Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Ogham-Runen und das Baumalphabet

Dieses Thema im Forum "Andere Völker und Kulturen" wurde erstellt von der_eichenmann, 15. April 2019.

  1. der_eichenmann

    der_eichenmann Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2019
    Beiträge:
    35
    Werbung:
    Hallo,

    um im Runen-Sammelthread keine Unruhe zu stiften (Entschuldigung dafür!), dachte ich mir auf sadariel's Anregung hin es sei vielleicht eine gute Idee, einen eigenen Threat für Ogham Runen und das Baumalphabet aufzumachen. Das ist mein erster Thread hier also falls ich etwas falsch gemacht habe bitte ich um Verzeihung!

    Zuerst mal:
    ᚆᚐᚂᚂᚑ :)

    Bei den Ogham-Runen ist es ja so, dass jede Rune für einen eigenen Baum oder eine andere Pflanze steht. Ich persönlich bin von der Kraft der Bäume überzeugt und denke, dass jeder Baum eine ganz eigene Energie hat. Darum versuche ich diese Faktoren auch beim Runen-Lesen / Runenorakel zu beachten. Es gibt dabei aber viele verschiedene Zuordnungen, nicht alle sind gleich. Nur bei den Runen, die auch wirklich wie der keltische Name vom Baum heißen (also zB Coll als die Haselnuss, Duir für die Eiche, usw) sind sich die meisten Quellen einig. Ich versuche also noch meine eigene Zuordnung zu finden. Was mir bisher sehr gut gefällt ist diese Übersicht zu den Ogham-Baumalphabet und den dazugehörigen Pflanzen:
    http://keltus.eu/ogham-runen.php

    Dort sind aber auch so Sachen wie Weißdorn und Schwarzdorn dabei, mit denen ich überhaupt keine Erfahrung habe. Kennt sich hier vielleicht jemand besser mit den Runen und den dazugehörigen Pflanzen aus?

    Antworten in Ogham sind willkommen :)

    ᚇᚔᚓ ᚊᚏᚐᚃᚈ ᚇᚓᚏ ᚓᚔᚉᚆᚓ ᚄᚓᚔ ᚋᚔᚈ ᚓᚒᚉᚆ

    Einen Übersetzer gibts hier:
    https://ogh.am/

    GLG
    eichenmann
     
    starman, Holztiger und sadariel gefällt das.
  2. Holztiger

    Holztiger Guest

    Sich mit Weiss- und Schwarzdorn nict allzusehr auszukennen sehe ich nicht als eine erhebliche Unkenntnis...derartige Dinge stellen sich in der Praxis mit der Zeit von selber ein.
    Auf Weiß und Schwarz bezogen neigen viele Leute sehr gern zu einer (für sie selbst) übersichtlichen Positionierung...schön, daß dich diese Erkrankung noch nicht ereilt hat und ich glaube nicht, daß dem nur ein Zufall ist :)

    Lg Tiger
     
    Wanadis gefällt das.
  3. N8blu_

    N8blu_ Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2018
    Beiträge:
    9.744
    Denke ich nicht. Vielleicht aber demnächst.

    Also ich, wie gesagt, bin eher an Bäumen interessiert.
    Und aktuell ist es die Tanne, deren Wirkung ich noch spüre.
     
    Wanadis gefällt das.
  4. Sadira

    Sadira Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2018
    Beiträge:
    10.308
    Und wie ist das als Ganzes zu sehen in der Praxis?

    Wie möchtest du eine bestimmte Rune mit einem bestimmten Baum verbinden?
    Oder um was geht's denn genau?
     
    .:K9:. gefällt das.
  5. Nica1

    Nica1 Guest

    Ehrlich gesagt, mir ist das auch nicht ganz klar, was genau der Sinn und Zweck dahinter ist, allerdings muss ich zugeben, dass ich mich mit diesen Ogham Runen bislang nicht beschäftigt hab, aber vielleicht kann uns der TE @der_eichenmann näher aufklären, wie mit diesen Runen magisch gearbeitet wird oder wofür sie eingesetzt werden bzw. was sie für ihn für eine Funktion haben...
     
    Sadira gefällt das.
  6. Sadira

    Sadira Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2018
    Beiträge:
    10.308
    Werbung:
    Ich hab mich auch noch nicht damit beschäftigt.
    Interessieren tut es mich schon, was da dahinter ist.
    Also warten wir mal bis @der_eichenmann ein bissl Licht ins Dunkel bringt.
    Bin ja mehr der spontane Typ, aber da ich das Runensymbol in die Erde zeichne und von Bäumen umgeben bin, bin ich jetzt doch neugierig.
    :)
     
    N8blu_ gefällt das.
  7. .:K9:.

    .:K9:. Guest

    Die Verknüpfung von Bäumen und diesen Runen ist ein Konstrukt des Neuheidentums.
     
  8. Sadira

    Sadira Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2018
    Beiträge:
    10.308
    Und wozu haben die das gemacht?
     
  9. N8blu_

    N8blu_ Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2018
    Beiträge:
    9.744
    was nur sinnvoll ist
     
  10. .:K9:.

    .:K9:. Guest

    Werbung:
    Das wird als Horoskop genutzt. Die bekannteste Version war ne Auftragsarbeit einer Modezeitschrift für Damen.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden