Reiki Einweihung Online

MareikeM.

Neues Mitglied
Registriert
28. Dezember 2018
Beiträge
14
Hallo,

ich bin auf meiner Suche nach der Reiki Einweihung auch auf einige Online Anbieter gestossen.

Was haltet ihr denn davon? geht das überhaupt?

Eine Seite war da dabei die Grad 1, 2 und Master um 19€ anbietet. Is ja sehr verlockend, glaub jedoch, dass auch diese 19€ dann rausgeschmissenes Geld sind.

danke. Liebe Grüße, Mareike
 
Werbung:
W

Waldkraut

Guest
Hallo,

ich bin auf meiner Suche nach der Reiki Einweihung auch auf einige Online Anbieter gestossen.

Was haltet ihr denn davon? geht das überhaupt?

Eine Seite war da dabei die Grad 1, 2 und Master um 19€ anbietet. Is ja sehr verlockend, glaub jedoch, dass auch diese 19€ dann rausgeschmissenes Geld sind.

danke. Liebe Grüße, Mareike
Schwachsinn ... kannst du dir klemmen ... du zahlst und bekommst nichts dergleichen dafür!
 

Lessinghexe

Mitglied
Registriert
29. Juni 2010
Beiträge
187
Ort
Niedersachsen
Ich habe mich völlig kostenfrei auf zen-reiki.de einweihen lassen. Das einzige was ich bezahlt habe waren Bücher die ich mir vorher gekauft habe. Nicht auf der Seite sondern ganz normal im Buchhandel.Nur die Buchempfehlung habe ich mir auf der Seite rausgesucht. War einfach praktisch.Hinterher habe ich noch das Zertifikat bezahlt, aber das muss man nicht nehmen. Aber ich wollte es einfach haben. :D Die Einweihung selber ist absolut kostenfrei.
 

Opalregen

Aktives Mitglied
Registriert
7. Oktober 2019
Beiträge
114
Ich mag mir nicht anmaßen, zu urteilen, ob das funktioniert und wie die Intention solcher Anbieter ist. An Deiner Stelle würde ich mich fragen, ob Dir das so genügt? Oder ob eben der direkte Kontakt und die direkte Betreuung eines Lehrers gehaltvoller wäre?! Meine Reiki Lehrerin hat das damals beispielsweise in wunderbaren Kursen gestaltet, bei sich zu Hause und sie hat aus Prinzip nichts genommen.
 

Nordic Bursche 911 119

Sehr aktives Mitglied
Registriert
30. Juli 2018
Beiträge
1.260
Ja so etwas ist möglich, eine Reiki Einweihung geschieht ja auch auf der energetischer Ebene. Aber ein sehr wichtiger Aspekt bei Reiki ist auch vor allem wie man mit dieser Heilenergie umgeht, für was man diese nutzt, wie man diese nutzt und so weiter, und ich denke bei so einem Angebot fällt dieser wichtige Aspekt weg.
 

dulcina

Sehr aktives Mitglied
Registriert
31. Dezember 2011
Beiträge
759
Liebe MareikeM ,

ich finde Reiki ist eine Lebenseinstellung, ja fast schon eine Glaubensrichtung. Dieses zu verinnerlichen braucht einen längeren Prozess, der nicht einmal nur kurz mit ein wenig Simsalabim übertragen werden kann.

Die Reikieinweihung lässt sich nicht zwischen Tür und Angel auf dem Grabbeltisch vermarkten.

Bitte achte gut auf Dich und bleibe mit beiden Beinen fest auf der Erde,
denn viele Menschen verliefen sich schon im Esoterischen, gerieten in psyhische Abhängigkeiten und fanden nur unter sehr schweren Umständen wieder zurück ins normale Leben.

Alles Liebe Dir
 

Alfred60

Neues Mitglied
Registriert
15. Januar 2012
Beiträge
2
Also wenn ich daran denke welches Erlebnis die Reiki Einweihung war und wie mich das verändert hat. Wie der Reiki Lehrer mit uns gearbeitet hat. Es war unbeschreiblich.
Uns so was soll online funktionieren? Solche Scharlatanerei brint das ganze Reiki in Verruf.
Ich habe seit 17 Jahren den 2. Reiki Grad und das Buch für den Reiki Meister. Aber nur mit dem Buch und einer Online Einweihung kann das meiner Meinung nicht funktionieren.
Da zählen gesprochene Worte und Taten bei der Einweihung.
 

Assil1

Sehr aktives Mitglied
Registriert
24. Januar 2019
Beiträge
1.511
Ort
Deutschland
Ich habe mich völlig kostenfrei auf zen-reiki.de einweihen lassen. Das einzige was ich bezahlt habe waren Bücher die ich mir vorher gekauft habe. Nicht auf der Seite sondern ganz normal im Buchhandel.Nur die Buchempfehlung habe ich mir auf der Seite rausgesucht. War einfach praktisch.Hinterher habe ich noch das Zertifikat bezahlt, aber das muss man nicht nehmen. Aber ich wollte es einfach haben. :D Die Einweihung selber ist absolut kostenfrei.
Damit habe ich auch schon vor langer Zeit gute Erfahrungen gesammelt. Die Lehrer werden mit Bildern vorgestellt, und man kann aus dem Bauchgefühl heraus entscheiden wer Einem zusagt. Die Einweihung haben immer funktioniert, der Kontakt war sympathisch. Ich war zufrieden.
 
Werbung:

Lessinghexe

Mitglied
Registriert
29. Juni 2010
Beiträge
187
Ort
Niedersachsen
Ich habe mich auf zen-reiki auch sehr gut aufgehoben gefühlt. Auch das Forum dort hat mir sehr weitergeholfen. Und die Bilder und Infos zu den Lehrern waren auch sehr hilfreich. Es bringt natürlich nix sich da anzumelden, nix zu tun, sich einweihen zu lassen und gut. Man muss schon mitarbeiten, sich informieren, schlau machen. Es ist so ähnlich wie bei einem Fernstudium. Man muss selber einiges tun sonst wird das nix.

Ich bin vor einigen Jahren durch eine Freundin auf Reiki gestoßen. Sie praktiziert Reiki und hat mich immer wieder zum staunen gebracht. Und Jahre später tauchte in meiner Umgebung immer wieder Reiki auf , so dass für mich die logische Schlussfolgerung war mich näher damit zu beschäftigen. Allerdings war ich immer ein bisschen auf Abstand. Ich hinterfrage sehr viel.

Aber die Einweihung hat mich dann doch erstaunt. Ich hätte nie gedacht, dass ich irgendwas merke. Aber es war so.Ich habe mich nach einiger Zeit über zen-reiki auch in den 2. Grad einweihen lassen. Im Moment ruht das Thema Reiki bei mir seit einiger Zeit. Ich habe das Gefühl, dass ich zuviel denke und nicht über eine unsichtbare Hürde komme um es einfach nur fließen zu lassen.
 
Oben