Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Plätze in echt entdecken von denen man schon geträumt hat

Dieses Thema im Forum "Rückführungen und frühere Leben" wurde erstellt von Lele5, 11. Juli 2014.

  1. Lele5

    Lele5 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. November 2010
    Beiträge:
    9.965
    Werbung:
    Schade dass meine pers. Träume immer so düster sind...
    Wie ist das denn so bei Dir, wenn ich fragen darf?
     
  2. Lele5

    Lele5 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. November 2010
    Beiträge:
    9.965
    Das Schwimmbad das du später im Internet gefunden hast unterstützt diese Theorie auch echt gut. :)

    Schade dass man seine anderen Ichs nicht in echt kennenlernen kann…

    Ich denke dass bei uns recht unterschiedliche zusätzliche Wahrnehmungen vorhanden sind.
    Bei dir Daly sind es die Parallelwelten die du sehen kannst. :thumbup:
    Bei mir ist es die Zeitebene einer einzigen Welt. Jedenfalls empfinde ich das für mich so.

    Beispiel:
    1x habe ich von meiner Wohnung geträumt (eine frühere), nur dass sie spiegelverkehrt war u. einige Dekogegenstände zusätzlich hatte. Auch weinte ich im Traum sehr. Dabei war zur Zeit des Traumes alles in bester Ordnung. Monate später weinte ich wirklich u. ein Gegenstand (ein Makramee) war tatsächlich dazugekommen. Nicht dass ich den jetzt unbewusst gekauft hatte, mit Traum im Hinterkopf - nein, ich hatte ihn lange Zeit in einer umausgepackten Umzugskiste u. dachte mir auch nix dabei als ich ihn aufhängte, bis ich plötzlich soweit was dass ich weinen musste, wie damals im Traum.

    Das ist einer der wenigen Träume wo ich nicht die Vergangenheit des Ortes gesehen habe sondern nur die Zukunft, ausnahmsweise mal meine persönliche.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Juli 2014
  3. Lele5

    Lele5 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. November 2010
    Beiträge:
    9.965
    Ich glaube so langsam der Threat sollte in ein anderes Unterforum…

    Eeehhmm…
    ich hatte letztens einen Traum (Anfang Juni) wo ein ganzes Land von betroffen ist, in 5 Jahren wird es so weit sein.
    Es ist zu phantastisch um davon zu reden/schreiben. Ich sage nur: Asiatin mit Hut u. Expertin in deutscher Kultur, den Klassikern (Schiller, Beethoven). Grundstimmung des Traumes: Beschämung. Deutschland nur am Rande betroffen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Juli 2014
    FelsenAmazone gefällt das.
  4. cailin

    cailin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. September 2009
    Beiträge:
    12.578
    hach, lele......kannst du auch nicht schlafen?
    ich traüme oft dinge, die in der zukunft wirklich passieren.
    ich traue mich nur nicht, wirklich daran zu glauben.
    trotzdem pasiert es immer wieder.
    und mein gedanke dazu ist, ob wir einfach lernen sollten, unseren wahrnehmungen zu trauen.
     
  5. Lele5

    Lele5 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. November 2010
    Beiträge:
    9.965
    da ist was Wahres dran…
     
  6. Daly

    Daly Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2010
    Beiträge:
    14.146
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    Was ich noch krasser finde, von Menschen träumen die man nicht kennt und später in Echt trifft. Ist mir aber noch nicht passiert. Aber jemand aus dem Forum schonma. lg
     
  7. FelsenAmazone

    FelsenAmazone Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2008
    Beiträge:
    4.762
    Ort:
    Phönixland
    Liebe @Lele5
    vor fünf Jahren hattest Du einen Traum, der sich - nun, jetzt - erfüllt haben sollte. Hast Du noch Aufzeichnungen davon?
    Ich habe auch einige Erfahrungen in der Art gemacht und erzähle nur wenig davon, bzw. nur gegenüber Personen, denen ich absolut vertraue. Meine Nachfrage ist also ganz ernst gemeint und ich bin interessiert, etwas davon zu erfahren.
    Falls Du nicht darüber sprechen möchtest, habe ich auch volles Verständnis dafür.

    Liebe Grüße!
    Eva
     
  8. Lele5

    Lele5 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. November 2010
    Beiträge:
    9.965
    Da hat sich etwas getan, jedoch unspektakulärer als geträumt.

    Schlussendlich auch kein "Traum von Orten / Personen die man nicht kennt".

    Vor kurzem erfahren, dass die Dame seit Herbst '18 in Scheidung ist, (nach 5 Jahren Ehe) in Folge wird sie vielleicht noch 2019 das Land verlassen, (da dort nie wirklich Fuß gefasst) womit der Traumteil "ein ganzes Land ist betroffen" (halt von ihrer Abreise) erfüllt wäre.

    Da sie vorher in D. lebte: möglich dass sie dahin zurück will. 2013 wurde sie jedoch des Landes verwiesen (Musiker haben nun mal "nur" Engagements aufzuweisen u. seltener einen festen Arbeitsvertrag. Korea gehört nicht zur EU, also Abschiebung.). Traumteil "D. nur am Rande betroffen" wäre somit erfüllt.

    Wie gesagt, unspektakulärer als geträumt, denn gefühlt kam es mir damals so vor, als ob die ganze Welt von dramatischen Ereignissen erfasst werden würde, von dieser "Frau mit Hut" ausgehend...

    Nun ja, für die Dame hat es in gewisser Weise eine globale Dimension.
    Da sie eine Kämpferin* ist, ist das letzte Wort womöglich noch nicht gesprochen.

    *So wie ich sie kennengelernt habe, schert sie sich einen Dreck um die Befindlichkeiten Anderer. Egozentrikerin statt Kämpferin eigentlich treffender.

     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Juli 2019
    FelsenAmazone gefällt das.
  9. Lele5

    Lele5 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. November 2010
    Beiträge:
    9.965
    Nein u. leider weiß ich auch nicht mehr genau was ich geträumt habe.
    Geblieben vom Gefühl her:
    Die Dame an sich ist eine Gefahr.
    Täterin, nicht Opfer.
    Kommt natürlich auf die Perspektive an...
     
  10. FelsenAmazone

    FelsenAmazone Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2008
    Beiträge:
    4.762
    Ort:
    Phönixland
    Werbung:
    ich danke Dir sehr!
    was Du träumtest, war definitiv prophetisch, die Wahrnehmung "die ganze Welt" ist betroffen, ist die Wahrnehmung der Dame, die sich vermutlich in ihrer eigenen Wahrnehmung als weltwichtig empfand -
    bei der Interpretation solcher Botschaften muss man die Filter aller Beteiligten in die Deutung einbeziehen
    Du hast das Empfinden dieser Frau exakt erspürt
    es ist nur nicht Dein Wertesystem, sondern ihres

    Chapeau!
    LG
    eva
     
    Lele5 gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden