Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Suche für Filmrecherche: Geister aus anderen Kulturen - Berlin?

Dieses Thema im Forum "Andere Völker und Kulturen" wurde erstellt von Made_Mythen, 7. August 2019.

  1. Made_Mythen

    Made_Mythen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2019
    Beiträge:
    3
    Werbung:
    Hallo liebe Forumsgemeinde,
    ich bin Filmregisseurin und suche Inspiration und Unterstützung bei meiner Recherche.
    Ich mache eine Folge einer ZDF-Serie über Mythen, die sich mit dem Thema "Geister" befasst. Momentan bin ich im speziellen auf der Suche nach Menschen in Deutschland (vorzugsweise Berlin), die mit Geistern in Kontakt stehen - aber auf eine Art und Weise, die eher aus einer anderen Kultur kommt. Vielleicht weil die-/derjenige aus einer anderen Kultur kommt oder aber in einer anderen Kultur gelernt hat oder Ähnliches. Habt Ihr vielleicht gute Ideen/Vorschläge?
    Die Sendung ist für ein jüngeres Publikum gedacht und soll Spass machen - aber auf keinen Fall irgendetwas ins lächerliche ziehen oder etwas als "wahr" oder "falsch" zu deklarieren.
    Mehr Infos gibts auf Anfrage!
    Viele Grüße,
    Madeleine
     
    brazos, Wanadis und Casper gefällt das.
  2. FelsenAmazone

    FelsenAmazone Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2008
    Beiträge:
    4.842
    Hallo Madeleine, welche andere Kultur? Anders als welche? Welche nicht?
    lg
    eva
     
    Made_Mythen gefällt das.
  3. Abraxas

    Abraxas Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2018
    Beiträge:
    6.168
    Kann schon problematisch sein. Insbesondere da du auf jüngeres Puplikum
    spekulierst und Wege scheust. Geister sind per se nicht gut oder böse, ihre Wege werden von uns Menschen die in der Zeit ihre Formen erleben entsprechend klassifiziert. Dennoch folgen die meisten einen dem uns zugänglichen Sinn. Und sei es nur ihr Werk das uns eines Besseren belehrt.

    Umlängst fuhr mir in Venedig, der Lagunenstadt wo sich alle Völker treffen und deren Wege kreuzen, deutlich spürbar mehrmals eine unangenehme Hand durch die Brust. Was solls☺.?

    Ich schreib das deswegen, weil du in Berlin lebst und Wege scheust. Hier ist Clipsi, der über der ungarischen Tiefebene wacht und jedem Nazi einen Knietritt verpasst, der es über die Alpen schafft. Einen Festen. :sneaky:
     
  4. N8blu_

    N8blu_ Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2018
    Beiträge:
    9.744
    @Made_Mythen

    ich komme ja aus anderer Kultur
    daher würde ich gerne über deutsche Geister was wissen wollen
    gibt es solche Filme schon?

    ;)
     
    Made_Mythen gefällt das.
  5. FuncaHannover

    FuncaHannover Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2018
    Beiträge:
    3.180
    Ort:
    Hannover
    Hallo @Made_Mythen !

    Warst Du schon im Berliner Cadomblé-Tempel?
    Und irgendwo gibt's bestimmt ne Voodoo-Priesterin.
    Berlin ist groß und hat einige esoterische Läden. Ich empfehle Dir da analog aufzuschlagen und mal ne "Frage fragen".

    Abgesehen davon
    Etliche Geister waren auch mal in einem anderen Kulturkreis tätig, sind aber für so eine Serie zu unspektakulär.
    Viel Glück bei der Suche.:sneaky:
     
  6. FelsenAmazone

    FelsenAmazone Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2008
    Beiträge:
    4.842
    Werbung:
    Hallo, ich möchte meine Frage präzisieren:
    Wenn das Ausgangsmotiv des Sendungsformats "Mythen" ist, so muss man sich darüber im Klaren sein, dass es eine Menge Mythen gibt, die sich von Region zu Region unterscheiden.
    Eine flinke oberflächliche Recherche mit folgenden Stichworten hilft weiter:
    Sagen und Mythen aus ...
    dem Spreewald
    Brandenburg
    Friesland
    Rheinland
    Bayern

    es gibt auch Sagen aus dem Ruhrgebiet ...
    aus vielen Regionen .. mit unterschiedlichen Kulturen und Geisterglauben

    in den Nachbarländern und auf Nachbarkontinenten sieht es ähnlich aus

    Man kann schlichtweg nicht auf "eine Kultur" reduzieren bei diesem Thema, dazu gibt es viel zu viele Traditionen, was die rein geographische Lage anbelangt

    Geht man über die Sprache, so stellt man fest, dass es sogar von Dorf zu Dorf eigene Dialekte gibt und eigene Sagen, Märchen, Legenden und "Geister".

    Stichwort Riesengebirge zum Beispiel ..

    sobald man bei diesem Thema eine Brille aufsetzt und unterscheiden will in verschiedene Nationen, finde ich, dass der Ansatz dem Thema nicht gerecht wird und wieder in ein politisches Hickhack abgleitet

    es gibt zig Bräuche und Glauben die sich im "deutschsprachigen Raum" befinden und zum "deutschsprachigen Raum" gehören Nachbarländer und wie erwähnt, tausende von kleinen Regionen, in denen es lokale Mythen und Legenden gibt

    Hier bedarf es eines oder einer guten Journalisten, der für das Format recherchiert und es gibt solche sicherlich. Vermutlich aber ist kein Geld vorhanden für eine kleine Produktion, sodass dem "Regisseur" bzw. der "Regisseurin" gleich mehrere Aufgaben übertragen wurden.

    Ich wünsche viel Erfolg bei der Suche nach Menschen, die hilfreich und ehrenamtlich helfen können, eine interessante und informative Sendung aufzubauen.

    Ich hoffe, es geht wirklich um Mythen und Menschen und Geister und nicht um Polemik und Lächerlichmachen und Bloßstellen. Dann findet sich nämlich hier niemand, der gerne hilft.

    Alles Gute
    Eva
     
    FuncaHannover gefällt das.
  7. N8blu_

    N8blu_ Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2018
    Beiträge:
    9.744

    (y)

    und falls das angegebene Geburtsdatum der Guten stimmt, so kann man ihr
    die einheimischen
    Mythen bzw. Mythen zu denen sie einen familiären
    Bezug haben könnte nur empfehlen.
     
    FelsenAmazone gefällt das.
  8. FuncaHannover

    FuncaHannover Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2018
    Beiträge:
    3.180
    Ort:
    Hannover
    Von der Geisterseite her betrachtet:

    Im Laufe der letzten Jahrtausende haben sich die abendländischen Völker sehr gemischt. So findet man bei "Deutschen" arabische Dschinns, die Geister/Engel/Dämonen des alten und Neuen Testaments, welche mit ägyptischer Tradition und sogar nordamerikanische "Ureinwohner".
    Die chinesische und japanische Magie und ihre Geister sind uns auch nicht total fremd.

    Die Frage nach den Kulturkreisen stellt sich hier. In Europa lassen sie sich geistermäßig nicht darstellen. Nur das jeder Kulturkreis mit eigener Sprache eigene Namen für die Geister hat.
     
    FelsenAmazone gefällt das.
  9. N8blu_

    N8blu_ Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2018
    Beiträge:
    9.744
    ...also, je nach dem, wie oberflächlich oder wie tief das Thema erfasst werden soll -
    nicht, dass es darum geht oder sein bestimmten Kulturkreis als besonders okkult
    behaftet darzustellen, weil das kann schnell durch so 'n Film passieren

    wobei ich das mit dem Film noch nicht so recht glauben mag
     
    FelsenAmazone gefällt das.
  10. Oberon LeFae

    Oberon LeFae Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2010
    Beiträge:
    2.311
    Werbung:
    Moinsen!

    Ich greif mal das von @FuncaHannover auf: in Berlin wird es sicher auch eine Santeria-Abteilung geben. Musst halt einen finden, der das mitmacht. Ich erinnere mich noch mit Grausen an die "Wild Germany"-Folge über Schamanismus, ich denke, umsichtigere Geisterarbeiter wollen DIESE Art von Publicity nicht.
     
    FelsenAmazone und FuncaHannover gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden