Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Verstorbener Ex Schwiegervater

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Spielkind, 17. August 2020.

  1. Spielkind

    Spielkind Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juni 2018
    Beiträge:
    487
    Werbung:
    Hallöchen,

    Ich habe heut Nacht von meinem Ex Schwiegervater geträumt der vor 2 Wochen verstorben ist.

    Ich habe ihn persönlich schon mindestens 6 Jahre nicht gesehen.

    Das letzte Telefonat wo wir hatten war circa vor 5 Monaten oder länger ich weiß es nicht mehr ganz genau. Am Telefon bot er mir an, ich könne mal wieder vorbei kommen wenn ich mag, die Türen seien offen und es tue ihm leid was er alles getan hätte.

    Das letzte mal als ich dort war wollte er uns nicht rein lassen wegen irgendwelchen banalen Gründen zwischen ihm und seinem Sohn (mein ex Mann) nicht mich und auch nicht seine Enkelkinder, also mussten wir wieder gehen und es hatte ziemlich stark geregnet an dem Tag. Ich war ihm bzw meinen Ex Schwiegereltern im ersten Moment sauer und beschloss nie mehr hinzugehen, aber das hatte sich auch wieder gelegt.

    Jedenfalls träumte ich , ich glaub es war deren Wohnung, er lag wie immer auf dem Sofa, (das tat er immer wenn wir kamen da er bettlägerig war und Übergewicht hatte)
    Dass ich auch neben ihm auf dem Sofa lag. Es war kurz vor seinem Tod, also ich wusste dass er bald gehen würde.
    Ich hatte irgendwas für ihn vorbereitet vielleicht Medizin oder so die neben dem Sofa in einem Dunklen Schrank war und mich dann zu ihm gelegt und uns zugedeckt.

    Das Gefühl wo ich hatte war nicht Trauer oder Angst. Ich war glücklich und bin glücklich aufgewacht. Irgendwie eine art Freude ?!

    Die Bindung zu ihm war nie intensiv , aber ich fand ihn schon immer irgendwie sympathisch und wir saßen oft am Tisch mit meinem Ex Mann und Schwiegermutter und tranken auch mal das ein oder andere Gläschen.
    Er erzählte immer von seinen Erlebnissen als er noch jung war und von wegen er sei damals ein Casanova gewesen und wie er dann seine Frau kennenlernte und sie ein aufregendes spassiges Leben hatten.

    Es hörte sich immer so an als würde er grad eine Szene aus einem älteren Hollywood streifen erzählen.

    Naja ich weiß nicht genau was mit dem Traum anzufangen, zumal ich mit zig anderen Sachen grad beschäftigt bin.

    Ich hatte vor dem einschlafen nur zu Gott gebetet er solle mir ein Zeichen geben das alles was ist wieder gut wird. Egal ob es jetzt mich betrifft oder aber auch das kollektive.


    Wer kann dazu was sagen? :)
     
    FelsenAmazone gefällt das.
  2. Spielkind

    Spielkind Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juni 2018
    Beiträge:
    487
    Hab ich zuviel ges trieben? Keiner der deuten möchte kann lol
     
  3. Alpträumer

    Alpträumer Guest

    Wenn Menschen sterben. Dann bleibt nur mehr ein Teil des Bewusstseins übrig.
    Das Bewusstsein kann dann noch Inhalt haben. Wie zB. Dass es deinem Stiefvater leid tut.
    Es zieht ihn dann dort hin. Er denkt er hat noch eine Aufgabe bevor er gehen kann.
    Er befindet sich in einer Illusion
    Du kannst deinen Stiefvater selbst erlösen.


    Du darfst nicht denken dass es ein Problem ist.
    Es ist schon immer so und wird auch so bleiben.
    Dass es Geister gibt und sie von uns etwas Hilfe benötigen. Speziell im Sterbeprozess.
    Du nimmst diese Dinge also wahr.
    Jetzt kannst du zwei Sachen machen.
    Du ignorierst es und denkst dir, wird schon vorüber gehen, denn das wird es.
    Oder du nimmst dich dieser Sachen an.
    Bearbeitest sie.
    Eines nach dem andern.
    Vertraue dir selbst, denn du hast die Kraft deinen Vater zu erlösen.
    Schicke ihn nicht in den Himmel oder sowas.
    Mach eine Kerze an stell ein Foto von ihm hin.
    Und sag ihm eindeutig was mit ihm passiert ist und kläre alles auf. Dann kann er sich auch auflösen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18. August 2020
  4. Spielkind

    Spielkind Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juni 2018
    Beiträge:
    487
    Also ein Foto habe ich nicht, es war mein ex Schwiegervater.

    Aber das mit der Kerze würde ich gern tun.
    Kann ich das trotzdem tun?
     
  5. Alpträumer

    Alpträumer Guest

    Ja klar kannst du das trotzdem tun.


    Willst du dieses Teil so belassen wie er ist. Oder auflösen.
    Du kannst diesen Teil zumindest weiterentwickeln sodass er sich bewusst wird dass er gestorben ist.
    Wenn du mit ihm redest.
    Ganz ehrlich. Es funktioniert auch automatisch also von alleine.
    Du kannst genausogut nichts machen und er wird verschwinden.
    Vielleicht kann dir ja doch noch jemand den Traum deuten. @Renate Ritter Offenbach Ich bin nicht so der Traumdeuter.
     
    Spielkind gefällt das.
  6. FelsenAmazone

    FelsenAmazone Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2008
    Beiträge:
    4.766
    Ort:
    Phönixland
    Werbung:

    Ich glaube, Dein Gebet wurde erhört. Du hast gezeigt bekommen, welche Gefühle es im Jenseits geben kann, dass es dem Verstorbenen gut geht. Du bist ihm im Traum nah gekommen und warst danach glücklich.
    Das Leben endet nicht mit dem Tod, es verschwindet nur der Körper.
    Das ist eine gute Nachricht.

    Ich freu mich für Dich. Ob es da noch weitere Deutungen gibt - ? Vielleicht. Ich wäre schon mit dem glücklich, was Du erhalten hast.
    Oder hast Du das Gefühl, dass Dir noch etwas fehlt - dann bitte Gott doch einfach noch einmal um einen erklärenden Traum.

    Alles Liebe
    eva
     
    Spielkind gefällt das.
  7. Spielkind

    Spielkind Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juni 2018
    Beiträge:
    487
    Eigentlich war es ein gutes Gefühl nach dem Aufstehen.

    Ich glaube ich belasse es dabei :)
     
  8. Spielkind

    Spielkind Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juni 2018
    Beiträge:
    487
    Werbung:
    Nein habe nicht das Gefühl. Danke <3

    Mich hatte es nur gewundert das es doch so schön war mit jemandem der gestrobnen ist.
    Du hast recht.
    Ich versteh nicht wie manch einer daran zweifeln kann das es nach dem körperlichen Tod das Ende sein soll.
    Ich fühle das dieses Leben eine Illusion ist.

    Glg
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden