Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

So extrem wütend

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Ionel, 18. August 2010.

  1. Urajup

    Urajup Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    22.245
    Werbung:
    Also ich hätte ihm geantwortet, daß ich gerne etwas warte, aber nur, wenn er mich ins nächste Cafe einlädt (und mich hinfährt mit den Krücken), den Kaffee und das Brötchen oder Kuchen bezahlt und mich wieder abholt. Falls nicht, müßte ich "Herrn Edeka" bemühen, damit der Behindertenparkplatz freigemacht wird....:D

    Ansonsten: Don´t worry - be happy.....:)


    LG
    Juppi
     
  2. Schamanin73

    Schamanin73 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2007
    Beiträge:
    2.052
    Ort:
    Schweiz
    Einfach unglaublich... Das ist so eine RTL-Mentalität: NACH MIR DIE SINTFLUT. Und das Verrückte ist: Die Welt versinkt momentan in ihrem eigenen Schrott. Herr Nachbar will aber noch lecker Tomaten ernten diesen Sommer. Sonst nichts.

    Ich würd an deiner Stelle heulen und Licht reinschicken in die heftige Viertelstunde. Und schnell noch im Kalender nachschauen, welche Mondphase herrscht und wann die Rote Armee fällig ist. Denn manchmal kommen Dinge einfach zusammen. ;)
     
  3. Ionel

    Ionel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2010
    Beiträge:
    4.239
    Ort:
    Wien
    Ich habe heute nachmittag viel geheult! So schön klammheimlich, damit meine Kinder das nicht immer mitkriegen! Ich habe vor ein paar Stunden mit meinen Engeln gesprochen. Das hat mir schon sehr geholfen. Und vielleicht ist dieser Postfahrer ja auf dem Mond erzogen worden? :confused: Und die Rote Armee ist wohl eine der ganz wenigen Schmerzmöglichkeiten die ich mir für mich NICHT vorstellen kann! ;)
     
  4. Seifenblase

    Seifenblase Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2008
    Beiträge:
    380
    Ort:
    rund um Pforzheim
    Ich schick Dir hierzu ein Gedicht von Elli Michler:

    Ich wünsche dir für deine dunklen Stunden,

    wenn du enttäuscht bist und allein

    mit den dir zugefügten Wunden,

    nicht nur Geduld und Sanftmütigsein.

    Bevor dich verlässt aller Lebensmut,

    wünsch` ich dir erst eine ehrliche Wut.

    Positiv denken mag schön sein und gut,

    doch hilft es nicht viel,

    wenn man stets bloß so tut,

    als gäb es im Leben nur heitere Stunden

    und nicht auch die Angst und die Seelenpein.

    Über Sorgen und Nöte,

    die schmerzlich empfunden,

    tröstet nicht immer der Sonnenschein.

    Du musst mitten hindurch.

    Und das kostet dich Kraft.

    Ich glaube es kaum, dass ein Liedchen,

    ein Blümchen, ein Lächeln das schafft.

    Eine ehrliche Wut, ein heiliger Zorn

    erfrischt wie ein Sommergewitter.

    Hinterher blickst du dann wieder nach vorn -

    und das Leben schmeckt nicht mehr so bitter.

    lg Seifenblase :trost:
     
  5. Kinnaree

    Kinnaree Guest

    Hallo Mictlan,

    ein kleiner Tipp für die nächste Begegnung dieser Art... eventuell die Wagennummer und die Uhrzeit aufschreiben - und bei der Post ein bisserl nachtelefonieren, wer der nette Herr war? Mit einem freundlichen Hinweis, daß sowas gaaar nicht gut fürs Imitsch ist? :D

    Aber warum - das versteh ich nicht ganz - bedauerst du, die Wut zugelassen zu haben? Das ist in meinen Augen doch eine ganz gesunde Reaktion - es hat sich einer dir gegenüber absolut daneben benommen - da hast du doch alles Recht der Welt, Wut zu haben. Und wie gut, daß du sie wahrgenommen und zugelassen hast. Ist doch ein Teil von dir... Herrschaften, hab ich das lang üben müssen - solche Gefühle überhaupt richtig zuzuordnen und ihnen zuzuhören... denn dann erst habe ich die Möglichkeit, sie auch in Frieden gehen zu lassen. Und meist haben sie mir etwas Wichtiges zu sagen, bevor sie gehen.

    Freundliche Grüße
    Kinny
     
  6. Lilatag

    Lilatag Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juni 2009
    Beiträge:
    430
    Ort:
    Zuhause
    Werbung:
    Viellleicht hätte der Fahrer mehr als Deinen "konsternierten Blick" gebraucht.

    Einfach eine freundliche, aber bestimmt vorgetragenen Äußerung, dass Du wegen der Schmerzen im Stehen gar nicht warten kannst - auch nicht kurz - und ihn bittest, seine Arbeit sofort zu unterbrechen und seinen Wagen wegzufahren, damit Du zu Deinen Wagen kommst.

    Die deutliche Äußerung der eigenen Bedürfnisse kann manchmal Wunder wirken.
    Viele Leute haben leider keine Ahnung davon, wie Gehbinderungen einen beeinträchtigen können.

    Und leider haben viele Leute auch keine Idee dazu, was Rücksicht oder ähnliches bedeutet.
     
  7. Ionel

    Ionel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2010
    Beiträge:
    4.239
    Ort:
    Wien
    Ich hatte im ersten Moment sogar überlegt, die Polizei zu rufen, wollte mir selbst aber nicht soviel Streß machen.

    Warum ich bedauere, die Wut zugelassen zu haben? Weil ich nie gelernt habe, mit meiner Wut umzugehen! Ich bin eigentlich schon seit der Grundschule ein wütender Mensch gewesen! Wütend auf mich selbst! Wütend auf die Gesellschaft! Seit den ersten Begnungen im Krankenhaus mit meinen drei Engeln ist endlich etwas innerer Friede bei mir eingekehrt! Und der schien mir heute mittag fast wie ausgelöscht! Mir war zwar von Anfang an klar, daß ich einen sehr langen Weg bis zur inneren Ruhe vor mir habe, aber daß ich noch so sehr am Anfang bin, ist mir erst heute bewußt geworden! Und das macht mich halt irgendwie traurig! [​IMG]
     
  8. Ionel

    Ionel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2010
    Beiträge:
    4.239
    Ort:
    Wien
    Ich habe dem Mann natürlich gesagt, was Sache ist. Und die Krücken waren ja auch nicht zu übersehen! Außerdem hat er einen Behindertenparkplatz dichtgemacht! Das hat den alles einfach nicht interessiert! [​IMG]
     
  9. Kinnaree

    Kinnaree Guest

    Hm.

    Weißt du genaueres, warum du auf dich selbst wütend warst? Denn... seit der Grundschule... wenn ein Kind in diesem Alter bereits auf sich selbst wütend ist, dann hat das einen Grund... der normalerweise nicht in dem Kind selbst liegt...

    Ich habe im Lauf des letzten Jahres gelernt, daß mir etwas sehr hilft, was im ersten Moment vielleicht seltsam klingt. Ich habs hier irgendwo einmal schon erwähnt, sogar, aber der Thread ist inzwischen versunken und vergessen ;)

    Ich hab es mir angewöhnt, mich nach der akuten Situation mit dem jeweiligen heftigen Gefühl (sei es Wut oder Angst oder sonstwas, was mir zu schaffen macht) hinzusetzen wie mit einer realen Person. Und zu fragen, was möchtest du mir sagen. Dann hör ich diesem Gefühl gut zu.

    Meistens bekomme ich eine sehr hilfreiche Antwort - über mich selbst. Wo genau - warum genau - was genau... in mir vorgeht... ich war anfangs total überrascht, was alles von mir ich eigentlich gar nicht wahrnehme...

    Wenn hilfreich, freut es mich - wenn nicht, ruhig ab in die Tonne damit...

    LG Kinny
     
  10. Ionel

    Ionel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2010
    Beiträge:
    4.239
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hej Kinny!

    Ich schätze mal, daß ich nicht damit zurecht kam, daß meine Eltern sich getrennt haben, als ich gerade mal drei Jahre alt war. Meine erste Kindheitserinnerung resultiert aus einer sogenannten Kur, zu der ich mit fünf oder sechs Jahren verschickt wurde. Ein großes, vergittertes Bett. Ein riesiger weißer Raum. Und ich war völlig allein. Noch heute träume ich manchmal davon. Wenn ich überhaupt schlafen kann.

    Ich habe heute mit meinen Engeln über das, was passiert ist, gesprochen. Aber Deine Idee hört sich auf alle Fälle gut an. Vielleicht probiere ich es morgen früh einmal aus. Auch wenn das alles bereits heute passiert ist.

    LG,

    Mictlan
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden