Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Selber gemachtes für Körper, Geist und Seele :)

Dieses Thema im Forum "Naturheilkunde, Essenzen und Heilmittel" wurde erstellt von The Crow, 10. April 2018.

  1. Tirolermadl

    Tirolermadl Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Januar 2019
    Beiträge:
    2.937
    Ort:
    In den Bergen
    Werbung:
    Wow eine Creme für die trockene Haut.

    Bei der nächsten Creme versuch auch noch Propolis dazuzugeben, das ist die unterstütztung, dass die Hautstruktur wieder fester wird.

    Mich erinnert das an meine Lehrzeit.
     
    waskommtnoch gefällt das.
  2. Hatari

    Hatari Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2015
    Beiträge:
    23.814
    Ort:
    in den weiten des Universums
    Schade:notworthy:
     
  3. dulcina

    dulcina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Dezember 2011
    Beiträge:
    759
    Welch ein schöner Thread, bin zufällig drüber gestolpert.

    Deine Rötungen können auch von den Körnchen kommen, wenn du das Natron nicht genügend auflöst.


    Ich mache mein Natron-Deo auch selber.

    Dazu nehme ich einen gestrichenen Teel Natron (Kaisernatron, oder Bullrichsalzpulver)
    Rühre soviel abgekochtes Wasser hinein bis sich alles Salz aufgelöst hat. Danach nur noch in eine Sprühflasche abfüllen.
    Achtung nicht beduften, sonst kristalisiert das Salz aus und verstopft die Sprühdüse.
    Als Achselspray, oder Fußdeo bestens geeignet.
     
  4. MeinWolfsblut

    MeinWolfsblut Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juli 2020
    Beiträge:
    1.790
    Wowh... Danke. Ich bin ein Freund, der eigenen (angenehmen!) Körperdüfte. Auch wenn ich Parfum mag. Aber niemand möchte nach körperlichen Anstrengungen „stinken“. Ich auch nicht. Aber ich habe bisher nur komplizierte Rezepte gefunden. Ich komme ja nicht immer kostengünstig an alles heran. Kaisernatron allerdings, hat ja fast jeder im Haus.

    Danke für den Tipp, liebe @dulcina ! Ich probiere es mal aus.

    Übrigens ein toller Thread! Ich werde mir sicher einiges heraus schreiben, wenn ich darf. :)
     
    The Crow und dulcina gefällt das.
  5. dulcina

    dulcina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Dezember 2011
    Beiträge:
    759
    Genau deshalb ist das Rezept ja auch ideal für mich , zumal man es leicht anrühren kann.
    Gekaufte Aluminium-Deos stehen in der Kritik und möchte man vermeiden.
    Auch die Öl-Stärke-Cremes mag ich nicht unter den Armen haben.
    Das Spray trocknet schnell und hinterlässt kaum Spuren.
    Viel Spaß beim anrühren.
     
    The Crow und Schöpfung gefällt das.
  6. Schöpfung

    Schöpfung Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. August 2019
    Beiträge:
    1.754
    Werbung:
    Ich hab nichtmal Lust mir das Natron anzurühren :LOL: Nachm duschen verreib ich in die feuchten Achselhöhlen etwas Natron. Dazu mach ich die Zeigefingerspitze etwas feucht, tunk sie ins Natron (welches ich im Schraubglas aufbewahre) und in den feuchten Achseln verteilen.
    In der Tat sollte man nicht zuviel nehmen, da es sonst Rötungen gibt, die jucken und brennen.
    Hab es aber mittlerweile so perfektioniert, dass Natron für mich als bestes Antitranspirant dient, was ich je genutzt habe.
    Mittlerweile steht ein Glasl im Bad und eines in der Küche. Es ist wirklich ein Allrounder. (y)(y)(y)
     
  7. Sadira

    Sadira Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2018
    Beiträge:
    10.308
    Ich hab ein Deo aus Natron Wasser Zitronen Öl
     
    The Crow, dulcina und Schöpfung gefällt das.
  8. Schöpfung

    Schöpfung Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. August 2019
    Beiträge:
    1.754
    Stimmt... Zitrone. Jetzt wo du es schreibst... Zitrone ist auch ein Klasse Deo. Das verwende ich auch hin und wieder, wenn ich sie für mein Zitronenwasser ausgedrückt habe (y)
     
    dulcina und Sadira gefällt das.
  9. dulcina

    dulcina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Dezember 2011
    Beiträge:
    759
    Das klingt interessant Sadira.
    Fertigst du Dein Zitronenöl selber?

    Wie genau wendest Du das an, magst du erzählen?

    Vor 14 Tagen setzte ich Orangen- und Mandarinenschalen in Essig an. Eine Woche brauchen sie noch.
    Es soll ein Putzmittel und auch ein Weich-bzw Klarspüler werden.
    Mal schauen wie sich meine Bastelei entwickelt, der Essig ist kaum noch wahrnehmbar. Der Ansatz duftet schon jetzt herrlich nach Orange .
     
  10. Schöpfung

    Schöpfung Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. August 2019
    Beiträge:
    1.754
    Werbung:
    Ich schmier mir einfach die ausgepresste Zitrone unter die Arme. Ganz unkompliziert :D
    Man kann auch nur ein Stück der Zitrone abschneiden, bisschen zusammendrücken, bis Saft austritt und in den Achseln verreiben. Easy pisi.

    Das ist natürlich sehr cool (y)
     
    The Crow und dulcina gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden