Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Sensitivität bzw Sensibilität bei Kommunikation

Dieses Thema im Forum "Sensitivität und Empathie" wurde erstellt von Schoggi, 17. Oktober 2007.

  1. Schoggi

    Schoggi Mitglied

    Registriert seit:
    28. November 2004
    Beiträge:
    38
    Werbung:
    @ Apfelkern: Ich glaube du siehst den Begriff Respekt etwas eng. Es ist doch möglich sich zu respektieren, aber sich trotzdem mal zwischenzeitlich über den anderen aufzuregen.

    @lillith1004: Bei uns ist es eben genau umgekehrt als bei anderen Paaren, es gab nie eine rosarote Brille (vielleicht bei mir ein wenig, aber auch nciht so dass ich seine Schwächen nicht mehr gesehen hätte), sondern wir sind uns einfach mit der Zeit immer wichtiger geworden. Schwieriger wurde es in unserer Beziehung erst, als er merkte, dass ich ihm langsam sehr viel bedeute. Aber ich glaube auch, dass ich mal mir ihm darüber reden sollte.
     
  2. Apfelkern

    Apfelkern Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Oktober 2007
    Beiträge:
    471
    Werbung:
    Dem habe ich nie widersprochen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden