just had a very good meeting with Foreign Minister Sergey Lavrov and representatives of Russia. Discussed many items including Trade, Iran, North Korea, INF Treaty, Nuclear Arms Control, and Election Meddling. Look forward to continuing our dialogue in the near future!"

    Übersetzt:
    "
    Wir hatten gerade ein sehr gutes Treffen mit Außenminister Lawrow und Vertretern Russlands. Es wurden viele Themen besprochen, einschließlich Handel, Iran, Nordkorea, INF-Vertrag, Nuklearwaffenkontrolle und Einmischung in Wahlen. Freuen uns darauf, unseren Dialog in naher Zukunft fortzusetzen!"


    Das ist jetzt ein Bespiel unter vielen ...
    und mit jeder solcher Meldung sinkt das Vertrauen habe auch den Eindruck das solche Meldungen die halt vieles nicht erwähnen was wichtig ist in letzter Zeit mehr geworden sind als noch vor paar Jahren.
     
    Alfa-Alfa gefällt das.
  2. Walter

    Walter Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    16. September 2001
    Beiträge:
    18.539
    Ort:
    Oberösterreich
    McCoy und flimm gefällt das.
  3. NuzuBesuch

    NuzuBesuch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2016
    Beiträge:
    32.072
    Ort:
    Kleiner Planet am Rande der Milchstraße
    Und man weiß noch nicht mal, ob das, was in dem Artikel steht, stimmt... :(
     
  4. Walter

    Walter Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    16. September 2001
    Beiträge:
    18.539
    Ort:
    Oberösterreich
    Wenn ich die Wahl habe, mich zu entscheiden, wen von den dreien ich vertrauen würde: Trump, Lawrow und dem Journalisten der Zeit, weiss ich ganz genau für wen ich mich entscheide - dem Journalisten der Zeit. Den beiden anderen wurde schon so viele Unwahrheiten nachgewiesen...
     
    Heather, *Eva*, Dyonisus und 3 anderen gefällt das.
  5. NuzuBesuch

    NuzuBesuch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2016
    Beiträge:
    32.072
    Ort:
    Kleiner Planet am Rande der Milchstraße
    Und die Zeit sagt immer die Wahrheit?
    Super! :ironie:
    Sorry, aber das kann ich leider nicht glauben. :nono:
     
    SPIRIT1964 gefällt das.
  6. Walter

    Walter Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    16. September 2001
    Beiträge:
    18.539
    Ort:
    Oberösterreich
    *Eva* und Amant gefällt das.
  7. NuzuBesuch

    NuzuBesuch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2016
    Beiträge:
    32.072
    Ort:
    Kleiner Planet am Rande der Milchstraße
    Es gibt auch Seiten über die Lügen der Gegner Trumps.
     
  8. NuzuBesuch

    NuzuBesuch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2016
    Beiträge:
    32.072
    Ort:
    Kleiner Planet am Rande der Milchstraße
    @Walter!
    Was ich damit sagen will: jeder lügt mal!
    Aber was ich im Netz lese, kann ich leider oft nicht überprüfen, das kann ich nur glauben.
    Und ich werde misstrauisch, wenn ein Mensch über Gebühr verteufelt wird.
    Auch, wenn er Präsident ist.
     
    Alfa-Alfa gefällt das.
  9. kleinelady86

    kleinelady86 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. November 2018
    Beiträge:
    5.287
    Ort:
    Im Osten daheim in der Welt zu hause
    Naja da die Zeit auch nur über die wahlbeeinflussung berichtet und die anderen Themen die besprochen wurden außen vor lässt...ist das in meinen Augen keine objektive Berichterstattung sondern wie schon erwähnt in eine Richtung lenkend.
    Was lawrow gesagt hat und zu welcher Frage wird man wohl nur rausfinden wenn man entsprechendes Interview findet mit der liveaussage.

    Und auf der Pressekonferenz hat lawrow das Thema angesprochen und gesagt das Russland bei der Auflösung dieses Falles mithilft und den USA Behörden alle Unterlagen zur Verfügung stellt .Ihm war wichtig das die Sache richtig aufgeklärt wird.

    Daher ist es wunderlich das er das Thema im Nachhinein abgestritten haben soll.
     
    NuzuBesuch gefällt das.
  10. Alfa-Alfa

    Alfa-Alfa Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Januar 2019
    Beiträge:
    5.774
    Werbung:
    Ja, auch in der Schweiz wird gelogen was das Zeug hält. Da gibt es immer wieder Artikel in der Zeitschrift "Beobachter", die nicht stimmen, nur einseitig dargestellt werden, ich bin ziemlich Ent-täuscht von den Journalisten die für diese Zeitschrift schreiben, nichts von genauer Recherche, sondern Einseitig und unwahr.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden