Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Tipps für Krafttier Bedürfnisse und Pflege?

Dieses Thema im Forum "Schamanismus" wurde erstellt von Little Sparrow, 3. Februar 2019.

  1. Little Sparrow

    Little Sparrow Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. April 2018
    Beiträge:
    1.657
    Werbung:
    Liebe??:confused:.
    Also, wenn ich da "rüber" gucke, sehe ich und fühle ich vom Krafttier ausgehend äh---sicher keine Liebe.
    eher etwas anderes, ja. aber nicht, dass das Krafttier mich liebt.:confused:.

    aber gib mir ein paar Tage....vielleicht klappt es ja mit der energetischen "Fütterung".:D.
    Kann nur hoffen, dass "es" nicht all zu verfressen ist.
    ich gebe mir nun mal 3 Tage, und dann sehe ich weiter.;).
     
    Sadira gefällt das.
  2. Nordic Bursche 911 119

    Nordic Bursche 911 119 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2018
    Beiträge:
    1.261
    Interessant, also eine romantische Art von Liebe wie zwischen 2 Menschen meine ich auch gar nicht :D:), sondern eher eine bedingungslose Liebe aus unserem tiefen Wesen heraus. :)

    Ich habe auch Momentan ein Krafttier am start, und zwar meine Eule Hedwig, und das erste was er mir gesagt hat, ist das er immer für mich da ist und mich bedingungslos liebt. :)
     
    N8blu_ gefällt das.
  3. Nordic Bursche 911 119

    Nordic Bursche 911 119 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2018
    Beiträge:
    1.261
    Es ist wichtig sich seinem Krafttier zu öffnen, denn bedingungslose Liebe ist hierbei die Garantie für eine reine und durchgehend flüssige Kommunikation zwischen einem selbst und seinem Krafttier. Deswegen ist fühlen auch ein sehr wichtiger Aspekt in der Kommunikation, nicht nur übrigens bei Krafttieren, sondern auch allgemein bei jeglicher Art & Form von Geistigen Entitäten. :)
     
  4. Little Sparrow

    Little Sparrow Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. April 2018
    Beiträge:
    1.657
    ähömm, räusper.
    Ich erkenne wohl evtl eine Parallele.
    wann "es" sich meldet, und was die Ursache ist.
    Und wie es zur Ruhe kommt.
    was für "Futter" es benötigt....
    und was die Alternative dazu ist..

    ( nur deshalb erwähnt, da ich 3 tage der Beobachtung kundtat,.. und es als angebracht empfinde ein wenig auch dazu zu berichten. ).
    Gruss an euch,...
     
    N8blu_ gefällt das.
  5. Sadira

    Sadira Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2018
    Beiträge:
    10.408
    Vielleicht geht es um deine Ruhe und welches Futter du brauchst.
    Mal ganz einfach betrachtet.
     
    N8blu_ gefällt das.
  6. curcuma

    curcuma Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Februar 2013
    Beiträge:
    1.371
    Ort:
    Hausnummer 80
    Werbung:
    Ich habs schon öfters erwähnt: Krafttiere waren ganz bestimmt wichtige Helfer für Ureinwohner die in schamanischen Traditionen lebten. Sie gingen auf die Jagd oder mussten sich vor wilden Tieren schützen. Da ist es logisch, dass bestimmte Fähigkeiten, Instinkte bzw. Kräfte eines Tieres hilfreich waren.
    Vielleicht verwechseln hier aber auch nur einige User "Krafttier" mit "Geistführer".
    Mir würde z.B. nie einfallen, mein Krafttier (falls ich eins hätte) um Rat zu fragen. Bekanntlich ist der Geist eines Menschen etwas höher als der eines Tieres! Zumindest wird das allgemein angenommen. :D
    Aber was ich hin und wieder praktiziere, ist z. B. die "Verschmelzung" mit einer Gams etwa, wenn ich auf einem Berg unterwegs bin, um besser klettern zu können. Aber das ist eher für meine persönlichen Bedürfnisse.
    Ihr könnt mich ja gerne eines besseren belehren, und mir von ganz konkreten Erfahrungen berichten, wie ihr mit Hilfe eures Krafttieres schamanisch arbeitet und welche Rolle dabei das Krafttier hat.
     
    Andúril gefällt das.
  7. Oberon LeFae

    Oberon LeFae Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2010
    Beiträge:
    2.311
    Hi Ho! Ja, da muss ich dich leider wirklich eines Besseren belehren. Man kann auch das Krafttier um Rat fragen. Die Antworten fallen aber etwas anders aus als die vom Lehrer in der Oberen Welt, denn der antwortet eher mit einem weiteren Überblick über die Siotuation. Vom Krafttier kommen hingegen oft sehr handfeste und alltagstaugliche Antworten.
     
    Loop und Nica1 gefällt das.
  8. curcuma

    curcuma Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Februar 2013
    Beiträge:
    1.371
    Ort:
    Hausnummer 80
    Wofür befragst du dann ein Krafttier, wenn du die Antwort aus der "oberen Welt" bekommen kannst ?
    Ergibt für mich keinen Sinn.
    Kannst mir das erklären?
     
  9. Oberon LeFae

    Oberon LeFae Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2010
    Beiträge:
    2.311
    *g* Kann ich. Wenn ich ´ne Frage habe, klappere ich alle meine Instanzen in der Geisterwelt ab. Manchmal mache ich auch ´ne Geisterkonferenz und bekakel das Thema an einem "runden Tisch". Auf diese Weise wird die Frage von verschiedenen Seiten beleuchtet, und es ergibt sich ein runderes Bild.
     
  10. Nica1

    Nica1 Guest

    Werbung:
    Eigenartig, ich frag mein KT immer um Rat, wenn ich nicht weiter weiss und was den Geist des Menschen anlangt, der Deines Erachtens höher angesiedelt ist, als der eines Tieres, möchte ich nur anmerken, dass ich erstens nicht dieser Meinung bin und zweitens ein KT ein Hilfsgeist ist, der in seiner Erscheinung als Tier auftritt, weil "Mensch" damit besser umgehen kann, ist aber nur meine bescheidene Meinung.

    Sowas nenne ich grocken…

    Mein KT ist mein Begleiter durch die NAW, es ist mein Beschützer, mein Berater, mein Kritiker und hat mich auch schon aus brenzligen Situationen in der NAW rausgebracht... und nein, sorry, aber hier öffentlich werde ich dazu nicht mehr näher eingehen... Ich antworte Dir nur, weil ich Dich eigentlich in der Vergangenheit immer sehr authentisch wahrgenommen hab... weitere Ausführungen im öffentlichen Threads sind … naja... Du weisst schon .. Perlen … Säue und so … außerdem wozu, es ist meine persönliche "Arbeit", die zu schildern, würde eh keinem nutzen...
     
    Loop gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden