Osho einmal anders gesehen

milon

Aktives Mitglied
Registriert
3. Juni 2004
Beiträge
874
Ort
München
Ein Mann kam Zigarette rauchend ins Zen Zentrum, blies der Buddhastatue Rauch ins Gesicht und ließ die Asche in den Schoß des Buddha fallen. Der Abt kam herein, sah den Mann und sagte: "Bist Du verrückt? Warum lässt Du Deine Asche auf den Buddha fallen?" Der Mann antwortete: "Alles ist Buddha. Warum nicht?" Der Abt konnte nicht antworten und ging weg
 
Werbung:

Regina

Sehr aktives Mitglied
Registriert
30. November 2003
Beiträge
5.766
Warum stellen Menschen Statuen von Buddha her?
Warum legen sie Gräber an?
Warum schmücken sie mit Blumen das Abbild Ihres Lehrer/Gottes/ oder Ihrer Toten?
Warum zerstören Menschen Buddha Statuen (zB Afghanistan), zünden Kirchen an? schänden Gräber?
Warum schweigen manche Menschen in der Kirche und es bedrückt sie?
Warum schweigen manchen Menschen im Tempel und es hilft Ihnen still zu werden?
Eine äußere Tat ist ohne die Sicht des Herzens immer schwer zu beurteilen...
alles ist Buddha...gut, was noch?
Welchen Wert, welche Be-wertung, welchen Schwerpunkt drückt der Mensch aus? Welche Empfindung?
Der Mensch in seiner Begrenzung ist NICHT alles, den dies ist nicht seine Erfahrung.
Somit welchen Bezug stellt er zu "allem was Ihn umgibt " her?
Der Bezug ist nicht immer gleich..er ändert sich mit dem Bezugsobjekt.

Alles ist Buddha ist Anspruch und Provokation zugleich.
Provokation eines Wissenden?
Provokation eines Unwissenden?
Provokation eines Gläubigen (der glaubt zu wissen?)
Solch eine Tat kann nicht beurteilt werden in der Form von Schrift oder Erzählung, immer nur in dem Augenblick indem sie geschieht..

LG
 

milon

Aktives Mitglied
Registriert
3. Juni 2004
Beiträge
874
Ort
München
Hallo Regina,

Danke für den Beitrag.

Ich habe die Zigarettengeschichte bezogen auf:
1) Osho´s Provokation mit seinen 93 Rolls Royce
2) deine Aussage Osho habe seine Gotteserfahrung nicht vollständig transzendieren können, die für mich eher etwas aussagt über deine christlicher Erziehung nebst Gotteserfahrung

Vielleicht magst Du den Punkt doch etwas erklären.

Viele Grüße,
Holger
 
Werbung:

Regina

Sehr aktives Mitglied
Registriert
30. November 2003
Beiträge
5.766
Das mit den RR wurde hinlänglich im thread besprochen, ich wüßte nicht was es noch zu ergänzen gibt..

zu meiner anderen Aussage..
kennst Du Star Trek? Zurück in die Zukunft?
Da will der gute Mc Coy mit Spock über seine Todeserfahrung sprechen
Spock gibt Ihm eine weise Antwort, er sagt, dies könne er nur mit jemanden besprechen der eine ähnliche Erfahrung gemacht hat
Mc Coy: Sie meine ich muss erst sterben um mit Ihnen über den Tod disskutieren zu können?

Das ist meine Antwort bezüglich Deiner Anfrage :)

LG
 
Oben