Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Sasser Programierer gefasst?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Lightmaster-AH, 8. Mai 2004.

  1. Dead@now

    Dead@now Guest

    Werbung:
    PS: OS
    solange es closed Source OS's geben wird, und diese das Monopol halten, solange wird es Sasser, MyDoom und I Love you etc. geben.

    Bestimmte Firmen wie Symantec leben eigentlich von solchen fehlerhaften OS's wie Windows, die wuermer wedren oft im Auftrag auch geschrieben um bestimmte antivirus software Packete besser zu verkaufen.

    Gerade closed Source Systeme koennen dem Hacker nicht nur ein batzen Geld bringen, es wird auch menschen Leben gefaerden. Wenn so ein Server im Hospital nicht mehr funktioniert, werden bestimmte Geraete nicht funktionieren, oder Flugzeuege stuerzen ab, weil die Firma mal wieder einen Bug verkauft hat.

    Transparente Quell Codes sind auf jeden fall sicherer, obwohl es auch hier zu attacken kommen kann jedoch kann man die schnell abwehren bzw. die luecken beheben.

    Es gab Russische Haecker die bei Bill Gates das NT4 OS genau den Kernel beschrieben bzw. erpressten es zu verkaufen. Diese Haecker laufen Heute als Millionaere noch frei rum, weil so ein System erpressbar ist.

    Dead
     
  2. Mara

    Mara Guest

    dead - da kann ich dann nur noch sagen:

    wie innen so außen ... :stickout3

    und davon mal abgesehen, ist es schon ein unterschied. wenn ich meinen pc installiere, brauche ich (fast) nichts manuell zu installieren, weil win alles von allein erkennt ... ich habe schon von anderen gehört, die sich die haare raufen, weil sie ihre komponenten nur unter schwierigsten bedingungen ihrem betriebssystem beigebracht bekommen ...

    allerdings ist das innenleben meines pcs einfach gehalten. nicht viel schnickschnack. ich mache keine bildbearbeitung und auch keine videobearbeitung, ein bischen text und internet und ein wenig grafik ...

    man kann das schön sehen an den pc´s auf der arbeit. die laufen rund um die uhr, ohne unterbrechung. auch alle updates werden während der arbeit gemacht, auch die sicherungen, neuerungen etc ... aber auf dem server läuft nur das betriebssystem und ein programm, sonst nichts ... und die sind stabil. in den 4 jahren in denen ich da bin, haben wir 2 abstürze gehabt ...

    ich denke, die systeme sind von der vielfältigkeit der software, und dem rauf und runterladen überlastet ... auch so ein "es ist wie es ist" thema, finde ich... ich habe mich damit abgefunden, dass nichts perfekt ist, auch mein pc nicht. also mache ich - wenn ich merke, da ist was nicht mehr in ordnung - einfach mal tabula rasa ... für mich ist das wie ein ausmisten von zeit zu zeit. ich denke alleine durch das internet lädt sich jede menge müll auf den pc und selbst beim deinstallieren bleibt immer was übrig.

    ich mag meinen pc immer wieder gerne jungfräulich und er dankt es mir, indem er stabil läuft ...

    mara :)

    ps: außerdem bleibe ich so in übung (allein das installieren von t-online ist immer wieder aufs neue eine herausforderung *seufz*)
     
  3. Mara

    Mara Guest

    ja - das kommt davon, wenn man sich abhängig macht ... gelle ...
    was ist das ? ein closed sourced system ?

    weißt du ich mag da ja etwas rabiat sein, aber ich sehe es immer wieder als lernaufgabe, wenn wir uns zu sehr in sicherheit wiegen. in krankenhäusern ist es natürlich fatal, aber auch da geben wir unsere eigenverantwortung ab. genauso denke ich, sind auch die stromausfälle in usa entstanden. durch computerabstürze ...

    ich halte es für gute denkanstösse und einen wink des schicksals, dass wir doch mal wieder überlegen sollten, wie sicher das leben ist oder sein kann.
    und das mal angewendet auf die betriebssysteme von windows habe ich mir gedacht, wenn man immer das neueste vom neuesten haben muss, muss man auch mit den problemen leben ...
    im endeffekt ist es doch nur noch geldmacherei, oder? man kommt ja gar nicht mehr dazu, sich an eine software zu gewöhnen, sie gänzlich auszuschöpfen, schon ist wieder ein update da. ich habe es irgendwann einfach aufgegeben, bzw. privat bin ich irgendwann mal stehengeblieben, als ich zufrieden war, mit dem was mir meine software zu bieten hat...

    daher kommen auch die ganzen raubkopien. wer kann sich schon jedesmal die updates, der ohnehin in meinen augen überteuerten software (und betriebssysteme) erlauben ? welche kids haben schon 200 euro, für ein betriebssystem, ohne das der rechner nun mal nicht läuft ? eine frechheit eigentlich ...

    das mag ich an corel draw zb.. die haben ihre alten versionen immer für einen fairen erschwinglichen preis verkauft ... super idee finde ich das ...
    nur ms bringt sowas nicht und bekämpft aber auf der anderen seite dann die raubkopierer ...

    mara :rolleyes:
     
  4. Dead@now

    Dead@now Guest

    LOL

    tabula rasa ... WILL ICH AUCH ... was ist das? :schaukel:

    Cloused source ist Windows z.B. die halten die quell codes unter verschluss, machen sie nicht transparent, einsehbar fuer andere. Deshalb auch dieser riesieger sicherheits Aufwand. Was das reibungslose instalieren betrifft, ist Linux wie SuSE oder Mandrake noch besser, aber jedem nach seinem Glauben.

    ich selbst vertraue dem Comp mehr als den Menschen. Der Comp macht ja (wen nicht Windows) schon das was man eingibt, oder?
    Der Mensch ist da nicht so, er ist eher im vergleich ein Esel (gerade die Frauen... :escape: schnell weg hier) wenn man dem sagt was zu tun ist, checkt der erst seine Launen ab und stuerzt auch ab. Auch so, wie innen so aussen, aber wir sollten bei der Hardware bleiben, sonst ist gleich alles schon im Himmel und Goettlich. Oder gibt es Goettliche Comp's?? Wenn ja dann ist der ja genauso Goettlich fehlerhaft wie der Esel-Mensch.... neeeeiiiiiinnnnnn

    Dead
     
  5. Mara

    Mara Guest

    na, du bist ja ganz schön frech ... :krokodil:

    das mit dem quell-code verstehe ich nicht. wenn man den zugänglich machen würde, wäre es dann für die hacker nicht noch einfacher viren einzuschleusen ? wären dann nicht sozusagen haus und tür geöffnet (oder so ähnlich)?

    ich persönlich glaube schon, dass ein computer auch nicht hundertprozent nach ja und nein arbeitet. ich habe schon zu oft unerklärbare dinge erlebt, die sich nur mit intuition und nicht mehr rational erklären ließen ...

    es kommt zb. vor, das ich mich nicht einwählen kann und zu einem anderen zeitpunkt klappt das wieder oder mein t-online will an ein paar tagen hintereinander meine zugangsdaten haben und dann wieder monatelang nicht.
    ich nehme sowas einfach hin ... es ist schon alles eins und unsere maschinen und die dinge, mit denen wir leben und umgehen kann man da nicht ausschließen...

    :fechten: en garde ! :)

    das ist doch sehr weise so ... stell mal vor. wie soll denn das noch funktionieren, wenn jeder tun würde, was man ihm sagt ? dann wären wir eben alle nur noch maschinen. ich kann schon verstehen, dass das den männern lieber wäre, wo sie lieber rational sind und es gerne kalkulierbar haben. aber im endeffekt wäre es dir doch wieder langweilig, wenn sich dir jede frau so einfach fügen würde, wie dein compi ... da bin ich mir sicher ...
    es gibt ja noch genug von der sorte...

    ich denke immer, es ist so ein hängen zwischen den stühlen, ne ... *grins*
    die einfachen, programmierbaren frauen sind zu langweilig und die die sich nicht programmieren lassen, machen angst ...

    dann doch lieber der compi ...

    viel spass dir
    :D mara
     
  6. Thomas Voegeli

    Thomas Voegeli Mitglied

    Registriert seit:
    22. Oktober 2003
    Beiträge:
    456
    Ort:
    mitten im Kuchen von Berlin
    Werbung:
    maaaara, meine rache ist fürchterlich. das nächste mal werde ich eine dicke kette um mein geliebtes Alles machen, dein söhnchen wird bettelnd brüllend den ganzen tag davorstehen, und deine nerven werden durchdrehen, haaaaaaa.
     
  7. Dead@now

    Dead@now Guest

    Mara

    aha mit der Faust direckt aufs Auge. Na warte :angry2:

    im grunde ist alles langweilig ob oder nicht programmierbar... :rolleyes:

    also mit dem closed und open source, das ist so ne sache. Linux ist open source und du kannst ueberall reinschauen keine secrets, wo es nichts auszuspaehen gibt, gibt es auch nichts zu klauen oder zu hacken.

    Jetzt kommt Thomas auf den Plan, und der hat einen Hals.... man oh man was hat dein sohnemann bloss mit dem Schleptop angestellt??? :escape:

    Dead
     
  8. Thomas Voegeli

    Thomas Voegeli Mitglied

    Registriert seit:
    22. Oktober 2003
    Beiträge:
    456
    Ort:
    mitten im Kuchen von Berlin
    halte ich es auch. vor 2 wochen bin ich hochkant aus dem netz geflogen. zuerst die schiere verzweiflung. bis ich zu mir kam und den sturm im wasserglas anguckte, und in der gleichen stunde, da ich die ruhe selbst und das internet mir wurscht war, rief mich der support an, RIEF MICH DER SUPPORT AN, das gibts auch bei den eidgenossen selten, und innert einer viertelstunde konnten wir den fehler lokalisieren. der filter vor dem telefon war fälschlicherweise dem komputer vorgeschaltet. kleine sache.

    aber unbedingt: auch hier ist es so: der kompi steigt aus, wenn ich es brauche, dass er aussteigt, auch wenn mein freund, das ego, im ersten moment verzweifelt schreit.

    soseli, dann wären wir doch wieder schön auf der eso ebene, nö?

    :schaf:

    mähää
     
  9. Thomas Voegeli

    Thomas Voegeli Mitglied

    Registriert seit:
    22. Oktober 2003
    Beiträge:
    456
    Ort:
    mitten im Kuchen von Berlin
    sone kleine sachn, wie : nur noch ein stereokanal läuft... und der alte techniker thomas dachte natürlich an einen steckerdefekt beim output. gehet zum händler, der hat keine zeit, geht wieder nach hause, grübelt in cubase rum, und kommt irgendwann auf die gloriose idee, in den grundeinstellungen zu gucken. bin eben kein kompihirsch. schon eher ein hirschchen. habs immerhin behoben, wenn auch mit zeitaufwand. macht 7 eurofuffzig. :zauberer1
     
  10. Regina

    Regina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. November 2003
    Beiträge:
    5.766
    Werbung:
    ..und wie siehst Du jetzt die Sache mit Maras Söhnchen und Deinem..?
    Wieso hast Du den überhaupt mit??
    :morgen:
    Regina
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden