Seelenfamilie/Dualseelen

schutzengel212

Neues Mitglied
Registriert
23. Mai 2002
Beiträge
7
Hallo liebes Forum,

nachdem ich das Buch "Die Seelenfamilie" von Varda Hasselmann und Frank Schmolke gelesen habe, bin ich ziemlich sicher in Kontakt mit meiner, ebenfalls inkarnierten, Dual- bzw. Zwillingsseele zu stehen. Eine außerordentlich beglückende, aber auch teilweise emotional kaum auszuhaltende Beziehung.
Und immer wieder diese Unsicherheit: Spinne ich vielleicht nur??Oder rede ich mir das ein??
Wer hat ebenfalls solche Erfahrungen gemacht und kann mir sagen wie ich Klarheit in dieses Gefühlschaos bringe? Wer weiß, wo ich mir eine kompetente Beratung/Auskunft holen kann? Gibt es überhaupt die Möglichkeit solche Verbindungen mit 100%iger Sicherheit zu benennen??

Licht und Liebe für euch alle :)
 
Werbung:

Isis

Aktives Mitglied
Registriert
19. Mai 2002
Beiträge
1.003
Ort
Saarland
Hallo Schutzengel,

du scheinst ja sehr verwirrt zu sein.
Ist es denn überhaupt erforderlich eine Beziehung zu benennen, nur weil du ein Buch gelesen hast?
Schon lange befasse ich mich mit dem Thema der Zwillingsseele und kann dir in Grunde genommen nur folgendes raten:

Frage dich, ob die Begegnung dein Leben leichter gemacht hat oder komplizierter. Wahre Liebe macht das Leben leichter.
Frage dich, ob Energie zufließt auf allen Ebenen:
Geistig, Seelisch und Materiell oder ob ein Energieverlust
entstanden ist.
Bist du noch ganz bei dir selbst, oder mit deinen Gedanken und mit deiner Energie nur beim anderen?
Kannst du deinen Alltag noch konzentriert leben?
Hält dich die Begegnung von deinem ureigenen Weg ab?
Hat ihr euch beide füreinander entschieden?

Wenn du dir diese Fragen beantwortet hast, wirst du die Qualität der Beziehung erkennen, egal ob Zwillingsselle oder nicht.
Viel Glück
Isis
 
F

Floater

Guest
Wozu Sicherheit? Wozu 100 % ?
Wozu eine Dualseele, Zwillingsseele - eine Definition !?
Wozu etwas HABEN WOLLEN - dessen Aufgabe es ist
verloren zu werden

um zu lernen

das Ewige im

Ewigen
 
F

Floater

Guest
...Und um es verloren zu werden
kann nicht ins Positive geraten werden,
sondern
Energie kann auch wegfließen
fluktuieren
Der Alltag wird zu Bruch gehen
(im besten Fall)
Du wirst D ich selbst verlieren
dass noch 'ich' war
Die Kompliziertheit wird kulminieren
in einer Erleichterung

- WENN Du die Energie wegfließen lässt -

denn nur dann
wird Verwirrung nicht re-geordnet

sondern

!ev.!



...ein Quantensprung
 
M

Mara

Guest
Ich würde tausend Quanten springen,

wenn ich wüßte, dass ich es nicht allein tun muss ...

und nicht, weil DU es so willst !
 
M

Mara

Guest
.. und Du weichst aus ...

immer wieder und wieder und wieder ...

hinterfrag mal Dein eigenes Wollen -

Floater - Du spiegelst Dich !

... und :tongue: :tongue: :tongue:

DU DREHST DICH IM KREIS - lach
 
Werbung:
Oben