1. Hallo Gast, wie jedes Jahr veranstalten wir wieder unsere Wichtelaktionen!
    Anmelden zum realen Wichteln
    Information ausblenden

Stressplaneten finden und deuten

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von hu_w_rly_a, 4. September 2018.

  1. hu_w_rly_a

    hu_w_rly_a Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. September 2018
    Beiträge:
    157
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben!

    Ich verstehe erhlich gesagt nicht, wie man Stressplaneten entdeckt. Ich habe hier eine Erklärung, die ich aber nicht verstehe:

    "Ein Stressplanet ist dann vorhanden, sobald ein Planet zwei Drittel nach dem Talpunkt eines Hauses gekommen ist und im letzten Drittel vor einer Häuserspitze steht! Die Bewegung der Intensitätskurve teilt ein Haus in die entsprechenden Zonen ein, so dass nach dem Talpunkt, dem veränderlichen Bereich, nun wieder der kardinale Impuls der Folgespitze einsetzt."


    Daher mehrere Fragen:

    1. Ist ein Stressplanet positiv oder negativ bzw. was bedeutet er?

    2. Wäre jemand so lieb mir mit meinem Radix in Bezug auf diese Planeten und ihre Deutung behilflich zu sein?

    12.05.1992
    1.40Uhr
    Henstedt-Ulzburg


    PS. Sind bei mir Sonne, Pluto, Uranus und Neptun Stressplaneten oder habe ich das Prinzip nicht verstanden :)
     
  2. Gabi0405

    Gabi0405 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    14.059
    Hi,
    soviel ich weiß, werden Stressplaneten bei der "Huber-Schule" gedeutet. Das ist eine bestimmte Richtung innerhalb der psychologischen Astrologie.
    @Artur hat diese Richtung hier vertreten. Leider hat er sich inzwischen etwas zurückgezogen.
    Vielleicht findest du mit der Suchfunktion etwas über Stress-Planten.

    lg
    Gabi
     
    GreenTara gefällt das.
  3. Gabi0405

    Gabi0405 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    14.059
    Sorry, ich habe mich vertan. Es war @Arnold und nicht @Artur, der hier über Stressplaneten geschrieben hat.https://www.esoterikforum.at/threads/stressplaneten.211717/
     
    Arnold und GreenTara gefällt das.
  4. Arnold

    Arnold Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    5.387
    Ort:
    Kirchseeon/München
    Hi,

    Ein Stressplanet zieht nach einem Drittel des Talpunktes eines Hauses zur Folgespitze hin, so dass er es mit zwei Häusern zu tun bekommt. Der Vorteil ist, dass man entsprechenen Feedback von der Umwelt erhält, aber zugleich die hohen Anforderungen bekommt. Mars im Stressbereich bringt oft Höchstleistung, wobei viele erfolgreiche Sportler so eine Stellung haben können. Zum Beispiel hat Saturn im Stressbereich den Affekt, dass man glaubt für die anderen zu wenig getan zu haben. Oder ein Mond ist auf seiner Gefühlsebene mit Unruhe belastet, denn er bekommt einen Zustand, nicht so richtig bei der Umwelt anzukommen, wie dies vor der Spitze im elften Haus der Fall ist. Man will zu einer Gruppe gehören, und mit der Zeit kommt die Erkenntnis, dass die Menschen im elften Haus auch nur mit Wasser kochen.

    Man zieht auch obligatorisch die dynamische Auszählung hinzu. Sie zeigt an, was man vererbt bekommen hat. Und die Diskrepanz zwischen Zeichen - Erbanlagen und Häusern - Anforderung der Umwelt wird ersichtlich - sobald man eine sehr sichere Uhrzeit hat. Man kann gegebenenfalls erkennen, ob man überfordert, oder unterfordert, oder eine relative Ausgeglichenheit hat. Planeten auf einer Häuserspitze zeigen die Anforderungen der Umwelt an, so dass hier auch die Einflussnahme - Prägung bemerkt. Am Talpunkt stehender Planet, auch im eingeschlossenen Zeichen wird man nicht selten mißverstanden, aber man kann hier keine Prägung oder Fremdbestimmung haben. Solche Planeten brauchen oft lange Zeit in Leben. Sie tragen in sich eine vom Ich unverfälschte Reinheit in sich. Und wenn sie integriert sind, können sie umso mehr auch guten Feedback und Ansehen mit sich bringen.

    Am Invertpunkt ist ein Planet fähig, zur Hälfte nach innen und zur Hälfte nach außen zu gehen. Er bekommt keine so starke Anforderungen. Am Talpunkt sind die Energien um die 80% nach innen gerichtet, wie eine Pflanze im Winter ihre Energien in die Wurzeln zurückzieht Die Hausspitze geht ebenso wenigstens um die 80% nach außen gerichtet, die Einflussnahme der Umwelt ist sehr stark. Aber wichtig ist auch wie ein Planet im Zeichen steht. Angenommen jemand hat seinen Saturn im Stresbereich und dieser steht auf 28 - 1 Grad im Zeichen, dann ist man ständig überfordert, weil zu wenig Energie aus dem Zeichen schöpfen kann. Bei 12 Grad steht ein Planet dem goldenen Schnittmaß entsprechend sehr stark, und er hat genug Energien den Anforderungen gerecht zu werden.

    Wichtig ist immer der Vergleich von Anlage zum Haus hin. Und da spielen die drei Kreuze eine große Rolle. Angenommen, jemand hat den verändlichen Mond - gemäß der astrologischen Psychosaynthese in einem fixen Haus, dann muss er sich den Bedingungen anpassen, was besonders in der Kindheit schwierig sein kann. Oder jemand hat den Saturn im fixen Zeichen in einem veränderlichen Haus: Kaum hat man Ordnung geschaffen, dann konmt der Wind und wirbelt immer wieder alles durcheinander.

    Alles liebe!

    Arnold
     
    Auralya, hu_w_rly_a, Gabi0405 und 2 anderen gefällt das.
  5. hu_w_rly_a

    hu_w_rly_a Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. September 2018
    Beiträge:
    157
    Danke Gabi! :)
     
    Gabi0405 gefällt das.
  6. hu_w_rly_a

    hu_w_rly_a Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. September 2018
    Beiträge:
    157
    Werbung:

    Oh, vielen Dank!

    Das klingt alles sehr interessant. Ich habe Uranus und Neptun vor dem 1. Haus in Steinbock und Merkur vor dem 3. Haus in Stier. Ausserdem )glaube ich) Pluto vor dem 10. Haus in Skorpion und evtl. die Sonne vor dem 4. Haus in Stier (vlt. noch mehr, aber ich bin mir da nicht ganz sicher).

    Könntest du mir evtl. anhand meiner Daten ein paar Deutungen bezüglich deiner angesprochenen Aspekte geben, die besonders relevant für meine Persönlichkeit und Entwicklung zu sein scheinen? Ich bin neu dabei und verstehe die beschriebenen Dinge einigermaßen, aber mir fällt diese kombinierende Deutung komplexer Zusammenhänge noch sehr schwer.

    12.05.92 (1.40Uhr)
    Henstedt-Ulzburg


    Liebe Grüße
     
  7. N8blu_

    N8blu_ Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2018
    Beiträge:
    9.744
    *Lach, bist ist ein... Sklaventreiber, huwrly.
     
  8. Arnold

    Arnold Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    5.387
    Ort:
    Kirchseeon/München
    Hi hurwryla,

    Du hast folgende Planeten im Stressbereich in den Häusern stehen: Uranus, Neptun, Saturn, Mars, deine Sonne und zuletzt noch den Pluto. Mit Uranus Ende 12. Haus war man nicht geplant oder erwünscht und ebenso verursachten diese Planeten ein postnatales Erlebnis bei deiner Geburt. Man kann zu früh gekommen sein, oder die Mutter bekam entkrampfende Mittel. Bei Saturn soll man dem ersten und zweiten Haus zugleich dienen, was nicht so einfach ist. Grundsätzlich gilt für Stressplaneten, besonders dem Saturn sich klar zu werden, dass man die selben Rechte wie seine Mitmenschen hat und nicht immer gleich anspringt, weil man nicht jeden Tag dazu in der Lage wäre. Die Stimmung sieht man immer am Transit des Mondes und dieser kann nur empfinden, reflektieren, zwischen Lust und Unlust schwanken, so wie ganz natürlich dies bei den Launen als solche der Fall ist. Mit deinem Mars im Widder kannst du zu Höchstleistungen in der Lage sein. Aber das kardinale Widderprinzip hat immer seine Zeiten, wie bei einem Vulkan, der ausbricht, und wieder ruhig wird, solange, bis sich seine Magmakammern wieder aufgefüllt haben. Sehr gut für den Hundertmeterlauf, aber für den Marathon wäre es schwierig.

    Mit der Sonne versucht man vor dem IC - viertes Haus alles mögliche zu tun, um seinen Platz im Nest der Familie zu bekommen. Alle männlichen Planeten, also Sonne, Mars und Pluto werden mit dem Stressbereich leichter fertig, da sie entsprechend auf Leistung, Tat und Umsetzung entsprechend ihrer Motivation ausgerichtet sind. Alle deine Stressplaneten stehen "Normal" im Zeichen, so dass man auch die Energien hat, die Anforderungen der Umwelt erfüllen zu können. Pluto im Stressbereich vor dem MC - 10. Haus hat die Energie Berge zu versetzen, so dass man ab und an über sich hinauswachsen kann.

    Mond und Jupiter stehen bei dir im eingeschlossenen Zeichen der Jungfrau im achten Haus. Schwierig als Kind für den Mond, da man sich den Strukturen anpassen musste. Aber sie konnten nicht geprägt werden, und diese Energien liegen wie eine Schatztruhe auf dem Meeresboden, den es zu entdecken und zu heben gilt. Jupiter in der Jungfrau kann so manche Visionen erden und real werden lassen. Und der Mond in der Jungfrau ist hier der esoterische Herrscher dieses Zeichens. Wahrschenlich hast du als Kind unter den Diskrepanzen der Eltern leiden müssen, was auch dem Quadrat von Saturn zu deiner Sonne ersichtlich wird ( Familienmodell nach der Huberschule ). Du hast mit +38 in der dynamischen Auszählung eine schon sehr hohe Anforderung. Man hat 101 Euro in der Tasche und die Umwelt fordert von dir deren 139, was eben diese Pluszahl aussagt. Trotzdem ist es wichtig die Häuser mit zwei darin befindlichen Häuserspitzen anzugehen und aufzubauen. Es geht auch mehr um das Aufbauen und dem Zugang zu den eigenen Gefühlen, welche man immer mit dem Mond, Merkur, Jupiter und Neptun sehen kann. Es geht auch beim achten Haus um das "man tut und man sagt" und der Weg ist der, indem man sich von solchen Schablonen befreit und sagt: "Ich mache, ich sage und ich denke. Und so kann man diese anerzogenen Muster sich bewusst machen und auch auflösen. Es geht auch um die Reduzierung der Ökonomie, da du davon bereits alles in dir intus hast.

    Du hast Anlagen für die Fähigkeit soziale, psychologische, heilerische und beratende Berufe. Mit Pluto lernst du im neunten Haus hinzu, um dieses Wissen später im zehnten repräsentieren zu können. Dein aussteigender Mondknoten im 12. Haus braucht immer wieder Rückzug, Regeneration und am besten Meditation, indem du dir die Kraft aus der Stille holen kannst. Oder: Der Erfolg deiner Arbeit hängt immer von der Pause vorher ab. Im Häuserhoroskop unten rechts erkennt man rasch, dass man deine Anlagen nicht erkannt, vielmehr reduziert hat.

    Mit deinem Alterspunkt stehst du derzeit am Invertpunkt des fünften Hauses. Eine Zeit, in welcher du autonomer wirst, Beziehungen eingehen kannst, so dass Liebe und Kontakt ein Thema sind.

    Alles liebe dir!

    Arnold huwryla.gif
     
  9. Green Eireen

    Green Eireen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    34.996
    Ich verstehe ehrlich gesagt nicht - wie man die nicht entdecken kann - bezogen auf das eigene Horoskop natürlich - was einen stresst und nervt - das weiss man doch selbst sofort - und eher oft nicht so genau, was einen dann entspannt - wenn man so richtig gestresst ist.

    Du powerst dich hier gerade schon länger unter dem Uranus-Transit auf deinen Merkur randvoll mit Informationsüberflutung und dann auch mit Reiz-Überflutung - mit all deinen Astro-Threads hier.

    Und bedienst damit deinen Stier in Haus 3 in überforderndster Weiise - der Stier braucht immer Zeit
    zum Widerkäuen und hasst eines besonders - Zeitdruck und ein Zuviel auf einmal gleichzeitig.

    Dein AC ist mit dem Uranus und dem Neptun darauf an ein Füllhorn für Aufnahme angeschlossen,
    für das die nachfolgenden Gefässe und Häuser nicht immer gross genug sind, da schwappt dann Einiges
    drüber und geht dann im Wesentlichen und im Inhalt an dir vorbei und auch verloren.

    Eins nach dem Anderen und das dann aber gründlich - das würde dein Stier in H3 gut finden.

    Mit "aller Macht" (Pluto) wissen wollen haut bei dir nicht hin - da kann die/deine Stiersonne auch Stier-stur werden und sein.
     
    Robin66 gefällt das.
  10. hu_w_rly_a

    hu_w_rly_a Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. September 2018
    Beiträge:
    157
    Werbung:
    Lieber Arnold

    Ganz lieben Dank für deine ausführliche Deutung.. ich habe sie irgendwie verpasst und jetzt gerade erst gefunden. Sie klingt sehr passend! Ich beschäftige mich jetzt ganz in Ruhe damit und gebe dir dann eine Rückmeldung :)


    Vielen vielen Dank !
     
    Arnold gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung