Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Parallelen im Leben?

Dieses Thema im Forum "Rückführungen und frühere Leben" wurde erstellt von AlecVentrue, 12. April 2020.

  1. AlecVentrue

    AlecVentrue Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Februar 2018
    Beiträge:
    221
    Ort:
    Vienna
    Werbung:
    Ich möchte euch etwas fragen, da ich sicher bin, dass ihr euch damit auskennt?

    Ist euch das schon widerfahren, ihr lest etwas, das wie eine Parallele zu einem eurer Leben zurückführt, eine Person, ein Ereignis, ein Gebäude, ein Datum von Geburt oder Tod?
    Entweder spielt einem der Verstand einen Streich oder gibt es gewisse Parallelen wirklich, die man wieder und wieder finden darf, um zu verstehen, wer man eigentlich einmal war?
    Existiert so etwas oder ist das nur Blabla?
    Vielen lieben Dank
    Bleibt bitte alle gesund und ich wünsche allen Gute Besserung die krank sind :(
    Ganz liebe Grüße
     
    Ullrich und Green Eireen gefällt das.
  2. Terrageist

    Terrageist Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2019
    Beiträge:
    3.749
    Hallo @AlecVentrue :),

    ich denke schon, da alles miteinander verbunden ist, bzw. alles "jetzt", dass man Hinweise oder Übereinstimmungen, welcher Art auch immer, und wie immer man es glauben möchte oder sich vorstellen, als verschiedene "Leben" oder noch etwas anderes, dass man das so erleben oder wahrnehmen kann.

    Dir auch liebe Grüße, danke für die guten Wünsche und ein frohes Osterfest. :)
     
    Tacita und AlecVentrue gefällt das.
  3. Willow

    Willow Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2003
    Beiträge:
    1.896
    Ja und es geht keiner Meinung nach eher darum, sich dessen bewusst zu werden, das da etwas ist, an dem man noch hängt, das vergangen ist, um es aufzulösen.
    Ereignisse aus vergangenen Leben wirken durchaus wie unsichtbare Geister in das Jetzt hinein.
     
  4. Ullrich

    Ullrich Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. März 2020
    Beiträge:
    252
    Das kann ich mir durch eigene Erfahrung gut vorstellen und erkläre es mir mit dem Karma, dem wir alle unterworfen sind. Rudolf Steiner drückt es so aus: "Meine Taten von gestern sind die Vorbedingungen derjenigen, die mir heute obliegen. Ich habe mir dem, was ich gestern vollbracht habe, für heute mein Schicksal geschaffen."
    Rudolf Steiner, Theosophie
    Was also gestern war, ist vom Heute nicht getrennt, Taten haben sich nur umgewandelt in Wirkungen.
     
    Tacita, EngelChristian und AlecVentrue gefällt das.
  5. Romulus

    Romulus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Mai 2012
    Beiträge:
    37.514
    Hängt ja alles zusammen wie die Maschen eines Strickpullovers.
     
  6. AlecVentrue

    AlecVentrue Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Februar 2018
    Beiträge:
    221
    Ort:
    Vienna
    Werbung:
    Also ein Medium sagte mir, in einem meiner frühesten Leben war ich in Alexandria, klingt jetzt vielleicht verrückt, aber ich habe so eine starke Verbindung zu Cleopatra und zu Julius Caesar, ich weiß nicht wieso, aber, ich liebe die beiden einfach, als würde ich diese beiden schon ewig kennen, wissen, wie sie fühlten, dann diese Träume, die da dreimal pro Woche kommen und kamen, Ich sehe immer wieder dieses eine Bild, Göttin Isis mit ausgebreiteten Flügeln über dem Tor der Mauern, die zum Palast führen, ihre Flügeln wirken gold und so grünlich bis Türkis.
    Schon mehrere, die mediale Fähigkeiten sagten mir immer und immer wieder, "Du warst damals dort, du warst Caesarion!"
    Oft sitze ich nur hier, frage mich, Wieso gerade Ich, Ich bin doch nichts besonderes und wenn ich dann das Gesicht der Büste von Ptolomäus Caesar, also Caesarion ansehe, als würde ich wieder eine Parallele sehen.
    Nur eben, ich verstehe nicht, wieso kann das von 47 v. Chr., da starb Caesarion durch Augustus Soldaten, wieso wirkt das hier nach im jetzt?
    Eine Freundin, die eben über mediale Fähigkeiten verfügt, sie traf auch ins Schwarze bei meinen Eltern, beide starben im Schlaf und sie sah das. Tatsächlich, starben im künstlichen Koma, alle zwei, darum glaube ich ihr, erstens sie kannte meine Eltern gar nicht, also woher hätte sie so etwas wissen können und von mir wusste sie nur den Vornamen, sonst Nichts!
    Und sie sagte auch, "Tja, selber Schuld, du hast einfach ohne Erlaubnis hinter dem Rücken deiner Mutter Cleo, zwei Menschen umbringen lassen, was meine Mutter damals extrem erzürnte!"
    Als sie mir das alles damals sagte, ich war völlig geschockt, dass gerade ich damals dort war. Ich habe auch die eine und andere Erinnerung, die ich immer wieder sehe und weiß, also wenn ich nicht dort gewesen wäre, dann könnte ich das auch nicht wissen oder.
    Ich erinnere mich nur, in unserem Palast gab es rote Säulen, ein eher Kamin Rot, Boden war eher dunkler Marmor, beinahe schwarz.
    Was ich nur wissen wollte, heißt das jetzt, was ich damals dort unerlaubt tat, bekomme ich nun quasi als Strafe für mein Vergehen?
    Danke
    Lg euch allen
    und ich wünsche euch allen Gesundheit :)
     
    EngelChristian und Terrageist gefällt das.
  7. AlecVentrue

    AlecVentrue Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Februar 2018
    Beiträge:
    221
    Ort:
    Vienna
    Danke schön :) Dir ebenso alles Liebe :)
     
    Terrageist gefällt das.
  8. Wanadis

    Wanadis Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2019
    Beiträge:
    2.850
    Solche Gedanken bringen dir nichts, denn die Situation damals kann auch wieder eine Wirkung eines vorherigen Lebens gewesen sein, und die vorherige wiederrum auch, und so weiter und so weiter.
    Du kannst es auflösen indem du dir den Schmerz, die Schuld, die Scham ,( falls da wirklich noch etwas an dir haftet), bewust machst und dich davon löst.
    Schaue nach vorne und lebe ein Leben in Einklang mit deinen Gefühlen und Werten, je ehrlicher, desto besser.
     
    Tacita, Terrageist und Willow gefällt das.
  9. Romulus

    Romulus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Mai 2012
    Beiträge:
    37.514
    Wieviele gibt es weltweit, die meinen als Cäsar inkarniert gewesen zu sein ? Und welcher davon kann es beweisen ? Wieviele Parallelen gibt es, welche Forschungsergebnisse sind vorhanden ?
     
  10. Terrageist

    Terrageist Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2019
    Beiträge:
    3.749
    Werbung:
    Ich würde sagen, es gibt keine "Strafe", denn wer oder was sollte das tun? Es ist vielleicht einfach nur eine Fähigkeit in dir, die erwacht. Nimm es als Chance, und verzeih dir weitestmöglichst selbst. Du bist es schließlich nicht mehr, und hier jemand anders. Du kannst es betrachten und den Sinn verstehen, wenn du dich dem öffnest.
    Es ist halt ein Teil von dir, scheint zurzeit ein Teil von dir zu sein. Vergiss nicht, wer du jetzt hier bist, und lasse dich nicht allzusehr hineinziehen. Ich denke, wir erinnern uns nur soweit, wie wir es verkraften können. Schuld oder Unschuld brauchst du nicht aus heutiger Sicht betrachten. Alles sind Lebensteile und so besehen liegt auch niemals etwas fest, auch nicht scheinbar Vergangenes. Aktiv kannst du nur im Hier und Jetzt sein, sehen was jetzt gerade für dein Leben wichtig ist und das sich stimmig und gut anfühlt. Von da aus wirkt es in alle Richtungen.

    So meine Gedanken dazu, lieben Gruß :)


    Auch an Kleopatra sollen sich Viele erinnern können, es selbst gewesen zu sein. Ich nehme an, dass große Seelen sich auch in vielen mehreren sozusagen neuen Inkarnationen verteilen. :D Wenn es Zeit nicht gibt, können alle "Leben" jetzt existieren.

    Es geht ja nicht um Beweis für Andere. (meine ich), sondern um eigenes Empfinden und Erleben, und wie damit umgehen.

    Ja das wäre eine interessante Art von Forschung. Wenn man viele Inkarnationserinnerungen nimmt und miteinander vergleicht.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden