Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Schweiß beim Meditieren

Dieses Thema im Forum "Meditation" wurde erstellt von Timo12345, 28. Juni 2019.

  1. Timo12345

    Timo12345 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juni 2019
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    Hallo,
    ich meditiere sehr wenig, habe oft mal begonnen aber dann wieder aufgehört. Heute dacht ich mir ich entspanne mich ein bisschen und Meditiere. Ich habe mich dazu auf einen Stuhl gesetzt und einfach versucht die Gedanken an mir vorbeiziehen zu lassen. Nach einer Weile habe ich mich immer mehr entspannt und meine Atmung wurde immer ruhiger. Dabei habe ich dann angefangen am Rücken und aus den Achseln stark zu schwitzen, sodass mir Schweißtropfen runtergelaufen sind. Ich habe schon immer ein Problem mit Schwitzen, ich schwitze sehr stark ob beim Sport oder in unangenehmen Situationen. Aber dann meistens am Kopf aber auch an den Händen und am Körper. Während der Meditation habe ich aber komischerweise überhaupt nicht am Kopf geschwitzt. Ich habe mich nach der Meditation nicht schlecht gefühlt, schon eher entspannt. Das Klima im Raum war angenehm und nicht zu heiß.
     
    Mosoluerwi, Suraja13 und Alfa-Alfa gefällt das.
  2. hnoss

    hnoss Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2007
    Beiträge:
    8.517
    Ort:
    Berlin
    Wenn Du Dich auf den Atem konzentrierst, kann/wird es zu einem Anstieg von Prana/Qi in deinem Körper kommen und Du fängst zb an zu schwitzen. Ist nicht weiter besonders oder selten oder schlimm.
     
  3. Alfa-Alfa

    Alfa-Alfa Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Januar 2019
    Beiträge:
    5.255
    vielleicht eine Art Reinigung?
    Ich persönlich finde das Schwitzen eher gesund und da du dich wohl gefühlt hast, kannst du das einfach in Zukunft beobachten ob das dann immer so ist.

    Willkommen im Forum. :)
     
  4. Lunatic0

    Lunatic0 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2013
    Beiträge:
    1.226
    Ist doch eigentlich ein gutes zeichen solange du keine schwierigkeiten mit hydration hast - ein zeichen dafür daß sich energetisch etwas bewegt. Ich denke mir oft man könnte solche wahrnehmungen zum anlass nehmen etwas darüber zu lernen und die fähigkeiten in richtung energiearbeit verfeinern.

    Ich mache manchmal auch solche erfahrungen bei der meditation und habe immer das gefühl quasi das rad neu erfinden zu müssen. Kennt jemand empfehlenswerte lektüre die einen auf diesem "niveau" abholt und erst richtig zu einem spricht wenn man derlei erlebt hat?
     
    upgrade gefällt das.
  5. LalDed

    LalDed Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2017
    Beiträge:
    12.532
    Ort:
    Gaia
    Ich würde versuchen, da ncih tzuviel Gewicht drauf zu legen.. Die Energie folgt der Aufmerksamkeit. Ich schwitze auch hin und wieder, oder fröstele, oder es juckt irgendwie doof, oderoderoder. Ich nehme das war, bewerte es nicht. Der Augenblick ist immer perfekt (sogar, wenn er mir persönlich nicht gefällt). Er ist perfekt. Dann schwitz ich halt, hab Herzrasen - das geht wieder vorbei.
    Solange Du Dich nach der Meditation besser fühlst als vorher, ist alles fein. würd ich sagen.
     
    Suraja13 gefällt das.
  6. Suraja13

    Suraja13 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Februar 2011
    Beiträge:
    2.812
    Werbung:
    Ich sehe es so wie @LalDed wenn du sowieso zum schwitzen neigst würde ich jetzt kein Gewicht darauf legen, anders wäre es vielleicht wenn du nicht so leicht schwitzt aber auch dann wüsste ich nicht woran es liegt. :)
     
    LalDed gefällt das.
  7. LalDed

    LalDed Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2017
    Beiträge:
    12.532
    Ort:
    Gaia
    Ich neigar nicht zum Schwitzen, Herzrasen oder so. Bei der Meditation schon. Tut der Qualität aber keinen Abbruch :)
     
    hnoss gefällt das.
  8. Suraja13

    Suraja13 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Februar 2011
    Beiträge:
    2.812
    Ja?
    Ich nicht, jede Meditation war sowieso anders aber immer angenehm. :)
     
    LalDed gefällt das.
  9. Suraja13

    Suraja13 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Februar 2011
    Beiträge:
    2.812
    Nochmal dazu.
    Mir ist eingefallen dass eine Freundin auch oft ähnliche Probleme beim meditieren hatte, bei ihr war wohl der Blutdruck runter gegangen deswegen hatte sie manchmal solche Symptome wie du sie beschreibst.
     
    LalDed gefällt das.
  10. Mosoluerwi

    Mosoluerwi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2017
    Beiträge:
    824
    Werbung:
    Hallo,
    suche es nicht im Außen durch das Lesen empfehlenswerter Lektüre.

    Meditiere täglich.

    Es ist an der Zeit, das Rad neu zu erfinden.

    Es berührt, was Du erlebst. Danke für Dein Teilen.

    alles Liebe
     
    LalDed gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden