Reiki Meister/Lehrer

Power

Mitglied
Registriert
6. September 2004
Beiträge
33
Ort
Hallo Alle zusammen!!!!

Ich arbeite seit 2002 mit Reiki, habe den 1. Grad im Juni gemacht den 2. Grad gleich darauf im Oktober!!
Nun möchte ich mich in den 3. und 4. Grad einweihen lassen!!
Da meine vorherige ReikiMeisterin einfach zu teuer ist (sie verlangt für den Meister Grad 1500 Euro, dauert aber nur einen Tag), suche ich nun einen neuen für mich stimmigen MeisterIn!!!
Vielleicht kann mir auf diesem Weg jemand helfen!!!!
Ich suche einen Reiki Meister im Raum Wels od. Linz!!!!

lg
 
Werbung:

FreshLemon

Mitglied
Registriert
12. Juni 2004
Beiträge
431
Ort
Oberösterreich
Das ist eine gute Frage....ich bin selbst aus dieser Umgebung und möchte solche Kurse besuchen können- überhaupt wo die Kurse nicht vollkommen überteuert sind.

Hoffentlich hat jemand für uns eine Insider Information *gg*

:danke:
 

herzreiki

Mitglied
Registriert
31. August 2004
Beiträge
50
Ort
Oberösterreich
@christina

Deine Lehrerin hat eine wirklich liebevolle Seite mit interessanten Themen ... wo ist sie ungefähr zu hause? ... und was kostet ein meistergrad ungefähr?

@power

Ich würde einfach im internet suchen (z.B. google -> österreich) bzw. auch im telefonbuch (herold.at) findet man reikiadressen.

Liebe Grüße, Christian
 

Power

Mitglied
Registriert
6. September 2004
Beiträge
33
Ort
Hallo!
Danke für eure Tips!!! Ich denke, dass für mich etwas dabei ist!!!!! :kiss3:
Was mich noch interessieren würde: Was haltet ihr von Ferneinweihungen?????????
Liebe Grüße
Silke
 

sonne_im_herzen

Mitglied
Registriert
3. Juni 2004
Beiträge
97
Meinen ersten Reiki-Grad habe ich "normal" bekommen. Den zweiten Reiki-Grad per Fernweihung. Für mich waren beide Einweihungen schön bzw. es gab keinen Unterschied. Es muss nur halt jeder für sich entscheiden, was für ihn besser ist.

LG Monique
 

Lobkowitz

Aktives Mitglied
Registriert
25. Juni 2003
Beiträge
3.278
Ort
Wien
hallo!
ich möchte dir nicht zu ferneiweihungen raten..
der kontakt zu einem guten lehrer, oder lehrerin, und zwar der persönliche ist wichtig, ebenso wie die nachbetreuung..
ich weiß, hier scheiden sich die geister..aber ich finde direkte einweihungen persönlicher..und im endeffekt auch verläßlicher..
wer mit ferneinweihungen glücklich ist..bitte schön..
aber ein schönes seminar und ein guter menschlicher kontakt ist mir mehr wert..
liebe grüße
thomas
 
Werbung:
Oben