Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Perspektive Liebe/Partnerschaft?

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von WildSau, 6. Februar 2021.

  1. WildSau

    WildSau Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2009
    Beiträge:
    1.394
    Werbung:
    Weil es ja schon wieder eine Weile her ist und sich mittlerweile einiges verändert hat, stellte ich wieder einmal eine Frage an die Karten. Ich bitte euch, liebe Kartenleger*innen, um eure Deutungen!

    Meine Frage lautete: "Wie verlaufen die Entwicklungen in meinem Leben in punkto Liebe/Partnerschaft innerhalb der nächsten 3 Monate."





     
  2. WildSau

    WildSau Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2009
    Beiträge:
    1.394
    Mit der Bitte um Deutung schubs ich den Thread noch mal hoch. Vielleicht mag sich ja doch noch jemand das Blatt anschauen und was dazu sagen?

    LG die WildSau
     
  3. Tolkien

    Tolkien Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juli 2017
    Beiträge:
    9.914
    Ort:
    Kohlenpott
    Wir hatten letztens ja schon so einen witzigen, eheähnlichen Verdippplser-Kontakt, da wollte ich Dir kurz mal schreiben, dass ich eine Idee habe, warum Du noch keine Antworten bekommen hast.









    Ausserordentlich stressig für Dich selbst und es sieht aus als ob Du in der Zeit dann auch wütend darüber bist.

    Was in den nächsten 3 Monaten vor Dir liegt ist im Kartenbild mit den nächsten folgenden 3 Karten bei der Dame in deren Blickrichtung zu sehen mit dem hier ....

    Du als Dame auf den Ruten - Stress, Streit,Wut, Ärger, Klärung schaust auch noch in die Ruten auf der Sense hinein, was doppelter Stress und innerer Ärger heissen kann - ein Gefühl wie gegen Windmühlen kämpfen oder wie sich wie verflucht zu fühlen (Ruten stehen auch für Magie).

    Dann der Schlüssel auf den Blumen und dann hinten wieder hochkommend das Kreuz auf dem Sarg am Ende der 3 Monate.



    verdeckte Karten - im Untergrund darunter innerlich mitspielend....


    In den nächsten 3 Monaten passiert in Punkto Liebe und Partnerschaft im Aussen lt. Deiner selbst gezogenen Karten nichts.

    Deshalb hat Dir hier auch wohl keiner antworten wollen.

    Mal gut dass es nur auf 3 Monate begrenzt war. Danach gibt es dann wieder die Chance auf neues Glück. :)

    Und das wünsche ich Dir auch!
     
    Tugendengel, Herzbluat und Hatari gefällt das.
  4. WildSau

    WildSau Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2009
    Beiträge:
    1.394
    Danke dir, lieber :zauberer2, dass du dich erbarmt hast, mir die Nachricht zu überbringen.
    Das enttäuscht mich jetzt natürlich, überraschen tut es mich allerdings nicht. Mein Liebesleben wird schon lange von einer Dürre geplagt.
    Wobei, ganz so ist es auch nicht. Jupiter geht noch im Februar über meinen DC. Das war der eigentlich Grund, warum ich es gewagt habe hier nachzufragen. Hätt ich das nicht gesehen, hätte ich es eh gelassen.
     
  5. Tolkien

    Tolkien Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juli 2017
    Beiträge:
    9.914
    Ort:
    Kohlenpott
    Das passende Gegenstück (der Herr) liegt bereits auf 1. Du solltest also auf keinen Fall den Mut sinken lassen!

    Wobei ich mir nicht sicher bin, ob es nicht auch eine Frau sein könnte, da 28 auf 1 die 29 ergibt.

    Du schaffst das und rückst weiter nach oben, näher ran und dann wirst Du es sehen. Du wirst sehen.;)

    "Eine vereiterte Wunde heilt auch erst dann, wenn das Eiter raus ist."

    Ein wenig musst Du aber noch drücken. :sneaky::)
     
    flimm, Tugendengel und WildSau gefällt das.
  6. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    25.569
    Werbung:
    hi,
    Jupiter verlangt aber Öffnung der Grenzen, auch der eigenen Grenzsetzung.
    Meist bringt Jupiter Chancen, die man dann nutzen kann oder eben nicht, wenn nicht dann zieht Jupiter auch einfach vorbei.
    Dann ist Jupiter nur ein Anzeiger für einen gewissen Optimismus in Richtung Partner. Ebenso auch nach Haus des Jupiters, bei dir wahrscheinlich 5.Haus, das könnte dann auch anzeigen das du Freude und Spass mit anderen haben könntest, dich anderen mehr öffnen könntest, aber auch für Liebelei.....


    Was Jupiter garnicht mag sind die eigenen Grenzen , die sollten gesprengt werden um den Jupiter nutzen zu können.

    Jupiter zeigt also nur Chancen im 7.Haus an.
     
  7. WildSau

    WildSau Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2009
    Beiträge:
    1.394
    Da hast du wohl recht. Das hab ich selbst schon öfter erlebt, dass unter Jupitertransiten gar nichts passiert ist. In anderen Fällen stand da wieder *bummzack* jemand vor mir, in den ich mich verliebt hab. Leider hat sich mir noch nicht erschlossen woran das liegt, dass manchmal was passiert, und manchmal eben nicht. Deswegen Fieber ich trotzdem jedes mal auf solche Transite hin. Vielleicht hat es immer dann gefunkt, wenn meine Grenzen - aus welchem Grund auch immer - gerade mal ein Stück weit geöffnet waren, und jemand zu mir durchdringen konnte? Leider hab ich das Gefühl, das nicht steuern zu können. Das kommt eben auf die aktuelle Stimmungslage an, in der ich mich befinde. Und auf die habe ich aktiv keinen Einfluss.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Februar 2021
    flimm gefällt das.
  8. Sonne25

    Sonne25 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2012
    Beiträge:
    3.691
    Hi @WildSau,

    darf ich zu Tolkiens Zeilen kurz nachhaken und fragen, ob da etwas dran ist?

    Du evtl. um eine gleichgeschlechtliche Partnerschaft fragst?

    Mein Eindruck zu deine Karten.. du befindest dich in einem Läuterungs- bzw. Säuberungprozess.. bist wohl ein gebranntes Kind? Da könnte es unschöne und aggressive (Gewalt?)Situationen gegeben haben, an denen du noch zu knabbern hast. Sehnst dich nach einem liebevollen Menschen, der dir Sicherheit gibt und mit dem du auch reden kannst. Die sexuelle Komponente spielt dabei eine untergeordnete Rolle.

    Aber diese Person ist nicht mal sooooo weit weg ;) ich denke wenn du über deinen Schatten gesprungen bist und merkst, dass Liebe nicht nur mit Leiden in Verbindung steht, wird es passieren :)
     
    flimm gefällt das.
  9. WildSau

    WildSau Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2009
    Beiträge:
    1.394
    Hallo Sonne, :)
    Nicht explizit. Ich habe ganz generell gefragt, was die Liebe für mich bereit hält. Meine größte Liebe bisher war aber tatsächlich eine Frau. Von dem her, ja, es könnte sich auch um eine Frau handeln. In letzter Zeit hatte ich allerdings wieder eher Männer am Schirm. Kann also beides sein. Da lass ich mich vom Leben überraschen. :)


    Läuterungsprozess - ja, so könnte man das schon nennen. Ich habe mich früher häufig in missbräuchliche Beziehungen begeben, weil meine früh gelernten Muster mich einfach da rein geführt haben. Und weil ich dachte nichts besseres verdient zu haben. Das hat sich mittlerweile sehr stark verändert. Ich habe viel an und mit mir gearbeitet und mein Mindset vollkommen verändert. Mittlerweile weiß ich was ich wert bin, und hoffe nicht mehr nur bindungsunfähige, schräge Gestalten anzuziehen, sondern jemanden, mit dem eine liebevolle, tiefe Beziehung möglich ist.

    Das klingt doch gut. :) Ich nehm schon mal Anlauf ...
     
  10. Sonne25

    Sonne25 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2012
    Beiträge:
    3.691
    Werbung:
    :thumbup::thumbup:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden