Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Namen

Dieses Thema im Forum "Numerologie" wurde erstellt von Katze1, 17. August 2010.

  1. IbkE

    IbkE Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    3.455
    Ort:
    Nördliches Deutschland
    Werbung:
    :confused: Jetzt ist mir auch klar, warum im 7. Jahr nach der Eheschliessung die Trennung kam....

    ...im Unterbewusstsein hab ich mich mit dem neuen Nachnamen nicht idendifizieren können...:rolleyes:

    Herzlichen Dank an deinen Therapeuten

    IbkE
     
  2. Kura

    Kura Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2006
    Beiträge:
    390
    Ort:
    LinzLand
    das ist nicht richtig, hab mal voneienr studie gelesen wo stand, dass die meisten scheidungen und trennungen im 3. jahr vorkommen.

    kura
     
  3. yogi333

    yogi333 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Oktober 2008
    Beiträge:
    2.553
    Nun, ich denke und habe mal etwas darüber gelesen, das sich alle 7 Jahre der Mensch verändert.

    Tja und die Namensänderung hat nichts damit zu tun, wieso wir hier sind und wieso wir uns unsere Familie mit dem Familiennamen ausgesucht haben.

    Es wird immer von allen Vornamen und dem Geburtsnamen gerechnet. :rolleyes:
     
  4. yogi333

    yogi333 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Oktober 2008
    Beiträge:
    2.553
    Die LEBENSAUFGABENZAHL
    die erste unserer 4 persönlichen Zahlen, die wir immer wieder brauchen werden.
    Sie gibt dir an, welche Lernfelder du in dieser Inkarnation hast und ist auch wichtig für die Berufswahl.
    Die Lebensaufgabenzahl ist eine konstante Zahl und kann nicht verändert werden. Sie wird aus deinem Geburtsdatum errechnet.
    Sie zeigt Berufung, Lektionen die zu lernen oder zu überwinden sind, sowie auch das kosmische Geschenk, das du erhalten hast, um dein Schicksal zu erfüllen.

    DIE SEELENZAHL
    Deine Seelenzahl ergbit sich durch die Summe der Volkale deines vollständigen Namens. Sie zeigt dir an, was und wer du bist. Sie zeigt dir deine wirkliche jetzige Persönlichkeit an. Etwas, was nur du wissen kannst.
    Die Seelenzahl ist das, was du in den vergangenen Leben gesammelt hast.
    Wenn du aus irgend einem Grund, nicht dem Willen deiner Seelenzahl folgen kannst, es unterdrückt wird, so kann die Seele nicht ihre Aufgabe erfüllen.
    Dadurch wird sie dazu gezwungen, dass was nicht erfüllt werden konnte, in der nächsten Inkarnation zu erfüllen, solange, bis es ihr möglich war, die Aufgabe zu erfüllen.
    Die Seele ist unser innerstes Selbst.
    Die Seele möchte sich weiter entwickeln.
    Nur so ist es ihr möglich, sich zu befreien, um noch höhere Sphären, Sonnensysteme oder andere Planeten zu erreichen.
    Sie gibt uns die Zielstrebigkeit und die Unabhängigkeit. Motiviere dich immer wieder selbst, um zum Ziel zu kommen.


    DIE ÄUSSERE PERSÖNLICHKEITSZAHL
    Die äussere Persönlichkeitszahl, zeigt dir an, wie andere Menschen dich sehen.
    Deine äußere Persönlichkeit zeigt an, wie du anderen erscheinst, aber nicht unbedingt, wie du in Wirklichkeit bist. Die äußere Persönlichkeitszahl zeigt ebenfalls an, was die Menschen aufgrund des Bildes, das sie von dir haben, von dir Erwarten. Sie wird errechnet anhand der Konsonaten deines vollständigen Namens.


    DIE SCHICKSALSZAHL
    Wir werden deinen vollständigen Namen als Ganzes verwenden, indem wir die unreduzierte Seelenzahl und die unreduzierte äußere Persönlichkeitszahl addieren.
    Daraus ergibt sich die Schicksalszahl. Die Schicksalszahl zeigt an, was du in deinem Leben tun musst, wozu du auf die Welt gekommen bist.

    Nun ich gehe danach und diese Ausrechnungen gehen immer von dem Vornamen und dem Geburtsnamen aus.
     
  5. Kura

    Kura Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2006
    Beiträge:
    390
    Ort:
    LinzLand
    hallo Yogi...

    die chinesische Medizin sagt, dass alle 7 Jahre der Mensch alle seine Zellen erneuert hat.

    in den anderen Punkten schliesse ich mich dir an. :rolleyes:

    LG
    Kura
     
  6. einsbiszehn

    einsbiszehn Mitglied

    Registriert seit:
    5. September 2008
    Beiträge:
    127
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Definitiv gibt es die, tiefes Zahlenwissen gibt es nicht im Buch und Seminar.
    lg, thanx
     
  7. diva

    diva Guest

    hahh,gibts jetzt auch eine geheime numerologieloge?
    immer wieder was neues.bin ja ein neugieriger dreier aber es wird mir wohl immer ein geheimnis bleiben,oder?
    lgd.:)
     
  8. Kura

    Kura Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2006
    Beiträge:
    390
    Ort:
    LinzLand
    ahja, und woher haben die dann das wissen? mit der buchstabensuppe gelöffelt??
    das muss ja wo niedergeschrieben sein, ne?

    :lachen:

    schaut fast so aus.... :rolleyes:

    lg
    kura
     
  9. Luonnotar

    Luonnotar Guest

    yogi, was ist eigentlich mit rufnamen?
    denn der tauf- name ist ja durch die eltern vorgegeben. was ist nun, wenn
    jemand einen kosenamen hat [wie uli^^], oder wie in dem falle der thread-
    stellerin, heiratet?
     
  10. einsbiszehn

    einsbiszehn Mitglied

    Registriert seit:
    5. September 2008
    Beiträge:
    127
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hallo Leute, nein geheim ist das nicht - dennoch kannst du es kaum wo lesen - schwer zu beschreiben, ich mach demnächst einen eigenen Thread auf dafür.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden