schamane und indianer bücher?

rocky

Neues Mitglied
Registriert
25. Januar 2004
Beiträge
195
Ort
hessen
hallo @all

suche schöne bücher zum thema schamane und indianer bin da neu einsteiger.

liebe grüsse rocky
 
Werbung:

rocky

Neues Mitglied
Registriert
25. Januar 2004
Beiträge
195
Ort
hessen
hallo Serafine

ich dachte an empfehlungen von büchern die euch geholfen haben oder gut gefallen haben.
im eso laden ist ja kein problem.
liebe grüsse rocky:)
 

Caitlinn

Mitglied
Registriert
23. Oktober 2002
Beiträge
914
Ort
Österreich
die Bücher, die mir zum Thema Schamanismus, Indianische Weisheiten gut gefallen:

"Der Stadtschamane" von Serge Kahili King - behandelt die HUNA-Philosophie (mein persönlicher Favorit)

"Magie ist keine Hexerei" von Eva Ulmer-Janes - behandelt auch den Hawaiianischen Schamanismus/HUNA - ist leichter zu lesen als "Der Stadtschamane", arbeitet aber nach den gleichen Prinzipien.

"Keltischer Schamanismus" von John Matthews - behandelt Rituale, Symbole, Traditionen

"Der westliche Weg" von Caitlin und John Matthews - ein praktischer Führer in die Geheimlehren des Westens

"ErdKraft" von R.J. Stewart - Der keltisch-schamanische Weg durch die Unterwelt

"Der Weg des Zauberers" von Deepak Chopra - 20 Schritte, um im Leben das zu erreichen, was man will. Deepak Chopra bedient sich der Sagengestalt des legendären Zauberers Merlin, um anschaulich zu machen, wie unser weises höheres Selbst uns führen kann, damit wir selbstauferlegte Beschränkungen durchschauen und die unbegrenzte Fülle von Möglichkeiten begreifen lernen.

"Am Feuer der Weisheit" von Ywahoo Dhyani - Lehren der Cherokee Indianer

"Lightningbolt" von Hyemeyohsts Storm, der seiner Aussage nach in den nördlichen Cheyenne- und Crow-Reservaten aufwuchs - die Weisheit der Medizinräder, Geschichte der Einweihung

Das ist das, was mir spontan einfällt. Wenn Du weiteres Interesse hast, steh ich gern bereit.....

Behalt Dich lieb, es zahlt sich aus
Caitlinn
 

rocky

Neues Mitglied
Registriert
25. Januar 2004
Beiträge
195
Ort
hessen
hallo Caitlinn

vielen herzlichen dank für deine buchtips ich denke da ist schon was für mich dabei.

liebe grüsse rocky


:winken5:
 
X

xPseudovoidx

Guest
Unser einziger Gott ist die Erde von Xokonoschtletl ist sehr gut

dort spricht er die Wahrheiten über Azteken, Azteken waren kein grausames Volk. Waren höher entwickelt als wir... Sehr interessant...
 

Alia

Sehr aktives Mitglied
Registriert
2. April 2003
Beiträge
4.590
Ort
WestfALIA
auch nur, weil Quezalcaotle bei ihnen war. In seiner Form als Huitlipotzli galt er als grausam. Dann kam seine Umkehr.

So laß ich es auf jedenfall

Alles LIEBE
ALIA
 
S

Sitanka

Guest
Hallo Rocky,


ich könnte Dir hunderte indianische Bücher empfehlen, nur weiß ich leider nicht wo ich anfangen soll. Am besten, Du schaust einfach bei amazon nach, die haben wirklich sehr gute Bücher, oder ich kann Dir auch ein gutes Forum empfehlen, die Dir sicher gute Büchertips geben können.
Die Homepage lautet (die Adresse vom Forum weiß ich jetzt nicht auswendig):
www.indianer-web.de


Viel Spass damit,


Ka-The
 
Werbung:

romy_hexe

Sehr aktives Mitglied
Registriert
20. September 2003
Beiträge
1.351
Ort
Plauen/Sachsen
Hallo Rocky

für mich war ein schöner Einstieg in die Materie Indianer, mal deren Mythen und Legenden zu lesen. Indianermärchen geben einen tiefen Einblick in die Lebensweise der Indianer.

Ich denke das ist Voraussetzung, um deren Schamanismus zu verstehen und richtig erleben zu können, da dort eben viel über Symbole geht, bei den schamanischen Reisen.

Was Schamanismus selbst angeht hab ich mit dem Buch "Der Weg des Schamanen" von Michael Harner gute Erfahrungen gemacht... und einige andere wurden hier ja schon genannt.

Auch sind für mich sehr hilfreich gewesen:

Medizinrad eine Astrologie der Erde
Medizinrad - Das Praxisbuch
Medizinrad - Traumbuch

alle geschrieben von Sun Bear

Alles Liebe
Romy
 
Oben