Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Verdammt und zugenäht - bitte um Legung

Dieses Thema im Forum "Karten legen" wurde erstellt von sometime, 1. Juli 2019.

  1. sometime

    sometime Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    204
    Werbung:
    Hallo zusammen,

    falls irgend jemand Zeit und Lust hätte für mich in die Karten zu sehen, würde ich mich wirklich freuen. Ich würde wirklich zu gerne wissen, was lt. karten dieses Jahr noch für mich vorsieht. Ich habe eine derartige pechsträhne hinter mir, bzw. reißt sie zur Zeit "noch" nicht ab, das es mir unerklärlich ist, was ich da karmisch abzutragen habe und vorallem hab ichs privat derartig fett abbekommen - das einem dazu die Wort fehlen.

    Also wenn jemand sich die Zeit nehmen würde, halleluja - ich kann euch leider keine Tauschlegung etc anbieten.

    Ganz Liebe Grüße
     
  2. Verena123456

    Verena123456 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Mai 2019
    Beiträge:
    936
    Ich hoffe, jemand kann gerade für Dich legen. Aber zu sowas wie Pechsträhnen: Ist meistens so, dass wenn dann es richtig dicke kommt. Und je mehr man dann im Kopf hat, dass alles Kacke ist desto mehr Kacke passiert. Weiss ja nicht in welchem Bereich aber ich vermute mal in allem möglich aufeinmal? Da geht was kaputt zeitgleich kommt noch was Terminliches dazwischen, was einem den Zeitplan durcheinander haut, dann noch eine Hiobsbotschaft, Zoff mit jemandem und im BK liegt eine überhöhte NK-Abrechnung und dann aufeinmal hat der Wagen eine große Reparatur und der Partner gibt einem den Laufpass ;-)

    Ich empfehle Dir erst mal Meditationen damit Du Dich innerlich sortierst und wieder in Deiner Mitte bist.

    Frage: Ja was genau ist Deine Frage. Etwas genauer muss eine Aussage durchaus sein, wenn sich jemand in Kartenblätter reinfühlen soll. Tarot oder Lenormand. Oder Beides? Um was geht es Dir genau und Eckdaten ein paar Stück wären von großem Vorteil.

    Ich persönlich lege gerne mal für Menschen die Karten die Hilfe brauchen, weil es mir Spaß macht. Allerdings lasse ich mir ungern Karten legen von anderen. Das kann ich mir selbst und machs höchst selten.
     
    rumpeldipumpel und Tirolermadl gefällt das.
  3. Tugendengel

    Tugendengel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Februar 2012
    Beiträge:
    4.810
    Hallo @sometime!

    Viele der hiesigen Kartendeuter bevorzugen es, wenn ein Fragesteller selbst die Karten mischt und auslegt, um seine persönlichen Energien mit ins Kartenblatt zu legen.

    Da Du ja anscheinend keine eigenen Karten zu Hause hast, könntest Du die 36 Lenormandkarten einzeln auch im Internet online “ziehen“, und zwar z. B. unter dem nachfolgenden Link:

    https://www.madame-lenormand.de/grosse-tafel-8x4/

    Bitte konzentriere Dich beim Anklicken jeder einzelnen Karte genau auf eine ganz bestimmte Frage. Die Fragestellung sollte dabei so konkret wie möglich sein. Unklare Fragen führen zu unklaren Antworten. Also überlege Dir Deine Frage bitte ganz genau im Vorfeld des Anklickens der einzelnen Karten.

    Du stellst 1 konkrete Frage für alle 36 Karten. Die Frage bleibt also beim Anklicken aller 36 einzelnen Karten jeweils identisch.

    Bitte stelle möglichst keine Fragen, auf die die Antwort nur ein “Ja“ oder ein “Nein“ wäre, da dies den weitreichenden Aussageumfang der Karten zu stark einschränken würde.

    Meiner Erfahrung nach haben sich Fragen bewährt, die z. B. anfangen mit den Worten: “Wie entwickelt es sich mit ... in ... (eventuell Zeitangabe) weiter?“ Die Frage sollte also möglichst “entwicklungsoffen“ gewählt sein.

    Bitte stelle anschließend die Kartenziffern in der exakten Reihenfolge in diesen Thread ein, die Du auf den Dir dort dann gezeigten Karten findest.

    Und so stellst du Deine Karten anschließend in Bildform hier ein:

    Über dem hiesigen Schreibfeld, in welchem Du schreibst, um einen Beitrag zu verfassen, findest Du oberhalb eine Symbolleiste mit verschiedenen Abkürzungen, u. a. auf der rechten Seite den Großbuchstaben “L“, der mit blauer Farbe unterlegt ist, und der als Abkürzung für “Lenormandkarten“ steht.

    Wenn Du auf dieses “L“ klickst, erscheint 2 mal eine Klammer mit den jeweiligen Buchstaben “LENO“.

    Nun brauchst Du nur noch zwischen diese beiden Klammern die jeweilige Ziffer Deiner Lenormandkarte einzugeben, also z. B. für die Dame “29“, für das Herz “24“, usw.

    Bei einstelligen Ziffern ist zuvor eine “0“ mit anzugeben, also z. B. für den Sarg “08“ (und nicht nur “8“), für die Schlange “07“ (und nicht nur “7“).

    Wenn Du einen "Platzhalter", also eine leere weiße Karte, einstellen möchtest für die 5. Kartenreihe bei einer 8x4+4-Legung, also 4 Kartenreihen zu je 8 Karten und in der 5. Kartenreihe mittig weitere 4 Karten, gibst Du zwischen die LENO-Klammern eine Doppelnull ein, also "00".

    Nach jeder Kartenreihe bitte mit der Enter-Taste in die nächste Kartenreihe wechseln.

    Dir allzeit gute Karten!

    PS: Die Karten unter dem Link bitte nicht per Handy ziehen, sondern an einem Computer oder Tablet, da Ziehungen per Handy erfahrungsgemäß immer wieder dazu führen, dass hier weniger als die erforderlichen 36 Karten gezogen werden.
     
  4. Verena123456

    Verena123456 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Mai 2019
    Beiträge:
    936
    habe gerade mal geschaut, ob wir rückläufigen Merkur haben, aber der beginnt erst kommende Woche wieder. Da geht oftmals einiges schief und kaputt. Ein guter Astrologe könnte Dir vielleicht zu dieser Phase ein Horoskop erstellen und Dir sagen, in welcher Konstellation Du Dich derzeit befindest. Ich habe schon desöfteren nicht schlecht gestaunt bei sowas.
     
    flimm und Tirolermadl gefällt das.
  5. sometime

    sometime Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    204
    Ja, mir schon bewusst...das wenn dann aber hallo - dann bitte von mehreren Seiten und Ecken, das reißt jetzt seit einem Monat nicht ab... und es ist mühsam und ich denke mir was verdammt nochmal will man mir damit sagen - oder mich abstrafen -
    reicht vollkommen wenn man nach 1,5 jahren draufkommt das ich da jemanden total aufgelaufen bin, auf jede erdenklich grausige Art und Weise und ich mit meiner naiven, hilfbereiten art und meinem Glauben von Beziehung es nicht sehen hab wollen, eine bittere Pille, sehr bitter, abgesehen von Gefühlen die mich wie ein Hund leiden lassen - auch finanziell mich haben bluten lassen - und als itüpferl jetzt alles rund herum auch nur mit finanziellen Mittel zu beheben ist.

    Also was will ich wissen. In welcher Phase stecke ich da, was soll ich dabei lernen, warum hat man mir so einen Menschen geschickt und was ist mit karma und gerechtigkeit.

    Und ja ich meditiere und mache autgene trainings um meinen Puls und Gedanken etwas zu bändigen, mittlerweile bin ich beim Galgenhumor angekommen und das ist schon weiter als die Wochen davor :X3:

    Ich werde die Karten wie über die HP selbst ziehen, wenn dies mehr Sinn macht - wäre toll wenn ihr mir hier beim auslesen helfen könntet.



     
    Verena123456 gefällt das.
  6. Verena123456

    Verena123456 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Mai 2019
    Beiträge:
    936
    Werbung:
    1,5 Monate, das ist keine lange Zeit. Ich habe einige Jahre davon am Stück zu bieten. Da würde ich an Deiner Stelle wirklich mal einen Astrologen (gibt es hier bestimmt auch) fragen, was sich im Moment zusammen gebraut hat. Kein biliiges Zeitschriftenhoroskop sondern jemanden, der richtig insofern Du Deine genaue Geburtszeit und Ort angibst so einiges erkennen kann. Konnte das früher auch nicht glauben. Habe in Astro.com über zig Personen die ich eingegeben habe über deren Persönlichkeit schon vieles lesen können ohne es vollständig zu kaufen auch von mir da war ist höchst erstaunt und auch sie selbst. Ich habe dort auch ein Mail-Abo abgeschlossen. Hatte letztens plötzlich eine Mail in meinem Postfach über ein Zeithoroskop speziell zu meinen pers. Daten. Dieses machte mir Sorgen ohne Ende, weil mir dabei alles mögliche durch den Kopf ging. Hatte also Angst vor diese Zeit und was kam dabei heraus? Etwas wo ich nicht euphorisch sein sollte und etwas wo jetzt schnelles Handeln erforderlich wurde das man nicht mehr auf die lange Bank schieben durfte. Tja es stellten sich ganz einfache Dinge dabei heraus die aber, wenn ich sie nicht endlich mal gemacht hätte, wie z. B. Sommerreifen endlich aufziehen vielleicht große Probleme gebracht HÄTTEN. Und u. a. meien EK-Steuer-Erklärung. Und das mit der Euphorie hat sich auch bestätigt. Aber nicht zu der Sache, die ich dachte glücklicherweise.
     
  7. DruideMerlin

    DruideMerlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    11.523
    Ort:
    An den Ufern der Logana
    :morgen:

    Da ich gerade etwas Zeit habe, lege ich einmal für eine große Frage auch ein großes Blatt. Bedeutsam halte ich die Frage um das Seelenheil also das Kind, der Park, das Herz und die Fische (Gefühle).








    Merlin
     
  8. Verena123456

    Verena123456 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Mai 2019
    Beiträge:
    936
    oje da ist ja einiges im Argen
     
    DruideMerlin gefällt das.
  9. sometime

    sometime Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    204
    Vielen Dank!!!!! (y)

     
    DruideMerlin gefällt das.
  10. Tugendengel

    Tugendengel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Februar 2012
    Beiträge:
    4.810
    Werbung:
    Legst Du selbst zusätzlich auch noch zum Vergleich, @sometime?
     
    Verena123456 gefällt das.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden