Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Theorie

Dieses Thema im Forum "Wissenschaft und Spiritualität" wurde erstellt von EsoHeinz, 30. Juli 2017.

  1. Jea-International

    Jea-International Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2018
    Beiträge:
    4.153
    Werbung:
    Echt? So empfindest du den Sägezahn?
    Na ja gut.

    Bei den selbsternannten Guru-Psycho-Musikern bei Youtube wäre ich aber vorsichtig. Da sind m.A.n. zu viele Laien unterwegs, die einfach nur punkten wollen. Einiges von denen bewirkt schon mal das Gegenteil dessen, was sie prophezeien.
     
  2. Ultimate

    Ultimate Guest

    Na ich schaue mir sowas ja nicht an bzw höre es mir nicht an. Weightless ist eine Ausnahme und ich finde das hat schon ne entspannende Wirkung.

    Habe ich aber bei Triphop Stücken auch oft, oder progressiven Elektro / Minimal.

    Aber vielleicht wollen Guru-Psycho-Musiker auch einfach Klicks generieren.
    Oder es wirkt nur bei ihnen selbst. :dontknow:Keine Ahnung.

    Dr. Ultimate empfiehlt 80Hz Sinuswelle.


    Klingt wie Om.
     
  3. Jea-International

    Jea-International Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2018
    Beiträge:
    4.153
    Schau mal: https://de.wikipedia.org/wiki/Psychoakustik
     
    Ultimate gefällt das.
  4. Ultimate

    Ultimate Guest

    Danke:thumbup:
     
  5. Jea-International

    Jea-International Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2018
    Beiträge:
    4.153


    Ab welcher Frequenz fängt ihr an zu hören?
    Meine Boxen senden hörbare Töne erst ab 88 Hz. Sollte ich mal mit dem Kopfhörer versuchen.

    Seltsam nicht?
    Von der Ewigkeit hören wir nur die Töne zwischen 20 bis 20.000 Hz.
    Bei zunehmender Höhe spüre ich einen Druck in der Nase und hinter den Augen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Februar 2018
  6. Ultimate

    Ultimate Guest

    Werbung:
    Moin @Black_Wolf



    Ich hab bei "sag es einfach mit musik" gesehen dass du nen Song mit 432hz gepostet hast.
    Hast du dir die Beispiele aus dem Vid angehört?
     
  7. Ultimate

    Ultimate Guest

    Also ich habe mir das Vid grade nochmal angeschaut und gebe mal die Frequenzen der "Stücke" auf. Das Vid ist doof gemacht. Wenn man weiß welche Frequenz läuft kann man den Unterschied besser hören. Die Beispiele sind immer das Selbe Soundstück.

    Beispiel 1
    Sample 1 = 440Hz
    Sample 2= 432Hz

    Beispiel 2 (Und ich verstehe nicht warum die Vid-Macher das gemacht haben wenn es um den Unterschied zwischen 440Hz und 432Hz geht)
    Überraschung beide Samples sind auf 440 Hz
    Also:

    Beispiel 2
    Sample 1: 440Hz
    Sample2: 440Hz

    Also kann man wohl kaum einen Unterschied hören!

    Beispiel 3 läuft wieder:

    Sample1: 432Hz
    Sample2: 440Hz

    Beispiel 4
    Sample 1: 432Hz
    Sample2: 440Hz

    Die 440 Klingen etwas höher. Wenn man darauf achtet wie ein Auto mit Sirene bzw. Martinshorn näher kommt, vorbei rauscht und sich entfernt, also quasi heller wird und wenn es vorbei gefahren ist dunkler...(doppler Effekt) dann ist es so ähnlich wie die Frequenzenunterschiede im Vid.(Obwohl ich mir bei Beispiel 3 nicht sicher bin ob es richtig beschrieben wurde)
    Außer dem total bescheuerten Beispiel 2 kann man darauf achten.
    Die Beispiele beginnen bei 01:05 ungefähr. Also ruhig vorspulen.

    Das ist aber nur die Tonhöhe also der Klang an sich, der Effekt den es auf den Hörsinn hat, wird beim bewusst werden des Unterschiedes klar.



     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22. Februar 2018
  8. Black_Wolf

    Black_Wolf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2017
    Beiträge:
    964
    Ja, da hab ich mal reingehört. Für mich klingt 432 Hz voller, wärmer. Da spielt nicht nur die reine Tonhöhe mit rein...

    Black Wolf
     
    Ultimate gefällt das.
  9. EsoHeinz

    EsoHeinz Guest

    Hmm, gerade hatte ich einen Gedanken. Wie wäre es damit, wenn die Bezeichnung "Babylon" das Wort für den Mars ist, als er noch in der Habitablen Zone kreiste?

    Vorstellbar wäre es doch, wenn man dieses Wissen versucht hat in Geschichten zu bewahren?
     
  10. EsoHeinz

    EsoHeinz Guest

    Werbung:
    Wie wäre es damit: als der Mars in der Habitablen Zone diese zu verlassen drohte, bauten sich die Privilegierten Personen zu dieser Zeit ein Raumschiff, um auf privilegierte Weise zum nächsten Habitablen Planeten zu fliegen, die Erde. Dort angekommen lernten sie andere Wesen kennen und weil sie nicht die gleiche Sprache beherrschten, hat man sie aus Unsicherheit versklavt, missbraucht und vergewaltigt. Das ging eine sehr lange Zeit... Bis man die gleiche Sprache hatte und der letzte am Kreuz hat alles beendet.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden